Verbindungabbrüche häufen sich wieder

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

zoolander
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 10.03.2008, 13:35
Wohnort: Heroldsberg / Großgeschaidt

Verbindungabbrüche häufen sich wieder

Beitragvon zoolander » 26.01.2010, 13:21

Hallo zusammen!
Leider häufen sich in den letzten Wochen wieder vermehrt die Verbindungsabbrüche...Hatte das vor längerer Zeit schon ziemlich massiv,
dann war Ruhe und jetzt ist es wieder schlimmer geworden.
Kamen in letzter Zeit viele neue Anschlüsse in meiner Gegend dazu?
Bitte seid so nett und checkt mal meine Leitung - teilweise ist die Verb. alle paar Minuten weg - auch außerhalb der Stoßzeit.

Achja: Die Fritzbox 3170 hängt sich mittlerweile auch alle paar Tage auf - sämtliche Lichter blinken wie ein Weihnachtsbaum und ich muss jedesmal in die hinterste Ecke krabbeln um das Ding vom Netz zu nehmen. (Aktuellste FW ist drauf) Hatte ich anfangs nur einmal die Woche (sollte ja auch nicht normal sein)

Meine KD: 170249

Dankeschön!

edit: Könnt Ihr bitte auch gleich mal nachsehn, ob die Rufnummernanzeige aktiviert ist? Ansonsten wäre nämlich mein Telefon defekt - Häkchen wurde damals im Auftrag gesetzt.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 27.01.2010, 12:41

Am Montag hattest du 3 Abbrüche der Verbindung, in den letzten 2 Tagen nur noch 1 Verbindungsabbruch und der kommt von deiner FritzBox kurz vor der 24h Trennung.
Da an deinem Anschluss 6000er Werte eingestellt sind und du aber aufgrund der TAL diese Werte nicht voll erreichst kann es u.U. mal zu Abbrüchen kommen, das können wir aber leider nicht verhindern.
Sven Bialaß
M-net Support

zoolander
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 10.03.2008, 13:35
Wohnort: Heroldsberg / Großgeschaidt

Beitragvon zoolander » 01.02.2010, 19:53

Hallo Sven, erstmal danke für die Antwort.
Dass die Leitung am Anschlag läuft ist mir bekannt - leider habe ich die Verbindungsabbrüche aber nicht immer nur zur Rush Hour der Datenautobahn. Sind auch lange Zeit nicht mehr aufgetreten, nur in letzter Zeit eben wieder vermehrt - teils leider nicht nur drei Mal wie am Sonntag.

Könnt Ihr von Euch aus prüfen, ob die Fritzbox einen Hieb weg hat?
Heute morgen und eben musste ich wieder unter den Tisch krabbeln um die Box aus - und wieder anzuschalten, da sie geblinkt hat wie ein Weihnachtsbaum und nicht mehr ging.
Jeden zweiten Tag ist das langsam mehr als lästig...

Schönen Gruß und danke!

zoolander
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 10.03.2008, 13:35
Wohnort: Heroldsberg / Großgeschaidt

Beitragvon zoolander » 02.03.2010, 21:10

Hmmm...
Kann ich dann wohl davon ausgehen, dass ein Abbruch einmal die Woche für die Fritzbox normal ist, da die Antwort vergessen wurde?
Ein Lob auf meine guten alten speedports, wenn´s denn so sein sollte :wink:

Schönen Gruß, zoolander


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste