Seamless Rate Adaption in PAF?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

MagicMight
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 203
Registriert: 18.08.2006, 11:31
Wohnort: Pfaffenhofen/Ilm
Kontaktdaten:

Seamless Rate Adaption in PAF?

Beitragvon MagicMight » 30.04.2009, 21:25

Hi Admins,

wollte mal nachfragen ob MNet in Paffenhofen/Ilm das DSL Feature "Seamless Rate Adaption" aktiviert hat oder nicht?

Ich hab die Tage mal ne Fritzbox 7170 dran gehängt und hab gesehen, dass nach einiger Zeit das Feature an war (komischerweise nicht gleich an Anschließen der Fritzbox).
Seit gestern Nacht steht das wieder auf "aus". Irgendwie kann ich da kein Muster erkennen und wollte mal fragen ob das an meiner Fritzbox liegen kann oder administrativ verändert wird?

Neben der Fritzbox benutz ich noch einen Netgear DG834B Router, bei dem ich aber keine Details der DSL Verbindung sehen kann, und keine Ahnung hab, ob der mit dem Feature überhaupt was anfangen könnte *lol*

Gruß,
MagicMight
KDG 32000/2000

MagicMight
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 203
Registriert: 18.08.2006, 11:31
Wohnort: Pfaffenhofen/Ilm
Kontaktdaten:

Beitragvon MagicMight » 08.05.2009, 07:55

Hi,

ich hab gestern gesehen, dass mittlerweile das "Seamless Rate Adaption" Feature im Downstrem wieder aktiv zu sein scheint.
Mit dem Thread wollte ich eigentlich nur wissen wie die Einstellung seitens MNet hier in PAF ist?

Gruß,
MagicMight
KDG 32000/2000

Christoph Luther
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 506
Registriert: 14.08.2006, 16:37

Beitragvon Christoph Luther » 08.05.2009, 13:54

Hallo MagicMight,

das Feature ist grundsätzlich bei ihrem Port/Profil aktiv. Warum es zwischenzeitlich aus sein sollte, kann eigentlich nur in Kombination mit einer Aushandlung eines DSL Standards < ADSL2+ auftreten.

Mit freundlichen Grüssen

Christoph Luther
M-net Telekommunikations GmbH

MagicMight
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 203
Registriert: 18.08.2006, 11:31
Wohnort: Pfaffenhofen/Ilm
Kontaktdaten:

Beitragvon MagicMight » 08.05.2009, 16:48

Hallo Hr. Luther,

vielen Dank für die Auskunft :D
Schönes Wochenende!

Gruß,
MagicMight
KDG 32000/2000

migru
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 35
Registriert: 16.08.2006, 20:53
Kontaktdaten:

Beitragvon migru » 08.05.2009, 20:38

Wobei ich festgestellt habe, dass die Fritzboxen das etwas seltsam anzeigen:

Zunächst steht "Seamless Rate Adaption" in Empfangsrichtung immer auf "aus". War die Leitung anfangs "schlechter" und hat sich später so verbessert, dass die Bandbreite automatisch und ohne Resync angehoben werden konnte, dann wechselt der "Seamless Rate Adaption" Status plötzlich auf "an". Treten nach einiger Zeit wieder Störungen auf, wird die ausgehandelte Bandbreite abgesenkt und SRA steht wieder auf "aus". Das Spiel beginnt dann von neuem.

In Senderichtung habe ich bei Fritzboxen dagegen noch nie den SRA-Status "ein" gesehen - womöglich kommt das daher, dass der Upstream im unteren Frequenzband weniger störanfällig zu sein scheint.

MagicMight
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 203
Registriert: 18.08.2006, 11:31
Wohnort: Pfaffenhofen/Ilm
Kontaktdaten:

Beitragvon MagicMight » 09.05.2009, 10:25

Hi,

ich hatte das wie von migru beschrieben auch beobachten können. Mit dem Unterschied, dass meine Fritzbox dann auch in Senderichtung den SRA Status auf "an" hatte.
Deswegen dachte ich zuerst da wird auch seitens MNet was dran verändert.
Nach Aussage von Hrn. Luther scheint das aber nicht der Fall zu sein und ich vermute, dass die Fritzboxen mit dem Feature evtl. nicht so toll zurecht kommen.

Gruß,
MagicMight
KDG 32000/2000


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste