Stabilere Verbindung durch Modemwechsel etc.

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

snuser
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 06.04.2009, 17:41

Stabilere Verbindung durch Modemwechsel etc.

Beitragvon snuser » 25.06.2009, 22:16

Hallo,
ich hatte bei meiner Fritzbox zuletzt etwa 4 Resyncs und bis zu 100 CRC Fehler die Stunde, meine Leitung scheint für 18000er DSL auch etwas grenzwertig zu sein.

Da hier einige gute Erfahrungen mit dem Speedtouch 516i v6 gemacht haben, habe ich mir auch eines gekauft. Ein 536i v6 (bis auf zusätzlichen USB Port baugleich zum 516i v6)
Es hat mit der ausgelieferten FW 6.2.16.3.0 schon eine deutliche Verbesserung gegenüber der Fritzbox gebracht.
Jetzt habe ich die aktuelle FW 7.4.4.7 aufgespielt, und die Werte sehen bis jetzt super aus. Keine Resyncs mehr und nur etwa 20 CRC Fehler pro Stunde.

....läuft aber noch nicht lange, ist also noch mit Vorsicht zu genießen...

Leitungen im Haus verkürzen und der Einbau einer Doppeldrossel würden alles evtl. noch optimieren.

Man hat also durchaus die Möglichkeit seine Verbindung selbst zu "pimpen".

Warum sich mnet entschlossen hat seine Kunden mit der Fritzbox zu quälen ist mir allerdings ein Rätsel.

Grüße
snuser

Giesinger Trambahner
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 334
Registriert: 07.09.2008, 20:36

Beitragvon Giesinger Trambahner » 26.06.2009, 00:19

Also meine 7270 tut wunderbarst seit Schaltungstag. ok, die leitung ist nicht grenzwertig 8)

snuser
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 06.04.2009, 17:41

Beitragvon snuser » 26.06.2009, 09:42

Hier mal aktuelle Daten mit dem Speedtouch:

Bild

Bild

Ich kann die Werte schlecht Interpretieren. Der Signalrauschabstand SNRM hat wohl wenig Reserven. Aber es scheint stabil zu laufen.
Screenshots zur Fritzbox habe ich leider keine. Aber CRC Fehler und Resyncs waren um einiges höher.

Grüße
snuser

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 26.06.2009, 18:20

Die Werte schauen gut aus, Du hast keine GAPS, also keine Störfrequenzen in der Leitung, die rausgefiltert werden. Sollte also stabil bleiben.

Falls Du das Problem hast, dass beim verbinden das Modem abstürzt, nimm den Haken bei CPU/Mem auslesen raus beim verbinden. :wink:

Einwandfreie Sache...
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

Benutzeravatar
NetWraith
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 254
Registriert: 21.10.2008, 12:37

Beitragvon NetWraith » 08.07.2009, 12:42

@SNUser:
Die gleichen Erfahrungen habe ich auch gemacht. Ich hatte immer Sync-Probleme, wenn bei uns in der Altstadt anscheinend IPTV geschaut wurde. Speziell bei Championsleague-Spielen brach die Modemsynchronisation zusammen und ich konnte mit dem Sphairon Turbolink 1203 keine Synchronisation mehr bekommen.
Ich habe mich dann auch auf die Suche nach einem besseren Modem gemacht und bin beim Thomson SpeedTouch 516i v6 gelandet. Nachdem das wunderbar lief und ich mich etwas mehr mit der DSL-Technik auseinandergesetzt hatte und auf ein paar interessante Beiträge in anderen Foren gestossen bin, habe ich begonnem alles rund ums Modem zu entstören. Eigentlich hätte ich selbst darauf kommen müssen, den bei meiner Amateurfunkanlage habe ich auch einige vorkehrungen getroffen :wink: .
Mittlerweile habe ich ein so gutes Signal, daß selbst bei einem SNR von 1-2dB der Sync nicht abbricht oder die Nettodatenrate sinkt :D .

Ich habe das alles als Projekt auf meiner Webseite unter http://www.netpirate.de dokumentiert.

@M-Net:
Ihr seid echt spitze und ich bin sehr zufrieden mit Euch !!

@M-Net-Admins:
Nach welchem Kriterium werden denn die DSL-Träger 59-64 im Download aktiv geschalten. Ich hatte diese Träger bei meinem ersten Langzeittest mit einem Sync von 20.535kbit/s nach 4 Tagen aktiv im Spektrum:

Bild

vy 73 ...
NetWraith


p.s.: Leider erreiche ich zur Zeit nur noch 19.359kbit/s Synchronisation :( .


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste