DSL - Geschwindigkeit sehr schwankend

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Benutzeravatar
jajope
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 19.08.2006, 11:06
Wohnort: Germering

DSL - Geschwindigkeit sehr schwankend

Beitragvon jajope » 10.04.2010, 14:37

Hallo,

ich hatte bisher bis auf wenige Ausnahmen immer eine Geschwindigkeit von ca. 14000 kbps.
Seit einigen Tagen stelle ich extreme Schwankungen fest, trotz Neustart von Modem und Router. Auch der Router ist nicht die Bremse, weil die Probleme auch ohne Router auftreten. Hier mal zwei Beispiele von heute:
Bild
Bild

Gruß Jakob
M000104397

Benutzeravatar
jajope
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 19.08.2006, 11:06
Wohnort: Germering

Beitragvon jajope » 12.04.2010, 13:35

keiner einen Vorschlag

Benutzeravatar
Ravenlord
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 51
Registriert: 12.12.2006, 21:58

Beitragvon Ravenlord » 12.04.2010, 13:43

Hallo

Welches Modem hast du in verwendung?
Es gab da mal Probleme mit defekten Modems.

Nagel mich aber nicht fest. kann eins von vielen Problemen sein.

Gruß

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 12.04.2010, 13:51

Ist heute früh untergegangen, sorry.
Die Werte am Anschluss sehen eigentlich ganz ok aus, auch Auslastungsmäßig seh ich absolut keine Probleme an dem Anschluss.
Hast du die Probleme immer zu bestimmten Zeiten oder tritt das den ganzen Tag über immer sporadisch auf ?

@Ravenlord: Er hat ein Speedtouch 536i. :wink:
Sven Bialaß
M-net Support

Benutzeravatar
jajope
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 19.08.2006, 11:06
Wohnort: Germering

Beitragvon jajope » 12.04.2010, 14:52

Hallo,

Modem ist das SpeedTouch 536i v5.
Das ganze tritt sporadisch auf. Manchmal ist es nach, Modem aus -> 5 min. warten -> Modem an erledigt. In letzter Zeit hilft das jedoch häufiger nicht.
Ich hatte wie oben geschrieben auch den Router, Dray Tek Vigor 2900, schon raus genommen, was aber nichts half.
Im Moment habe ich wieder 12111 kbps. Dieser Wert ist eigentlichl in letzter Zeit normal, vorher ca. 14000 kbps und auch in Anbetracht der Tan-Länge Akzeptabel.

Benutzeravatar
jajope
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 19.08.2006, 11:06
Wohnort: Germering

Beitragvon jajope » 03.05.2010, 14:53

...............und schon wieder geht es abwärts.
Down. 9220
Up. 983

Modem neu gestartet, Router raus, immer das gleiche.
Solche Schwankungen habe ich noch nie gehabt.
ich hatte bis vor ca. einem 1/2 Jahr 14000 kbps.
Bisher habe ich von M-Net geschwärmt..........

Gruß, Jakob
Kd. Nr.: M000104397

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 03.05.2010, 15:57

Und schon wieder kann ichs nicht nachvollziehen.
Bitte melde das an der Hotline als Störung.
Sven Bialaß

M-net Support

Benutzeravatar
jajope
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 19.08.2006, 11:06
Wohnort: Germering

Beitragvon jajope » 03.05.2010, 17:00

Wenn ich was an der Hard / Software verändert hätte, könnte ich das verstehen. es ist aber alles gleich geblieben.
Ich werde mich informieren wie lange mein Vertrag noch läuft und dann sonstwo schauen ob es nicht besser geht.

Gruß, Jakob

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 03.05.2010, 18:04

Ich würde das ebenso als Störung melden. Man hat schon des Öfteren Dauermessungen über z.B. zwei Tage durchgeführt (funktioniert aber nur bei eingeschaltetem Equipment!).
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

Benutzeravatar
jajope
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 19.08.2006, 11:06
Wohnort: Germering

Wieder sehr langsam

Beitragvon jajope » 06.09.2010, 15:34

Hallo,

nachdem zwischenzeitlich wenigstens mal wieder 12000 kbps erreicht wurden bin ich jetzt wieder da
Für DSL 18000 ist das unakzeptabel.Wenn das so bleibt werde ich wechseln.
Ich war mit M-Net sehr zufrieden, doch mittlerweile sind die auch auf dem Level der anderen angekommen, schade.
Vieleicht bringt es ja jemand hin dass die bezahlte Leistung erbracht wird.

Gruß, Jakob
M000104397

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 06.09.2010, 15:58

Du kannst in deinem Speedtouch die DSL Werte auslesen, wenn du das tust siehst du das du aktuell über 12000 kbit erreichst.
Ich habe bereits in meinem letzten Beitrag geschrieben das das ganze für mich nicht nachvollziehbar ist und du an der Hotline eine Störung melden sollst, da du das leider nicht getan hast können wir dir hier nicht viel weiterhelfen.
Sven Bialaß

M-net Support

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 06.09.2010, 16:21

12.000kBIT/s minus 14% sind 10300 - als fehlen hier nicht viel.

Poste doch mal Spektrum, Dämpfung und SNR - am Besten wenns gut und wenns mal schlecht ist. :wink:
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste