Verbindungsabrüche bei einem Bekannten

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Mario
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 203
Registriert: 18.08.2006, 09:56

Verbindungsabrüche bei einem Bekannten

Beitragvon Mario » 15.12.2008, 22:43

Hallo Admins,

ich hab hier ein Problem mit einer M-Net Leitung eines Bekannten. Wir haben inzwischen alles an der Leitung ausprobiert inkl Modemtausch (der wurde von der Hotline vorgeschlagen). Auch der Rechner wurde schon neu aufgesetzt.

Sein Problem ist, das er Zeitweise doch sehr häufig (ca. alle 10 Min) komplett aus dem Netz fliegt.

Irgendwie sind wir uns jetzt nicht sicher, was hier los ist, daher meine Bitte ob von den Admins mal jemand etwas genauer auf die Leitung schauen kann.

Nachdem er Technisch eher "2 Linke" hat, hab ich das jetzt mal hier in die Hand genommen.

Vertragsnummer: 20070628535

Antwort auch gerne per PM

Gruß

Mario

Mario
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 203
Registriert: 18.08.2006, 09:56

Beitragvon Mario » 17.12.2008, 16:57

Wollt mal nachfragen, ob schon was rausgekommen ist? Gestern Abend war es wieder besonders schlimm.

Gruß

Mario

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 17.12.2008, 17:49

Ähm ja, ich schaus mir morgen mal an.
Sven Bialaß
M-net Support

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 18.12.2008, 08:33

Also das was du schreibst kann ich absolut nicht nachvollziehen.
Ich seh zwar das die Verbindung 1-2 mal pro Tag getrennt wird, aber das ist weder nach 10 Minuten noch wird das von uns ausgelöst.

Fazit: Entweder hast du die falsche Vertragsnummer in deinen Beitrag geschrieben oder dein Bekannter hat dir nicht ganz die Wahrheit erzählt.
Sven Bialaß

M-net Support

Mario
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 203
Registriert: 18.08.2006, 09:56

Beitragvon Mario » 18.12.2008, 10:54

Hallo Sven,

also mit der Vertragsnummer bin ich mir eigentlich Sicher. Was mich jetzt wundert ist die Aussage, das an dem Anschluß nichts zu sehen ist. Bei seinem letzten Anruf bei der Hotline wurde ihm da was anderes erzählt und ein Austausch des Modems vorgeschlagen.

Ich denk er soll sich da einfach nochmal bei der Hotline melden.

Eine Frage noch, wie schauts denn mit der Leitungsqualität bzw Bandbreite aus?

Gruß

Mario

Mario
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 203
Registriert: 18.08.2006, 09:56

Beitragvon Mario » 18.12.2008, 18:36

Hallo Sven,

ich hab jetzt grade nochmal mit meinem Bekannten geredet. Die Vertragsnummer stimmt sicher.

Folgendes Fehlerbild haben wir bei Ihm:

Wir sind ganz normal am Onlinespiel (WoW) und in Skype. Plötzlich fliegt er aus Skype raus und teilweise dann auch sofort aus dem Spiel.
Er hat auch schon mehrmals nach so einem Discon auch eine neue IP bekommen (nachgeschaut bei www.wieistmeineip.de).

Was wir jetzt noch machen wollen, ihm einen Router verpassen und seine Verkabelung komplett auszutauschen, denn er hängt direkt am Modem mit seinem Windows XP Rechner (Sind überigens alle Patche inkl. SP3 drauf).

Falls hier jemand noch eine Idee hat, bin ich (wir) sehr dankbar ;-)

Gruß

Mario

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 19.12.2008, 17:41

Ist die Windows-eigene Firewall aktiv?

Ein guter (für viele sogar der beste) Spyware-Entferner ist "Spybot Search & Destroy" (für nichtkommerzielle Zwecke wie bei Deinem bekannten kostenlos www.spybot.info ).

Ebenfalls kostenlos für nichtkommerzielle Zwecke der deutsche (!) Virenscanner Antivir PE Classic von Avira, www.avira.de .

Außerdem bin ich ebenso dafür, dass Dein Bekannter sich einen Router zulegt. Er könnte sich ja auch z.B. ein Internetradio zulegen wollen. ;)
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

Mario
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 203
Registriert: 18.08.2006, 09:56

Beitragvon Mario » 17.01.2009, 12:58

Hallo nochmal,

jetzt werde ich dieses Posting nochmal nach oben holen.

Wir haben jetzt an dem Rechner alles ausgetauscht (Netzwerkkarte, Verkabelung), ferner noch einen Router mit reingehängt und leider wird es nicht besser.
Man kann in den Routerlogs sehen, das ein Disconnect kommt und anschließend wieder neu verbunden wird. Ferner ist die Bandbreite auch sehr niedrig, dies sollte doch bitte auch mal überprüft werden.

Ich habe meinem Bekannten jetzt auch geraten, er solle über die Hotline nochmal eine Störung aufmachen, denn der Modemtausch von damals brachte keinen Erfolg.

Vielleicht ist es möglich das jemand von den Admins im Vorfeld schon mal auf diesen Anschluß schaut.

Gruß

Mario

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 19.01.2009, 09:20

Also diesmal schauts anders aus als beim letzten mal.
Ich seh jede Menge Syncverluste, wo die herkommen kann ich aber leider nicht genau sagen.
Bitte mal an der Hotline melden und ein Ticket aufmachen.
Sven Bialaß

M-net Support


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste