Zensiert M-Net Webseiten?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

arty
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2007, 10:41

Zensiert M-Net Webseiten?

Beitragvon arty » 22.07.2009, 20:53

Hallo M-Net,

gibt es hierzu eine offizielle Aussage von Euch?

http://www.heise.de/newsticker/foren/S- ... 5132/read/

Viele Grüße
Thorsten

Benutzeravatar
tomblue
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 97
Registriert: 17.08.2006, 11:57
Wohnort: @home

Beitragvon tomblue » 23.07.2009, 02:09

Hallo arty,
zu deiner Frage: Zensiert M-net Webseiten?

Die von dir aufgeführte Seite eines Kanadischen Lederwaren-Herstellers habe ich spaßeshalber mal angesehen.
Sie fällt zwar in die Rubrik Fetish (Dildo, Masken, Bondage usw), es ist aber auf den ersten Blick nichts was nur im entferntesten illegal wäre. Weshalb M-net hier weit päpstlicher als der Papst bzw der Gesetzgeber ist ??
Ich muß schon sagen das Verhalten von M-net irritiert mich doch etwas. Bin gespannt wo diese Zensurschere im Kopf der Verantwortlichen (nicht nur hier sondern bei allen Providern) demnächst noch hinführen wird.
Da hatten die Kritiker mal wieder Recht, dass die Gefahr besteht dass nicht nur illegale Seiten gesperrt werden sondern auch solche die nicht gefallen oder unbequem sind.

Auf eine eventuelle Begründung für die Sperrung bin ich auch mal gespannt.

EDIT:
Ich habe mir die obige Seite nun mal etwas genauer angesehen. Da ärgert sich der Betreiber über billige Ost-Konkurenz (Asien) und dabei kommt mehrmals das Wort Child vor ( er warnt vor Kinderarbeit bzw Sklavenarbeit). Ich kann mir obiges Verhalten von M-Net nur so erklären dass auf dieser Fetish-Seite das Wort Child entweder einem Mitarbeiter aufgefallen ist der nicht gut genug Englisch kann um zu erkennen dass es hier nicht um Kinderpornos geht oder ein Filter eben automatisch bei Child und Fetish reagiert, hier eben zu unrecht.
Naja, M-net wird uns schon nicht dumm sterben lassen :wink:
Zuletzt geändert von tomblue am 23.07.2009, 13:14, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
tomblue
--------------------------------------------------------------------------------------
DSL: Maxi Komplett 6000, TAL: 5630m, Router: Speedtouch 585i v5

Benutzeravatar
Tsuran
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 168
Registriert: 25.07.2006, 11:26

Beitragvon Tsuran » 23.07.2009, 09:49

Nur eine kurze Info:

Zensur von M-Net gibt es nicht, wenn dann nur wenn das Gesetz das vorsieht (Stoppschild...). Das ist hier nicht der Fall. Irgendwas stimmt hier mit den DNS nicht.

Wir sind dran und prüfen. Danke für den Hinweis.
Viele Grüße aus Augsburg

Robert
M-Net Support

arty
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2007, 10:41

Beitragvon arty » 23.07.2009, 10:29

Hi,

vielen Dank für die Info.

Viele Grüße,
Thorsten

Benutzeravatar
tomblue
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 97
Registriert: 17.08.2006, 11:57
Wohnort: @home

Beitragvon tomblue » 31.07.2009, 14:01

Tsuran hat geschrieben:.......... Irgendwas stimmt hier mit den DNS nicht.

Wir sind dran und prüfen. Danke für den Hinweis.


Hallo Tsuaran,
scheint ein größeres Problem zu sein, denn die Seite ist (nach 8 Tagen) weiterhin nicht direkt aufrufbar.
Gruß

tomblue

--------------------------------------------------------------------------------------

DSL: Maxi Komplett 6000, TAL: 5630m, Router: Speedtouch 585i v5

/me
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 315
Registriert: 16.08.2006, 12:30

Beitragvon /me » 31.07.2009, 14:41

tomblue hat geschrieben:scheint ein größeres Problem zu sein, denn die Seite ist (nach 8 Tagen) weiterhin nicht direkt aufrufbar.

... oder ein kleines Problem, das aber außerhalb des Einflussbereiches der M-net liegt.

Benutzeravatar
Tsuran
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 168
Registriert: 25.07.2006, 11:26

Beitragvon Tsuran » 31.07.2009, 15:53

[ ] scheint ein größeres Problem zu sein, denn die Seite ist (nach 8 Tagen) weiterhin nicht direkt aufrufbar.
[X] ... oder ein kleines Problem, das aber außerhalb des Einflussbereiches der M-net liegt.
Viele Grüße aus Augsburg



Robert

M-Net Support

Harry2o
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 97
Registriert: 28.04.2007, 21:48
Wohnort: München

Beitragvon Harry2o » 01.08.2009, 00:02

Tsuran hat geschrieben:[ ] scheint ein größeres Problem zu sein, denn die Seite ist (nach 8 Tagen) weiterhin nicht direkt aufrufbar.
[X] ... oder ein kleines Problem, das aber außerhalb des Einflussbereiches der M-net liegt.

nämlich?

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 01.08.2009, 11:02

Ist ein DNS-Problem des Homepagebetreibers oder des Hosters nicht das naheliegendste?
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

Harry2o
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 97
Registriert: 28.04.2007, 21:48
Wohnort: München

Beitragvon Harry2o » 01.08.2009, 19:40

Flinx hat geschrieben:Ist ein DNS-Problem des Homepagebetreibers oder des Hosters nicht das naheliegendste?

Wenn sowohl T-Online als auch LRZ die Domain auflösen, M-Net aber nicht, wohl weniger!

Glennis
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 40
Registriert: 01.08.2009, 12:54

Beitragvon Glennis » 03.08.2009, 00:15

Also am Samstag konnte ich kein Windows-Updated durchführen, weil der DNS http://www.microsoft.com/ nicht auflösen konnte. Das gleiche Problem hatte ich mit support.ts.fujitsu.com.
Also das Problem liegt sicherlich bei M-Net.
Was bitteschön solte denn an www.microsoft.com und support.ts.fujitsu.com nicht stimmen? :?:

Und um welche "DNS-Problem des Homepagebetreibers" geht es denn, die bei anderen DNS-Servern nicht sichtbar sind? :?:
Schließlcih meldet ja der DNS von M-Net, das er nicht resolven kann (oder will) und nicht das es ein anderes Problem gibt.

/me
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 315
Registriert: 16.08.2006, 12:30

Beitragvon /me » 03.08.2009, 08:06

Glennis hat geschrieben:Also am Samstag konnte ich kein Windows-Updated durchführen, weil der DNS http://www.microsoft.com/ nicht auflösen konnte. Das gleiche Problem hatte ich mit support.ts.fujitsu.com.
Also das Problem liegt sicherlich bei M-Net.

Du meinst sicher diese Störung? Oder verwendst du die bei der Einwahl zugewiesenen DNS-Server (212.18.0.5, 212.18.3.5)?

Glennis hat geschrieben:Schließlcih meldet ja der DNS von M-Net, das er nicht resolven kann (oder will) und nicht das es ein anderes Problem gibt.

Ein DNS-Server hat nicht besonders viele Möglichkeiten, um dem Anfragenden mitzuteilen, weshalb er eine Domain nicht auflösen kann oder will. Es gibt dafür nur zwei Fehlerkodes, REFUSED und SERVFAIL. REFUSED bedeutet, dass der Server die Anfrage nicht beantworten will, SERVFAIL, dass er sie nicht beantworten kann. Die häufigsten Ursachen für ein SERVFAIL sind nach meiner Erfahrung Konfigurationsprobleme bei den betreffenden Authoriativen Nameservern, fehlerhafte Delegierungen oder Kommunikationsprobleme, das alles häufig auch in Zusammenhang mit dem aktuellen Inhalt des Nameserver-Caches. In vielen Fällen kann der Betreiber der Caching-Nameserver solche Fehler nicht selbst beheben. Es ist auch fast unmöglich, Tage nach einer Störung etwas fundiertes zu deren Ursache zu sagen.

HK1417
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 40
Registriert: 18.02.2009, 20:11
Wohnort: Olching
Kontaktdaten:

Beitragvon HK1417 » 03.08.2009, 14:39

Glennis hat geschrieben:Also am Samstag konnte ich kein Windows-Updated durchführen, weil der DNS http://www.microsoft.com/ nicht auflösen konnte.

Hatte das gleiche Problem, nutze aber nicht die DNS von MNet. Da muss was Anderes gewesen sein.

Glennis
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 40
Registriert: 01.08.2009, 12:54

Beitragvon Glennis » 03.08.2009, 21:15

/me hat geschrieben:
Glennis hat geschrieben:Also am Samstag konnte ich kein Windows-Updated durchführen, weil der DNS http://www.microsoft.com/ nicht auflösen konnte. Das gleiche Problem hatte ich mit support.ts.fujitsu.com.
Also das Problem liegt sicherlich bei M-Net.

Du meinst sicher diese Störung?


Ja. Was war da denn los? :?:
Der proxy.nefonline.de war deswegen quasi down.

MagicMight
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 203
Registriert: 18.08.2006, 11:31
Wohnort: Pfaffenhofen/Ilm
Kontaktdaten:

Beitragvon MagicMight » 05.08.2009, 20:28

Hi,

irgendwie kann ich die in dem Thread beschriebene Seite immer noch nicht über die MNet DNS Server auflösen.
Hab das jetzt so eingestellt, dass ich generell über die DNS Root Server auflöse. Dauert zwar ne Idee länger, aber ich hab mit der DNS Auflösung keinen Stress mehr.
Hat ja schon öfters mal nicht so richtig funktioniert... :cry:

Gruß,
MagicMight
KDG 32000/2000


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste