MAXI 18.000 Speed?!!

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Dimis
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 12
Registriert: 11.10.2006, 19:00

MAXI 18.000 Speed?!!

Beitragvon Dimis » 24.02.2010, 22:33

Hallo!

Wenn ich das Modem neu einschalte, dann habe ich knapp ~16.600 kbps...
Einige Zeit später geht die Geschwindigkeit auf ~6.000 kbps runter und es bleibt dabei.
Die Upload Geschwindigkeit ist stabil ~ 1000 kbps.

Das passiert immer wieder. Ich habe solche probleme nie gehabt.
Dazu kommen die sporadische Verbindungsabbrüche, wie viele hier
auch haben.

Hab mit dem Support Telefoniert, aber ich sehe keine Änderung!?

Was ist denn los auf einmal?

Meine TAL länge ist bei knapp 400 meter.

Meine Nummer: 88650


Bitte nochmals meine Leitung zu Überprüfen.

Danke im Vorraus!


Gruß

Dimis

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 26.02.2010, 09:27

Ich habe mal ein paar Tipps zur selbstständigen Fehlersuche:

Läuft Dein WLAN? Dann überprüfe mal dessen Sicherheit und sichere das ab, falls noch nicht geschehen.

Wie viele Rechner hängen an Deinem Router? Falls mehr als einer, so teilt such die Bandbreite auf die einzelnen Rechner auf.

Ziehe und stecke mal sämtliche Stecker, es könnte zwischenzeitlich Kontaktprobleme geben.

Zu guter Letzt: Falls der Rechner, mit dem Du online gehst, ein Zombie bzw. Botnetzteilnehmer ist, reduziert sich die nützliche Bandbreite ebenfalls.
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

n-less
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 22.02.2010, 08:36

Beitragvon n-less » 26.02.2010, 10:20

Die Bandbreite pro Rechner am Router verringert sich zwar, aber er meint wohl die Syncrate am Router. ;)

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 26.02.2010, 13:23

Du hast in den letzten Tagen eigentlich immer mal 1 Syncabbruch, schaltest du evtl. das Modem ab und zu mal aus ?

Von den Leitungswerten her schaut das eigentlich gut aus, von daher kann ich nicht sagen wo die von dir beschriebene niedrige Bandbreite herkommt.
Sven Bialaß
M-net Support

Dimis
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 12
Registriert: 11.10.2006, 19:00

Beitragvon Dimis » 08.03.2010, 21:19

Danke für Eure Tipps!

Das Problem besteht weiterhin...DSL Modem Aus-und Eingeschaltet
die Geschwindigkeit ist ca. ~14.000 kbps, minuten später geht es runter
auf ~6.000 kbps und bleibt auch dabei. :(

Werde doch die Woche das Modem austauschen lassen, hatte mit dem Kundenservice
vor Zwei Wochen ausgemacht gehabt.

Ich komme persönlich vorbei.(Geschäftsstelle)


Gruß
Dimis

Insider2004
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 21.02.2007, 14:35

Beitragvon Insider2004 » 08.03.2010, 21:33

Hab ich auch. Erst 3000, dann nach paar Stunden 1800. Liegt vermutlich am Chipsatz in der Line-Card im DSLAM. Taugt einfach nix.

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 09.03.2010, 18:10

Mal was anderes: Haben auch andere Netzanbieter mit sagen wir mal einem schlechteren Service als bei M-net Probleme mit vereinzelt defekten Line-Cards?

Ich gehe mal davon aus.
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste