DSL 16000 Speed sehr langsam :-(

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 18.10.2006, 20:16

Aber es ist von der Leitungslänge abhängig, ob die ADSL2+ Kunden die volle Bandbreite zur Verfügung haben ...
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

HowieDrain
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 27.09.2006, 12:56

leitungen überlastet?!

Beitragvon HowieDrain » 19.10.2006, 00:36

mhh entweder hat der anruf bei der technik doch was gebracht, oder mnet hat wies leider doch einige machn mehr kunden angenommen als sie leitungen zur verfügung haben ... jetzt mitten in der nacht hab ich jedenfalls auf einmal wieder n besseren speed ...

speedtest.net:
10/18/2006 10:31 PM GMT 9351 kb/s 777 kb/s 32 ms Munich < 50 mi

mnet:
Download (300 KB) 727.96 kByte/s
Download (2 MB) 1092.27 kByte/s
Download (10 MB) 1166.15 kByte/s

Upload (100 KB) 88.89 kByte/s
Upload (500 KB) 93.17 kByte/s

Benutzeravatar
suxs_de
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 36
Registriert: 08.11.2006, 02:28
Wohnort: Augsburg

Beitragvon suxs_de » 08.11.2006, 02:30

Dimis hat geschrieben:
GizmoX hat geschrieben:Hab am Route nur das Protokolieren ausgeschaltet!

Ist ja super!
Hast Du mir einen Tipp, wie man das macht? Woher man die Config-Software bekommt?
Zuletzt geändert von suxs_de am 12.11.2006, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.

s0r
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 605
Registriert: 23.08.2006, 20:28

Beitragvon s0r » 08.11.2006, 09:57

wenn du deinen Router umkonfigurieren möchtest, dann musst du meist nur auf diesen dich verbinden um in die Weboverfläche zu kommen... je nachdemw as du für einen Router hast
mit freundlichen Grüßen

s0r

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!

AlexB
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 22.09.2006, 10:36

Beitragvon AlexB » 08.11.2006, 10:37

Ich habe auch Maxi Komplett 16000 vor ein paar Tagen erhalten, allerdings bricht die Verbindung sehr häufig ab.
Jan 1 00:05:19 (none) kern.warn pppd[326]: Couldn't increase MTU to 1500
Jan 1 00:05:19 (none) kern.warn pppd[326]: Couldn't increase MRU to 1500
Jan 1 00:05:19 (none) kern.info pppd[326]: Terminating on signal 15
Jan 1 00:05:25 (none) kern.notice pppd[326]: Connection terminated.
Jan 1 00:05:25 (none) kern.notice pppd[326]: Modem hangup
Jan 1 00:05:25 (none) kern.info pppd[326]: Exit.
Jan 1 00:05:28 (none) kern.info pppd[532]: Plugin rp-pppoe.so loaded.
Jan 1 00:05:28 (none) kern.notice pppd[532]: pppd 2.4.3 started by root, uid 0
Jan 1 00:05:43 (none) kern.warn pppd[532]: Timeout waiting for PADO packets
Jan 1 00:05:43 (none) kern.err pppd[532]: Unable to complete PPPoE Discovery


Geschwindigkeit: ca. 10 MBit down, ca. 0,9 MBit up

Kundennummer: 146532

Könnt ihr mal bitte die Leitung durchmessen und die Werte hier posten? Auch die Länge der TAL würde mich interessieren.
Herzlichen Dank :)

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 08.11.2006, 11:29

Hallo,
ich kann das Modem im Moment garnicht messen. Ist es eingeschalten?

AlexB
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 22.09.2006, 10:36

Beitragvon AlexB » 08.11.2006, 12:06

Ja, war es. Habe es ausgemacht und wieder eingeschaltet. Sync war auch erfolgreich - sollte nun hoffentlich erreichbar sein.

Achja, unter Arcor war die Leitung auch sehr instabil - das war u.a. ein Grund für den Wechsel...
Zuletzt geändert von AlexB am 08.11.2006, 12:09, insgesamt 1-mal geändert.

webcam_service
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1085
Registriert: 04.09.2006, 07:19
Wohnort: Germering

Beitragvon webcam_service » 08.11.2006, 12:08

Zitat:
Jan 1 00:05:19 (none) kern.warn pppd[326]: Couldn't increase MTU to 1500
Jan 1 00:05:19 (none) kern.warn pppd[326]: Couldn't increase MRU to 1500
Jan 1 00:05:19 (none) kern.info pppd[326]: Terminating on signal 15
Jan 1 00:05:25 (none) kern.notice pppd[326]: Connection terminated.
Jan 1 00:05:25 (none) kern.notice pppd[326]: Modem hangup
Jan 1 00:05:25 (none) kern.info pppd[326]: Exit.
Jan 1 00:05:28 (none) kern.info pppd[532]: Plugin rp-pppoe.so loaded.
Jan 1 00:05:28 (none) kern.notice pppd[532]: pppd 2.4.3 started by root, uid 0
Jan 1 00:05:43 (none) kern.warn pppd[532]: Timeout waiting for PADO packets
Jan 1 00:05:43 (none) kern.err pppd[532]: Unable to complete PPPoE Discovery


Jan 1 00:05:19 (none) kern.warn pppd[326]: Couldn't increase MTU to 1500
Jan 1 00:05:19 (none) kern.warn pppd[326]: Couldn't increase MRU to 1500

da ist ja schon was nicht OK - 1492 wäre hier richtig.

Jan 1 00:05:43 (none) kern.err pppd[532]: Unable to complete PPPoE Discovery

würd sagen, das da was nicht 100% passt. evtl. wäre hier mal konfigurieren dringend angesagt.

glaube fast, es liegt nicht an der Leitung....

AlexB
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 22.09.2006, 10:36

Beitragvon AlexB » 08.11.2006, 12:11

Konfiguration passt:
root@nefkom-gw:~# nvram get ppp_mtu
1492

Wenn das Interface weg ist, will er wohl wieder auf 1500 gehen... aber das Interface sollte gar nicht weg sein :)

webcam_service
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1085
Registriert: 04.09.2006, 07:19
Wohnort: Germering

Beitragvon webcam_service » 08.11.2006, 12:17

hmmm. Hast Du zufällig irgendwo einen Switch liegen, den Du zwischen Modem und Router setzen kannst?

Evtl. kannst Du im Router den WAN-Port fest auf 100FX stellen? ggf. 100HX wennn nicht anders möglich.

Habe da schon einiges erlebt. Manchmal klappt das automatische nicht und dann kommts permanent zur Verhandlung zwischen Modem und Router --> connection reset.

Das wäre so in etwa das Bild das Du hier beschreibst.

AlexB
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 22.09.2006, 10:36

Beitragvon AlexB » 08.11.2006, 15:55

Das werde ich bei Zeiten noch überprüfen. Viel wichtiger wären mir im moment aber Daten von Providerseite :)

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 08.11.2006, 18:32

AlexB hat geschrieben:Kundennummer: [bekannt]

Könnt ihr mal bitte die Leitung durchmessen und die Werte hier posten? Auch die Länge der TAL würde mich interessieren.
Herzlichen Dank :)

Die Leitungslänge erhältst du in dem Thread ab http://forum.m-net.de/viewtopic.php?t=140 oder auch per PM an einen der Admins. :)
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 09.11.2006, 07:57

AlexB hat geschrieben:Das werde ich bei Zeiten noch überprüfen. Viel wichtiger wären mir im moment aber Daten von Providerseite :)


Hallo,
vorab: deine TAL ist 2 km lang; Daher werden auch nicht die vollen Werte erreicht.

Hier der aktuelle Status:

Aktuell Down: 9148 KBit/s
Aktuell Up: 1135 KBit/s

Mehr ist mit der Leitung nicht machbar.
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

Chris123
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 06.11.2006, 15:28

Beitragvon Chris123 » 09.11.2006, 10:21

=====
DSL 16.000 zu langsam
=====


Hallo,

auch ich habe das Problem, das mein DSL 16.000 zu langsam ist. Ich erreiche nach Geschwindigkeitsmessung einen Downstream von nur 3000 kbit/s, also nicht mal die Hälfte von dem, was ich bestellt habe.

- Vertragsnummer: 20061002509
- Ort: München

- meine Leitungslänge ist laut entsprechendem Thread 1100m
- als Modem verwende ich das, das mir von Mnet zur Verfügung gestellt wurde
- Kabel TAE - Splitter und Splitter - Modem sind auch die von Mnet gelieferten
- Kabel Modem - Rechner ist ein ca. 10 m Kabel
- Modem wurde bereits für mehrere Minuten aus- und dann wieder eingeschaltet, keine Änderung

Bitte prüft meinen Anschluss und helft mir weiter... :(


Grüsse, Chris

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 09.11.2006, 10:28

Hi Chris,
du kannst jetzt entweder direkt bei der Hotline eine Störung eröffnen oder du testest selbst noch ein wenig.
Sind mehrere Telefondosen in deiner Wohnung vorhanden? Hast du die vorhandene schonmal aufgeschraubt und nachgesehen ob da eventuell direkt am Kabel noch ein Widerstand eingebaut ist oder mehr als die notwendigen zwei Kabel angeklemmt sind? Du kannst auch die Kabel die in der TAE angeklemmt sind einmal direkt am Splitter anklemmen und so testen.

Grüße,
Jost


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste