Geschwindigkeitseinbruch

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

sceto
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 11.10.2008, 17:36
Wohnort: Wendelstein

Beitragvon sceto » 26.05.2009, 12:48

hm, hab da gestern im lauf des tages mal angerufen, da wurde mir mittgeteilt es waere bereits eine stoerung offen und man wuerde sich wieder bei mir melden.
hab natuerlich dummerweise nicht nach ner ticket id oder aehnlichem gefragt.

Ben.
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 23.07.2008, 16:57

Beitragvon Ben. » 26.05.2009, 16:25

Mir hat man das auch mit der Hardware (FritzBox) begründet.

Habe dann testweise das TurboLink-Modem angeschlossen, aber keine Besserung, eher im Gegenteil.

Bei mir ist das Problem seit bei uns in der Strasse ein neues Haus gebaut wurde, so zumindest der Eindruck.

Wenn das Problem noch länger besteht werde ich demnächst kündigen.

sceto
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 11.10.2008, 17:36
Wohnort: Wendelstein

Beitragvon sceto » 26.05.2009, 16:35

ich moechte beiweitem nicht unhoeflich sein, aber ich brauch nicht alle 3 posts jemanden in diesem thread der ueber SEINE probleme klagt.
hier gehts leider immnoch um meine und ich moechte den kontext nicht total verwaschen.

sceto
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 11.10.2008, 17:36
Wohnort: Wendelstein

Beitragvon sceto » 26.05.2009, 20:34

kein abend ohne resync ...
grad wieder einer und siehe da:

Aktuelle ATM-Datenrate 2357 kbit/s 638 kbit/s

ich werd halt die tage mal wieder die hotline anrufen wenn ichs mal rechtzeitig von der arbeit heim schaff.


/edit:

es bleibt wohl nicht bei einem. eine minute drauf der naechste und kaum war ich nach dem wieder drin, war ich auch schon wieder draussen.

Aktuelle ATM-Datenrate 1313 kbit/s 638 kbit/s

anscheinend halbiert sich meine Datenrate mit jedem resync.


Ich versuche ernsthaft ruhig zu bleiben aber so langsam wird das untragbar.

sceto
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 11.10.2008, 17:36
Wohnort: Wendelstein

Beitragvon sceto » 26.05.2009, 21:37

nach einem manuellen resync hab ich nun

Aktuelle ATM-Datenrate 896 kbit/s 638 kbit/s


das kanns ja wohl langsam echt nich mehr sein.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 28.05.2009, 09:14

Zur Info für die anderen User: Der Beitrag ist nicht vergessen, wir haben mitlerweile miteinander telefoniert und schauen was die Zukunft bringt.
Sven Bialaß
M-net Support

sceto
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 11.10.2008, 17:36
Wohnort: Wendelstein

Beitragvon sceto » 28.05.2009, 09:41

Jap. Ich werde heute oder morgen ein neues Kabel vom Keller hochziehen und mal sehen ob das Besserung bringt.
Anscheinend stoert irgendetwas in die bestehende Leitung rein was die Resync und schlechten Bandbreiten verursacht.

sceto
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 11.10.2008, 17:36
Wohnort: Wendelstein

Beitragvon sceto » 28.05.2009, 18:48

so. das neue telefonkabel haengt nun erstmal provisorisch an der hauswand. mal sehn wies laeuft.


/edit:
also bisher laeuft es absolut stoerungsfrei und ich krieg ne maximal erreichbare ATM-Datenrate von gut 7mbit bisher durchgehend.
Waers da evtl. moeglich mir 6mbit zu verpassen und wieder fastpath zu schalten oder gibt die leitung das dann doch nicht her? :)

sceto
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 11.10.2008, 17:36
Wohnort: Wendelstein

Beitragvon sceto » 29.05.2009, 08:55

also seit dem umklemmen gestern absolut kein abbruch mehr und ziemlich konstante raten.

Aktuelle ATM-Datenrate 3552 kbit/s 638 kbit/s
Max. erreichbare ATM-Datenrate 7236 kbit/s 880 kbit/s

werd das kabel dann heute wohl fest verlegen :)

sceto
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 11.10.2008, 17:36
Wohnort: Wendelstein

Beitragvon sceto » 30.05.2009, 13:32

habe grade mal an der hotline angerufen und beauftragt, dass fastpath wieder geschalten wird. mal sehen ob das dann auch wieder funktioniert :)

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 02.06.2009, 10:20

Leitung steht auf 3000/512 und Fastpath ist wieder aktiv, von den Leitungwerten her schauts auch ganz gut aus.
Auf DSL 6000 würde ich die Leitung nicht unbedingt einstellen, da sind Abbrüche vorprogrammiert.
Sven Bialaß

M-net Support

sceto
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 11.10.2008, 17:36
Wohnort: Wendelstein

Beitragvon sceto » 02.06.2009, 10:53

dacht ich mir schon aber immerhin hab ich seit tagen wieder eine stabile leitung und fastpath geht endlich wieder. das allein ist schonmal viel wert :)

mein lebensgefährlicher einsatz mit der hilti in 8m höhe an der hauswand hat anscheinend was gebracht :)


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste