Andauernd Spikes/Lags

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

morphi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 01.06.2009, 13:02

Andauernd Spikes/Lags

Beitragvon morphi » 03.06.2009, 17:31

Hi Leute,

seit ca. Mitte März haben wir an beiden PCs, die am Router hängen, fürchterliche Spikes, die man vor allem beim Onlinegamen bemerkt. Anfangs traten sie nur alle 5-10 Minuten auf, mittlerweile kann man manchmal überhaupt nicht mehr spielen, da sie minütlich bzw. mehrmals pro Minute auftreten. Auch das Surfen wird durch die massiven Spikes mittlerweile ziemlich beeinträchtigt.

Wenn ich in der DOS-Eingabeaufforderung beispielsweise google.de mehrmals pinge, hab ich manchmal bis zu 15% Packageloss! Haben gerade parallel an beiden PCs gepingt, die Spikes traten zeitgleich auf. Also ist es kein Problem an den PCs selber (Software, Hardware o.ä.).

Hier ein kleiner Ausschnitt und die Zusammenfassung am Ende:

Code: Alles auswählen

Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=246
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=32ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=246
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=32ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=246
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=246
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=246
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=35ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=246
Antwort von 74.125.39.105: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=246
.
.
.
Ping-Statistik für 74.125.39.105:
    Pakete: Gesendet = 200, Empfangen = 192, Verloren = 8 (4% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 32ms, Maximum = 35ms, Mittelwert = 33ms



Was kann man tun? So macht Internet wirklich keinen Spaß mehr :/

LG Philipp

edit: Sorry, haben DSL 16000 und falls noch andere Daten benötigt werden bitte sagen ;)

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 03.06.2009, 17:36

Lass mal nen Download laufen, diese brechen dann zur gleichen Zeit ein. Am besten wo mans deutlich sieht.

Bei mir sah es so aus, als ich CRC Fehler schubweise bekommen habe. Diese sind dann plötzlich wieder verschwunden gewesen.

Kannst Du das Modem auslesen?
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

morphi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 01.06.2009, 13:02

Beitragvon morphi » 03.06.2009, 17:50

Also wenn ich nen Download am Laufen habe, z.B. mit dem Downloadprogramm Flashget, bricht andauernd die Downloadrate ein bis auf 0kb/s um danach wieder nach oben zu schnellen.

CRC-Fehler?

Wie les ich das Modem aus?!

Sorry, hab nicht so die Ahnung von Modem, Router, Netzwerk usw. ;)

Christoph Luther
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 506
Registriert: 14.08.2006, 16:37

Beitragvon Christoph Luther » 03.06.2009, 19:13

Vermutlich Modem defekt.

morphi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 01.06.2009, 13:02

Beitragvon morphi » 03.06.2009, 19:25

Ja? Und an M-net selber könnte es nicht liegen?

Danke schonmal für die Antworten :)

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 04.06.2009, 09:03

Deinem Screenshot nach tipp ich auch auf ein defektes Modem, wenn du deine Kundennummer nennst können wir das vermutlich noch genauer sagen.
Sven Bialaß
M-net Support

morphi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 01.06.2009, 13:02

Beitragvon morphi » 05.06.2009, 20:03

Danke schonmal Sven, die Vertragsnummer lautet: 20020814014

morphi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 01.06.2009, 13:02

Beitragvon morphi » 08.06.2009, 18:27

Anscheinend wurde ich vergessen 8)

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 09.06.2009, 08:47

Du wurdest nicht vergessen, ich bin war nur gestern nicht auf arbeit und konnte nicht nachschauen.
Bitte Modem tauschen, das ist defekt.
Sven Bialaß

M-net Support

morphi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 01.06.2009, 13:02

Beitragvon morphi » 09.06.2009, 09:10

Alles klar. Vielen Dank Sven. Super Service hier!

Kann jemand ein Modem empfehlen? :P

Gruß Philipp

morphi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 01.06.2009, 13:02

Beitragvon morphi » 25.06.2009, 18:04

Heute ist das neue Modem gekommen. Hab's sofort angeschlossen und bis jetzt sind alle Lags und Spikes weg.
Vielen Dank für die schnelle und reibungslose Abwicklung. :D

Gruß Philipp


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste