Feste IP Adresse

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

yachti
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 45
Registriert: 14.04.2008, 21:09
Wohnort: Wendelstein

Feste IP Adresse

Beitragvon yachti » 14.04.2009, 16:36

Hallo Admins,

habe momentan eine feste IP Adresse /32 die ich per DHCP zugewiesen bekomme.
Ist es möglich ein Subnet /30 zu bekommen, so das ich 2 IP Adressen nutzen kann und diese fest auf Roter und DMZ einstelle?

Kundennummer 84885

Gruß
Cisco CCNA, CCNP
HP Procurve ASE Networking & Convergens

migru
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 35
Registriert: 16.08.2006, 20:53
Kontaktdaten:

Beitragvon migru » 14.04.2009, 19:57

Das wird - soweit ich weiß - nur bei SDSL-Anschlüssen gemacht.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 15.04.2009, 09:14

Was migru schreibt ist richtig, bei ADSL wird generell nur 1 feste IP angeboten.
Sven Bialaß
M-net Support

yachti
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 45
Registriert: 14.04.2008, 21:09
Wohnort: Wendelstein

Beitragvon yachti » 15.04.2009, 14:03

vielleicht könnt ihr mir ja als guten langjährigen Kunden ein Supersonderangebot für nen SDSL 2300 machen ;-)
Nur wegen der 2. IP sind mir die 119EUR zu teuer
Cisco CCNA, CCNP

HP Procurve ASE Networking & Convergens

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 15.04.2009, 20:31

Gibt es eigentlich Privatkunden, die sich Geschäftskundendienstleistungen einrichten haben lassen? Wenn ja: Ohne Rücksicht auf die Kosten?
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

yachti
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 45
Registriert: 14.04.2008, 21:09
Wohnort: Wendelstein

Beitragvon yachti » 15.04.2009, 20:43

ich weiss das nicht

mein web site hoster http://www.speicherzentrum.de richtet auch für privat kunden dass ein was man braucht.

Ich nutze da Split Domain Einträge in seinem DNS Server
und auch MX Record verweist mit hoher Priorität auf meine öffentliche ip

Im Moment komme ich ja mit der einen IP klar.

Nur zukünftig möchte ich (HTTPS) bzw SSL auch splitten und darum bräuchte ich eine 2. IP auch wenns halt nur für privat ist.
Cisco CCNA, CCNP

HP Procurve ASE Networking & Convergens

yachti
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 45
Registriert: 14.04.2008, 21:09
Wohnort: Wendelstein

Beitragvon yachti » 15.04.2009, 20:46

Ich denke es gibt auch genug Geschäftskunden die Privatkunden (ADSL) Dienstleistungen nutzen
Cisco CCNA, CCNP

HP Procurve ASE Networking & Convergens

Benutzeravatar
derflo
Admin
Admin
Beiträge: 1320
Registriert: 22.03.2007, 16:22

Beitragvon derflo » 20.04.2009, 17:44

Bei einem ADSL Anschluss bieten wir eine feste IP Adresse an, eine 2. geht wie schon gesagt nur über SDSL.
Florian Döring
M-net Support Franken

yachti
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 45
Registriert: 14.04.2008, 21:09
Wohnort: Wendelstein

Beitragvon yachti » 20.04.2009, 17:46

Ausnahmen bestätigen die Regel ;-)
Cisco CCNA, CCNP

HP Procurve ASE Networking & Convergens

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 20.04.2009, 18:43

Ich nehme mal an, dass diese Ausnahme(n) mit wesentlich höheren Kosten verbunden sind/wären. :idea:
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

MagicMight
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 203
Registriert: 18.08.2006, 11:31
Wohnort: Pfaffenhofen/Ilm
Kontaktdaten:

Beitragvon MagicMight » 21.04.2009, 08:15

Moin...

ich hab auch schon öfter über SDSL nachgedacht.
Bei MNet ist dieses Produkt aber ausschließlich für Geschäftskunden gedacht und daher sind die Preise für Privatpersonen nur wenig attraktiv.

Mir ist schon klar, dass dem Provider für SDSL höhere Kosten entstehen als für ADSL, aber sicherlich nicht in dem Maße wie es sich in den momentanen Preisen widerspiegelt. Da ist halt einfach der Aufschlag für Geschäftskunden dabei die mit so einer Verbindung entweder Geld verdienen oder die Verbindung halt dringend brauchen. :wink:

Finanziell würde ich zu SDSL wechseln wenn mich der Spaß als Flat nicht mehr als 100€ / Monat kostet. Da dies aber nicht der Fall ist - und vermutlich auch nie der Fall sein wird - warte ich halt einfach ob nicht doch irgendwann VDSL oder ein anderer ADSL Modus verfügbar wird bei dem mehr als 1 MBit sendeseitig geht.

Immerhin bietet MNet ja auch für ADSL eine feste IP ohne Zwangstrennung an, was auch nicht jeder andere Provider macht :D

Gruß,
MagicMight
KDG 32000/2000

yachti
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 45
Registriert: 14.04.2008, 21:09
Wohnort: Wendelstein

Beitragvon yachti » 21.04.2009, 09:02

Hallo MagicMight

geb dir da vollkommen recht und die 100EUR wären bei mir auch die Schmerzgrenze.
Auf VDSL werde ich wohl ewig warten können bin ja froh das ich ADSL bekommen habe.
Da kommt wohl eher IPv6 ;-) dann hat sich das Thema mit IP Adressen erledigt.

Die Mobilfunkbetreiber sind schon bei der Umstellung.

Ich habe jetzt die eine feste IP und zahle ja auch extra dafür.
Ich will die zweite ja nicht umsonst, wäre ja bereit was dafür zu zahlen.
Cisco CCNA, CCNP

HP Procurve ASE Networking & Convergens

migru
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 35
Registriert: 16.08.2006, 20:53
Kontaktdaten:

Beitragvon migru » 21.04.2009, 21:22

yachti,


was du machst, ist strategisch etwas unklug:

M-Net wird niemals hier öffentlich im Forum sagen, dass Du das Spezial-Setup haben kannst. Die Folge für M-Net wären dann tausende andere User, die auch unbedingt alle erdenklichen Spezialkonfigurationen haben wollen.

Und damit würde das Konzept "Privatkunde = billig = Standardkonfiguration / Firmenkunde = teuer = individuelle Konfiguration" nicht mehr passen.

Mein Tip: Da Du ja offenbar ein guter und langjähriger Kunde von M-Net bist, wende Dich einfach an Deinen persönlichen Ansprechpartner bei M-Net, vielleicht kann er Dir das a) ermöglichen oder b) nicht ermöglichen, weil es womöglich technisch tatsächlich nicht realisierbar ist.

Aber niemals sollte man derartige Anfragen über eine öffentliche Plattform stellen, falls man auf Erfolg hofft.


Gruß,
migru
PS: VDSL ist ja toll, aber da gibt's bisher ja noch gar keine festen IP-Adressen...

yachti
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 45
Registriert: 14.04.2008, 21:09
Wohnort: Wendelstein

Beitragvon yachti » 22.04.2009, 16:40

Das hast Du vollkommen recht.

Schönen Abend dann
Cisco CCNA, CCNP

HP Procurve ASE Networking & Convergens


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste