YouTube Problem - Leitung langsam

Alle Themen rund um die Maxi TAL-Produkte

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 12.10.2009, 16:59

Schon die Golem-Meldung gelesen, die NetWraith drei Beiträge weiter oben gepostet hat? :les
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

krissbay
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 8
Registriert: 29.01.2009, 00:10

Beitragvon krissbay » 13.10.2009, 16:56

ja, hab ich....aber das erklärt die Sache auch nicht wirklich. Sagt ja nur aus dass das Internet im Ganzen langsamer geworden ist.

Sogar mit dem Vodafone UMTS Stick geht YouTube flüssig was ich gerade teste.

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 13.10.2009, 17:10

So, war heute mal bei Schwiegerpapa. Dort auch MNET.

Die haben DSL6000 und dort ist es so lahm, selbst mit dem VLC Plärrer puffert er nur noch. Speedtest und DLs sind aber ok.

Nur, als ich vor zwei Wochen aus der Arbeit mal "gesurft" hab, sind selbst HD Clips hervorragend gelaufen. Aber das hat nix zu sagen, denn die haben da nen Proxi.

Irgend ein schxxx Knoten klemmt da, MNET habt ihr Eure Rechnungen bezahlt? :D
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

Benutzeravatar
Gargi
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 150
Registriert: 16.03.2007, 12:33

Beitragvon Gargi » 15.10.2009, 19:27

Ich habe selbes Problem hier in Forchheim auf meiner 18Mbit Leitung (läuft mit 12 Mbit). Letzte WE war ich bei meinen Eltern in Schwabach und habe dort einen neuen Mnet Zugang eingerichtet. Die syncen auf 5Mbit aber die Youtube Videos laufen bei denen in HQ sauber.

Kann sowas am Fastpath liegen? Die haben es nicht, ich schon (gewollt weil ich online zocke).

cu
Gargi
Bild

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 15.10.2009, 19:33

Daran liegts definitiv nicht. Aber Schwabach - das wäre ja in Franken. Und meine Schwiegereltern hoggn in Fürth. Und da wars langsamer als bei mir (kann aber auch nur zeitweise so sein).

Vll ist die Grenze ja an der Südwesttangente - nördlich mist, südlich OK :D
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

Benutzeravatar
Gargi
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 150
Registriert: 16.03.2007, 12:33

Beitragvon Gargi » 15.10.2009, 22:34

Ich schätze mal, dass die Trennlinie hier eher die Pegnitz (Bängaz) ist :)

cu
Gargi
Bild

martin91
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 68
Registriert: 03.11.2006, 15:55

Beitragvon martin91 » 15.10.2009, 22:51

Hier gibt's seit ein paar Wochen auch dieses Youtube-Problem an allen Rechnern. Es ist keine Einbildung - mehre Anschlussnutzer sind in den letzten Tagen auf mich zugekommen und haben sich beschwert, dass Youtube nicht mehr flüssig läuft - ich habe es unabhängig davon auch bemerkt.
An der Leitung liegt es nicht (mnet maxikomplett 3072/512+FP) - im Download von anderen Inhalten bekomme ich Werte weit über 300 Kbyte/s. Bei Youtube wird nur mit circa 40 Kbyte/s geladen.

Hier passt etwas nicht. Ob der Flaschenhals bei mnet, google oder irgendwo dazwischen liegt kann ich aber nicht sagen - nur, dass er bei einen der dreien liegt.

An Bandbreitenkosten spart Youtube sicher nicht absichtlich in der Form den Datendurchsatz zu senken. Denn sonst würden Google Youtube gleich komplett schließen, denn kein Youtube -> keine Kosten.

Wird Zeit, dass sich jemand das mal ansieht.

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 16.10.2009, 17:44

Kann es sein, dass es an der steigenden nackten Zahl an xDSL-Anschlüssen liegt? Und spielen KabelDeutschland, KabelBW & Co. bzw. auch UMTS-Anschlüsse auch eine Rolle bei der Zahl der Anschlüsse?
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

envoy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 80
Registriert: 31.10.2008, 16:51

Beitragvon envoy » 16.10.2009, 18:48

Flinx hat geschrieben:Kann es sein, dass es an der steigenden nackten Zahl an xDSL-Anschlüssen liegt?


Inwiefern? Dem Server im Internet ist es doch egal, ob du einen xDSL oder Kabel- oder sonstwas-Anschluß hast ;)

Kann auch bestätigen, dass nur m-net so langsam bei youtube ist seit einigen Monaten (ist bei mir und bei nem anderen m-net Anschluß im Münchner Osten so). Bei 4 anderen Anschlüssen im Münchener Raum (2x T-Com, 1x Arcor, 1x Alice) ist es so schnell wie gewohnt und man kann ohne zu warten Videos gucken.

Mit m-net muss man das Video erst fast vollständig buffern lassen, damit man es ohne Unterbrechung schauen kann.

Gibt zwar schlimmere Probleme, aber hier liegt der Fehler wohl eindeutig bei m-net.

Gibt es denn hier jemanden, der m-net hat und dabei KEINE Probleme mit youtube hat?

krissbay
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 8
Registriert: 29.01.2009, 00:10

Beitragvon krissbay » 16.10.2009, 20:07

Sollten mal in nen MNet-Shop gehen und da YouTube laufen lassen, wär ja mal interessant wies da läuft... :)

Benutzeravatar
Gargi
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 150
Registriert: 16.03.2007, 12:33

Beitragvon Gargi » 17.10.2009, 13:42

envoy hat geschrieben:...

Gibt es denn hier jemanden, der m-net hat und dabei KEINE Probleme mit youtube hat?


Wie schon geschrieben: Bei meinen Eltern im Schwabacher Raum geht es. Hier bei mir in Forchheim das gleiche Problem. Wenn ich beispielsweise auf Gametrailers bei mir Videos in HQ anzeigen lasse habe ich keine Probleme. Ist mir eben nur bei Youtube an meinen Anschluss aufgefallen, wenn ich auf HQ wechsle. Das war meine ich auch nicht immer so.

Dachte zuerst auch an ein Problem mit meinem Kabel im Lan, aber nachdem alles andere zuckermäßig geht isses das eher nicht (was ja auch die Berichte hier zeigen).

cu
Gargi
Bild

Christopher
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 336
Registriert: 27.08.2006, 11:14
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Christopher » 17.10.2009, 14:15

Wenn ihr über den Proxy von NEFkom surft, lädt es sehr schnell und ohne Probleme:

proxy.nefonline:8080

;)

envoy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 80
Registriert: 31.10.2008, 16:51

Beitragvon envoy » 17.10.2009, 16:34

Christopher hat geschrieben:Wenn ihr über den Proxy von NEFkom surft, lädt es sehr schnell und ohne Probleme:

proxy.nefonline:8080

;)


Das hilft uns Münchnern nicht viel ;)

Code: Alles auswählen

ERROR
The requested URL could not be retrieved

While trying to retrieve the URL: http://www.youtube.com/

The following error was encountered:

    * Access Denied.

      Access control configuration prevents your request from being allowed at this time. Please contact your service provider if you feel this is incorrect.

Your cache administrator is TechnischerSupport@NEFkom.de.
Generated Sat, 17 Oct 2009 14:33:40 GMT by proxy.nefonline.de (Squid/2.3.STABLE3)

envoy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 80
Registriert: 31.10.2008, 16:51

Beitragvon envoy » 17.10.2009, 16:38

hab es mal mit dem mnet-proxy "proxy.m-online.net" versucht, aber das ändert nichts...

Benutzeravatar
Gargi
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 150
Registriert: 16.03.2007, 12:33

Beitragvon Gargi » 17.10.2009, 17:54

Im Moment scheint es bei mir wieder zu gehen. Habe vorhin das mal auf einen frisch installierten Linux probiert und das flash Plugin ausprobieren wollen und siehe da, läuft sauber durch. Jetzt im Moment unter win7 auf dem IE auch.

Strange.

cu
Gargi
Bild


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste