Leitungsaussetzer München

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

maxx2097
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 15
Registriert: 08.07.2008, 11:43

Leitungsaussetzer München

Beitragvon maxx2097 » 08.07.2008, 12:17

Hola!

nach Umzug (innerhalb Münchens) und gleichzeitigem Update auf 18.000 ist meine Leitung zwar nun sehr schnell, aber es gibt leider auch immer wieder Unterbrechungen der Verbindung. Dies ist doch sehr ärgerlich, da z.B. ssh-Verbindungen dabei ständig abbrechen.

Durch Pingen eines externen Servers konnte ich feststellen, dass es etwa alle 10 min. eine Unterbrechung von 10-20 sec. gibt. Danach findet keine neue Anwahl statt und im Log des Routers ist auch nichts zu sehen.

Wäre froh, wenn man da mal nachschaun könnte.

Kundennummer: M000100638

webcam_service
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1085
Registriert: 04.09.2006, 07:19
Wohnort: Germering

Beitragvon webcam_service » 08.07.2008, 15:12

Telefon in die Hand nehmen, das Forum wuird nicht ständig von der Supportern überwacht.
im Test: FritzBox Fon 7270 FW.54.04.52
M-Net: Maxi-DSL 18000 @ 16 Mbit/s Leitungslänge: ca. 1070 m @ 0,4mm²
VSt: Broadcom | DSL-Version 97.147 - H52

maxx2097
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 15
Registriert: 08.07.2008, 11:43

Beitragvon maxx2097 » 08.07.2008, 18:50

Naja... ich dachte halt, weil man hier normalerweise recht kompetente Antworten bekommt.

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 08.07.2008, 19:09

Innerhalb Münchens fährst du mit telefonieren viel besser als per E-Mail, PN oder Forumsbeitrag. webcam_service hat da schon Recht. :idea:
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

maxx2097
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 15
Registriert: 08.07.2008, 11:43

Beitragvon maxx2097 » 15.07.2008, 00:12

So... inzwischen sind die Aussetzer behoben. Anscheinend lag es auch hier an einem defektem Modem (Speedtouch).

Zuerst wurde ein 16000er Profil probiert, aber die Abbrüche waren immer noch da. Also Hardwaretausch. Es sieht so aus, als ob es nun wieder unterbrechungsfrei klappt (sehr angenehm).

Ich hatte dann allerdings heut nochmal bei der Hotline angefragt, ob sie mich wieder auf das 18000er Profil setzen. Dort meinte man, es wäre bereits wieder auf 18k. So ganz glauben kann ich das allerdings nicht. Zufällig hat ich grad noch eine Fritzbox rumliegen und die erzählt mir folgendes:

Max. DSLAM-Datenrate kBit/s 16000 1280
Min. DSLAM-Datenrate kBit/s 32 32
Leitungskapazität kBit/s 19840 1209
Aktuelle Datenrate kBit/s 15999 1209

Latenz fast fast
Bitswap aus an
Seamless Rate Adaption an aus
Impulse Noise Protection 0.0 0.0
L2 Power Mode NA - -

Signal/Rauschabstand dB 13 6
Leitungsdämpfung dB 9 9
Powercutback dB 3 0

Wenn ich das richtig interpretiere, dann steht der DSLAM noch auf 16k, oder hab ich das falsch verstanden?

Viele Grüße

Blumentopf
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 186
Registriert: 22.03.2007, 16:18
Wohnort: München

Beitragvon Blumentopf » 15.07.2008, 15:23

Du siehst schon richtig.
Der Port ist auf genau 16.000 begrenzt.
Da die Leitungskapazität bei 19.840 liegt sollte dein
Modem auch ungefähr in der Region syncen.
Ich würde einfach nochmal anrufen und mich nicht abwimmeln lassen ;)

Christoph Luther
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 506
Registriert: 14.08.2006, 16:37

Beitragvon Christoph Luther » 15.07.2008, 17:02

Ist korrigiert.

maxx2097
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 15
Registriert: 08.07.2008, 11:43

Beitragvon maxx2097 » 15.07.2008, 19:24

Wow... Danke! Da spar ich mir doch glatt den Anruf. Jetzt läufts auch wieder richtig schnell.


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste