Verbindungsabruch bei WLAN über M-net Router SMC

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

TomWaits
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 03.11.2006, 08:48

Verbindungsabruch bei WLAN über M-net Router SMC

Beitragvon TomWaits » 03.11.2006, 09:06

Hallo,

seit zwei Tagen habe ich den bei M-net gekauften WLAN-Router SMCWBR14-G2 bei mir angeschlossen.

Vorab eine Sache die mich sehr nervt. Wenn ein deutsches Unternehmen Geräte verkauft, warum ist es dann nicht möglich, wenn schon nicht die Software, so zumindest eine deutschsprachige Bedienungsanleitung mit auzuliefern?? Es kann vielleicht nicht jeder Englisch...(ich hab nur Russisch gelernt :lol: ) Das mal zum Nachdenkn für die Leute von M-net. :twisted:

Jetzt das eigentliche Problem. Das WLAN-Netz ist mit WEP verschlüsselt zuzüglich Zugang nur über die MAC-Adresse. Es kommt jedoch zu permanenten Verbindungsabbrüchen zwischen Notebook und Router. Das heißt die Verbindung wird schlechter, dann geht sie ganz weg und die Verbindung baut sich umgehend neu auf.
Vorher hatte ich einen ACER-WLAN-Router bei dem dieses Problem nie auftauchte

Hat jemand eine Lösung dafür?

Danke!
TomWaits

s0r
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 605
Registriert: 23.08.2006, 20:28

Beitragvon s0r » 03.11.2006, 12:27

hallo,

lass mal nur den MAC Adressenfilter an und mach die Verschlüsselung testweise aus und schau ob das Problem weiterhin auftritt
mit freundlichen Grüßen

s0r

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Verbindungsabruch bei WLAN über M-net Router SMC

Beitragvon Dieter » 03.11.2006, 13:42

TomWaits hat geschrieben:Vorab eine Sache die mich sehr nervt. Wenn ein deutsches Unternehmen Geräte verkauft, warum ist es dann nicht möglich, wenn schon nicht die Software, so zumindest eine deutschsprachige Bedienungsanleitung mit auzuliefern?? Es kann vielleicht nicht jeder Englisch...(ich hab nur Russisch gelernt :lol: ) Das mal zum Nachdenkn für die Leute von M-net. :twisted:


Hallo,
nun, SMC ist ja kein deutscher Hersteller und produziert die Geräte für ganz Europa; Als Service für unsere Kunden haben wir aber eine deutsche Kurzanleitung mit den wichtigsten Punkten erstellt. Sie ist unter http://www.m-net.de/uploads/media/SMC_W ... ung_03.pdf abrufbar.

TomWaits hat geschrieben:Hat jemand eine Lösung dafür?


Hier am besten den Support von SMC kontaktieren.
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

videoman
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 02.11.2006, 10:17

Beitragvon videoman » 06.11.2006, 10:25

Hi Dieter,

also ich will keine Grundsatzdiskussion vom zaun brechen, aber die Firma die den Router verkauft heißt M-Net und ist eine deutsche Firma.
Ich persönlich spreche sehr gut Englisch, aber ich kann sehr wohl nachvollziehen daß es eben Leute gibt die das nicht tun.

Ich glaube kaum, daß die France Telecom ein Teil verkauft wo nicht in bestem Französich die komplette bedienungsanleitung zur Verfügung steht.

Wenn ihr schon am Resale verdient, in Deutschland, dann stellt eine deutsche Bedienungsanleitung zur Verfügung. Das kann man wenn man einen guten Einkäufer hätte auch als Voraussetzung für die Abnahme von x tausend Modems etc machen...

Ich finde ihr macht es euch da zu einfach....

Mario
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 203
Registriert: 18.08.2006, 09:56

Re: Verbindungsabruch bei WLAN über M-net Router SMC

Beitragvon Mario » 06.11.2006, 10:36

TomWaits hat geschrieben:Jetzt das eigentliche Problem. Das WLAN-Netz ist mit WEP verschlüsselt zuzüglich Zugang nur über die MAC-Adresse. Es kommt jedoch zu permanenten Verbindungsabbrüchen zwischen Notebook und Router. Das heißt die Verbindung wird schlechter, dann geht sie ganz weg und die Verbindung baut sich umgehend neu auf. TomWaits


Hallo Tom,

ich hatte so ein ähnliches Problem mal an meinem Access Point. Das Problem hier lag am Powersaving. Der AP bzw die WLAN-Karte des Notebooks schalten in den Pausen einfach runter, damit kann es zu Verbindungsabbrüchen führen. Leider kann ich Dir jetzt nicht sagen, ob diese Funktion der SMC unterstützt aber ist vielleicht mal ein Ansatz.

Gruß

Mario


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste