DSL geht so gut wie garnicht ...

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

ExtraPB
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 12
Registriert: 06.09.2006, 18:41
Wohnort: münchen

DSL geht so gut wie garnicht ...

Beitragvon ExtraPB » 30.09.2006, 22:39

Nach einigen erheblichen Problemen, die MNet und Telekom verantworteten (wenigsten waren sie ehrlich und nahmen es auf ihre Kappe), habe ich seit 29.9. endlich mein MNet.

Telefon (ISDN) funktioniert hervorragend! So bin ich jetzt auch im internet.
Beim DSL geht fats gar nichts. Manchmal geht die Anmeldung durch. Der Virenscanner konnte sich aktualisieren.

Firefox oder Explorer sind nicht zu gebrauchen, pings dauern 3000 bis 4000 ms und Datenpakete werden dabei verloren.

Was kann ich tun, ich hänge direkt am Spairion, also keine Technik, die nicht von MNet ist.

Vertragsnummer: 20060801040

Herzlichen Dank

Melanchodream
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 22.08.2006, 22:52

Beitragvon Melanchodream » 01.10.2006, 09:28

Guten Morgen!
Ich muss mich jetzt hier mal einklinken auch wenn ich keine Lösung für dein Problem weiß.
zunächst ein vorschub: ich war vor kurzem dabei wie ein Arcor Techniker in einem anderen Haushalt die Endgeräte installiert hat weil nichts funktionierte. Als er irgendwann frustriert aufgegeben hat weil trotz bester Verkabelung nichts ging sagte er tatsächlich: Selbst schuld! Wer von der TElekom wechselt und sich einbildet das würde alles so reibungslos gehen, der irrt sich. Mit mindestens 6 Wochen Stress müsste man rechnen bis alles funktioniert.
Unverschämt, aber auch unverschämt ehrlich.

Ich bin nach einem Arcor Martyrium zu Nefkom gewechselt und die Prozedur hat nicht 6 sondern circa 3 Wochen gedauert. Mal ging dies nicht, mal das andere nicht. Jetzt funktioniert *toi toi toi* ALLES.

Ich wünsche dir gutes Durchhaltevermögen und verweise dich auf die Dinge die bei mir auf die Dauer alles funktionieren haben lassen:

- ein Arcor Techniker hat eine neue Telefondose installiert (die alte war 20 Jahre alt)
- ich habe den splitter ausgetauscht

VIEL Geduld, was lange währt wird gut

Melancho

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 01.10.2006, 11:26

Ich habe eigentlich das andere Extrem: Am Freitag wurde mein Anschluss praktisch unbemerkt von Arcor zu NEF (M-net) umgesteckt. Das habe ich nur daran gesehen, dass ich am Freitag früh nicht mehr über Arcor surfen konnte, sondern am Feierabend sofort wieder lossurfen konnte.

Wie ich zu Arcor umgesteckt wurde, funktionierte mein ISDN erstmal überhaupt nicht, sondern erst zwei Tage später, nachdem ein Techniker im Arcor-Auftrag die gemeldete Störung behoben hatte. Ich war dann von ca. drei DSL-Großstörungen in den 1,5 Arcor-Jahren betroffen und bin deshalb wieder bei NEFkom bzw. jetzt M-net, und auch weil die Arcor-Service-Nummer nicht mehr kostenlos ist.

Ich wette, die Störung bei ExtraPB liegt bei der T-Com wie in so manchem anderen Fall, von denen ich im Forum gelesen habe, und nicht nur bei Melanchodream. :apfel :robinhood
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Re: DSL geht so gut wie garnicht ...

Beitragvon Dieter » 02.10.2006, 09:46

ExtraPB hat geschrieben:Beim DSL geht fats gar nichts. Manchmal geht die Anmeldung durch. Der Virenscanner konnte sich aktualisieren.
Vertragsnummer: 20060801040


Hallo,
bitte melde dich bei der Hotline und lasse deinen Anschluss überprüfen. Die Kollegen in München können dann deinen Anschluss mal unter die Lupe nehmen.
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

ExtraPB
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 12
Registriert: 06.09.2006, 18:41
Wohnort: münchen

Mit Fritz Box geht es prima !!!

Beitragvon ExtraPB » 02.10.2006, 20:58

Nachdem ich, wie von Dieter gesagt, die Hotline konsultiert habe, und dort das DSL Team meine Leitung bis zum M-Net Spairon Modem vermessen habt: Mit der Leitung alles Bestens!

Trotzdem:
Ging immer noch NICHTS, super langsam, alle 30s Abbrüche ..., konnte die Hotline nachvollziehen, aber keinen Grund dafür finden.
:(

Deswegen habe ich, trotz aller Unkenrufe im Forum, die Fritz Box mit aktivierten DSL-Modem direkt an den MNet NTBA gehängt (Hatte ich mich bisher nicht getraut):
:twisted:


Und siehe da, alles funktioniert schnuckelig ...

Also bitte die Friitzbox (meine ist die 7050) nicht immer verteufeln. Das Spairon macht hier eine erbärmliche Figur. Am Mittwoch werde ich es tauschen und berichten, ob nur ein HW-Defekt vorlag.
:idea:

ExtraPB
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 12
Registriert: 06.09.2006, 18:41
Wohnort: münchen

spairon war kaputt ...

Beitragvon ExtraPB » 04.10.2006, 20:58

Hallo, die Wirren haben ein Ende!

:D :D :D :lol: :lol: :lol:

Das Spairon war kaputt.
Nach Tausch geht es jetzt richtig gut.

Herzliche Grüße
ExtraPB


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste