morgen: wechsel von 3000 auf 18000

Alle Themen rund um die Maxi TAL-Produkte

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

emvau
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 26.01.2008, 09:01

morgen: wechsel von 3000 auf 18000

Beitragvon emvau » 24.06.2008, 10:20

hallo,

morgen werde ich umgeschalten und soweit ich das verstehe betrifft das auch die "übertragungstechnik" (adsl2).
kann ich die arbeit des technikers dadurch erleichtern, indem ich das mnet-modem hinhänge? normalerweise verwende ich eine fritz!box 7270.
ein neues login bekam ich nicht. gehe ich recht in der annahme, dass die fritz!box (aktuelle firmware) normalerweise anstandslos weiterlaufen sollte?

gruß

solitsnake
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 95
Registriert: 26.08.2006, 11:33
Wohnort: NBG

Beitragvon solitsnake » 24.06.2008, 11:55

normalerweise bekommst du immer neue Zugangsdaten.

ruf doch einfach mal bei m´net an und frage nach, ggf könntest du dir die neuesten daten vieleicht in einer filiale abhollen.
fragen kostet nix.

btw, mein bruder zb hatte eine umstellung von 6.000 auf 18.000
und nach der umstellung hatte er immernoch nur 6.000 weil er vergessen hatte die neuen daten in seine FB einzutragen.
Solitsnake kann Anteile von Hirn enthalten.

webcam_service
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1085
Registriert: 04.09.2006, 07:19
Wohnort: Germering

Beitragvon webcam_service » 24.06.2008, 12:10

Häh?

für München geht das so:

Vertragsänderung, Zugangsdaten bleiben gleich
Bei Always on ist nur ein Neustart der Box notwendig, danach ist die Bandbreite verfügbar.
im Test: FritzBox Fon 7270 FW.54.04.52
M-Net: Maxi-DSL 18000 @ 16 Mbit/s Leitungslänge: ca. 1070 m @ 0,4mm²
VSt: Broadcom | DSL-Version 97.147 - H52

emvau
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 26.01.2008, 09:01

Beitragvon emvau » 24.06.2008, 19:55

dann kann ja morgen nichts weiter schief gehen.

recht herzlichen dank!


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste