Seite 1 von 1

Fettes, dickes Lob an M-net

Verfasst: 04.05.2009, 08:26
von Bobicat
Ich bin nun seit 30.04.09 Kunde bei M-net und muss mal recht herzlichen Dank für einen perfekten Ablauf sagen. Alles, aber auch alles hat von Seiten M-nets funktioniert. Von der Auftragsbestätigung über den Hardwareversand 1 Woche vor Schaltung bis zur Leistung (Bei 1,6 km TAL jetzt ca. 13.500). Wäre ohne Alice richtig langweilig geworden, aber Gott sei Dank haben die dafür gesorgt, dass ich bis heute nicht angerufen werden konnte. Aber auch das passt jetzt.
Wenn hier jemand mitliest, der sich noch überlegt, ob er zu M-net wechsel soll: Das dürften genug Argumente dafür sein.

Schöne Grüße
Chris (Kund.Nr. 500260350)

Verfasst: 04.05.2009, 11:00
von morph
jawohl, es fehlen hier definitiv ein paar positive Aussagen!

das bestätigt wohl jeden, der noch unschlüssig ist und nicht weis, wohin er wechseln soll!

auch von mir als treuen kunden ein herzliches dankeschön an mnet! es hat immer alles sofort und ohne weitere bürokratie einwandfrei geklappt!

weiter so...

Verfasst: 08.05.2009, 16:51
von snuser
Dem will ich mich auch anschließen!

Nach dem Abenteuer mit Freenet EasyDSL (der Streamgate pleite) bin ich zu mnet gewechselt.
Das war 2002. Und seit dem bin ich zufriedener Kunde. Echte Probleme gab's seit dem nie. Und Kleinigkeiten wurden immer schnell und gut geregelt.

Ich kann mich an keinen Tag erinnern, an dem DSL oder Telefon nicht gingen. Und ich hatte schon viele Monate ohne eine Verbindungstrennung.

Danke dafür!

Grüße
snuser

Verfasst: 15.05.2009, 10:00
von Bobicat
So und gleich mal ein Erfahrungsbericht in Sachen Störung. Nachdem meine Rufnr. portiert wurde, hatte ich alle ca. 90 sec. einige Knackser in der Leitung und ich hörte mich nur noch selbst (Gefällt ja manchen Leuten, wenn sie nur sich selbst reden hören :-) Der andere Teilnehmer hat den Knackser auch gehört, aber nur, wenn er aufgepasst hat.
Störung habe ich über Mail an M-net gemeldet und schon nach etwa einer halben Stunde Antwort. So haben wir dann alle Möglichkeiten der Störung abgeklappert, ohne Erfolg. Es erfolgte dann ein Anruf von M-net und der Zusage, einen Techniker vorbei zu schicken (Und das auch nach 16.30 Uhr, da ich vorher nicht zu Hause bin). Dann nochmals ein Anruf von M-net, sie testen mal, ob es am Gebührenzähler liegt. Bingo, das wars! Danach keine Störung mehr. Also auch bei einem Problem fühlt man sich bestens bei M-net aufgehoben. Der Telekom musste ich bei einer Störung tagelang hinterlaufen (bzw. telefonieren) und dass da mal einer anruft...Ts, da friert eher die Hölle zu.

Übrigens auch dickes Lob ans Forum, dass bei Lob nicht gleich die Antwort kommt: "Ach, biste ein M-net Mitarbeiter?". In anderen Foren wird man ja schon regelrecht gesteinigt, wenn man mal was Positives sagt.
Also, wie gesagt: "Beide Daumen hoch!" :D

Verfasst: 15.05.2009, 18:43
von Flinx
M-net-Mitarbeiter und -Support-ler erkennt man auf dem ersten Blick an den vier M-net-Logos unterm Nick.

Wir User haben nur einen bis drei zur Verfügung und sind entweder Junior-Member, Aufsteiger oder Senior-Member. :idea:

Verfasst: 15.05.2009, 19:01
von Gerowa
Da stellt sich doch bei mir gleich die Frage: Wie alt muß ein Senior - Member mindestens sein?

Verfasst: 16.05.2009, 19:13
von Flinx
Gerowa hat geschrieben:Da stellt sich doch bei mir gleich die Frage: Wie alt muß ein Senior - Member mindestens sein?

500 oder 1.000 Beiträge? :gruebel

Verfasst: 16.05.2009, 20:53
von /me
Flinx hat geschrieben:500 oder 1.000 Beiträge? :gruebel

500.

Verfasst: 18.05.2009, 20:07
von Giesinger Trambahner
Ich muss mich dem Lob auch anschliessen. Nachdem die Wartezeit auf den Anschluss geschafft war, war die Verbindungen immer top. Keine Resyncorgien, konstante nutzbare Bandbreite den ganzen Tag (ob 21 oder 22mbit definier ich einfach mal als "konstant").

Es funktioniert einfach so, wie es soll. 8)

Dickes Lob

Verfasst: 25.06.2009, 20:53
von Arni
Auch ich muss Mnet ein großes Lob aussprechen. Die Anschlussportierungklappte innerhalb einer halben Stunde, seither ist DSL fast doppelt so schnell. Der Sevice bei Anrufen ist äußerst freundlich und kompetent. Ich bin froh bei Mnet zu sein. Einfach perfekt!

Weiter so.

Verfasst: 25.06.2009, 21:57
von FarCry
Auch ich möchte mit dem Lob anschliessen im Namen des AWO Ortsverbandes Germering.
Die heutige Umstellung von T-Com und 1&1 auf MaxiKomplett mit ISDN hat perfekt geklappt.
Am Vormittag 2 1/2 Stunden Ausfall zwecks Umstellung und dann lief alles.





Ja, ich bin auch mal wieder da.