Verbindungsabbrüche nach Vertragsverlängerung

Alle Themen rund um die Maxi TAL-Produkte

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

derdancer
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 51
Registriert: 21.07.2007, 10:08
Wohnort: München-Zamdorf
Kontaktdaten:

Verbindungsabbrüche nach Vertragsverlängerung

Beitragvon derdancer » 19.09.2009, 13:35

Hallo,

ich habe bei meinem ANschluss (KuNr M000175367) vor etlichen Wochen vorzeitig den Vertrag verlängert, um von den inzwischen gesunkenen GG zu profitieren.

Nach teils schlechten Erfahrungen mit der Leitungsstabilität habe ich bei der Verlängerung am Marienplatz inständig darum gebeten, dass technisch an meinem Anschluss nichts gedreht wird...was mir auch versprochen wurde.

Dennoch wurde ein bisher scheinbar fest eingestelltes Profil gelöscht, so dass sich jetzt der DSL Anschluss jeden Tag mit einer neuen Geschwindigkeit verbindet. Zwar etwas höher als zuvor (gut $Mbit statt 3.5) , aber seit einiger Zeit völlig instabil. Etliche Abbrüche pro Tag sind Standard.

Der Versuch das letzte Woche über die Hotline zu lösen ist leider fehl geschlagen. Dort hat man zwar nett mein Anliegen aufgenommen und Besserung versprochen, aber leider nichts getan. Die Ursache ist mir unerklärlich.

Ich damit an dieser Stelle letztmalig freundlich bitten, die DSL Geschwindigkeit wie vor der VV wiederherzustellen. (Und mir zu erklären, warum mein Kundenanliegen bei der Hotline und am Marienplatz bei der VV ignoriert wurden).

Mit freundlichen Grüßen

Guido

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 19.09.2009, 13:57

Welche Synvwerte hattest Du vorher?

Vermutlich wäre 3000/512 ideal, dann hast Du den Upstream wie bei 6000 und stabile Sync.

Ruf am Besten am Montag früh an und lass Dir dieses Profil mal einstellen. Hast Du eine Fritzbox anstelle nem anderen Modem wie damals? Tausch das wieder in den Originalzustand.
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

derdancer
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 51
Registriert: 21.07.2007, 10:08
Wohnort: München-Zamdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon derdancer » 20.09.2009, 17:21

Hi Schweini,

vorher war das Profil fest auf (ca.) 3500/256 eingestellt und lief (bis auf eine mittelschwere Störung) eigentlich reibungslos.

Noch nen Anruf bei der Hotline werde ich machen

a) hat der erste Anruf nicht geholfen
b) ist mir die Warteschlange zu heftig.

Ich hoffe auf Hilfe durch die Admins hier im Forum. Mein Ticket dürfte für diese ja sichtbar sein...bedarf wohl nur eines erneuten Anstossens.

Aber Danke für Deine Bemühungen...bist hier die gute Seele im Forum und hast immer Rat

Liebe Grüße

Guido

derdancer
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 51
Registriert: 21.07.2007, 10:08
Wohnort: München-Zamdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon derdancer » 03.10.2009, 14:11

auch nach 3 Wochen noch keine Änderung. Bitte JETZT handeln.

LG Guido

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 05.10.2009, 08:51

Dein Anschluss ist auf 5000 eingestellt und soweit ich seh läuft der auch relativ stabil (letzter Syncvrlust am 02.10. ansonsten nur die 24 h Trennung).
Ich würde den Anschluss eigentlich so lassen, kann das ganze aber natürlich auch gern auf ein DSL 3000 Profil einstellen.
Sven Bialaß
M-net Support

derdancer
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 51
Registriert: 21.07.2007, 10:08
Wohnort: München-Zamdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon derdancer » 10.10.2009, 17:35

Hallo Sven,

bın gerade ım Urlaub und habe mir die Protokolle nicht genau angesehen. Checke das spaeter und melde mich ggf wieder hier.

guido


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Trendiction [Bot] und 8 Gäste