Downstream zu Niedrig???

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

brudaa
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 37
Registriert: 31.03.2008, 17:07

Downstream zu Niedrig???

Beitragvon brudaa » 09.04.2008, 14:53

Hi,

ich habe Maxi Komplett 18000. Und meine TAL ist ca. 1,5 km lang, d.h. ich müsste ca. 16000 K/Bit Downstream haben. leider kam ich jetzt zu allen Uhrzeiteien (auch Stoßzeiten) immer nur auf ca. 12500 K/Bit. Aber woran kann das liegen, klar, muss man das hier beachten
Bitte beachten Sie dabei, dass Ihre tatsächliche (physikalische) Bandbreite immer höher ist, als der hier gemessene Wert, da die Messung von den reinen Nutzdaten ausgeht und der Überhang des TCP-, IP- und PPP-Protokolls nicht in die Messung eingeht.

Aber trotzdem ist meine "physikalische" Bandbreite dann nur ca. 13000 K/Bit
Die Tests wurden von einem Lan Gebundenen Pc aus ausgeführt. Die verwendete Hardware sind: 1 Gb/Bit Netzwerkkarte, D-link DIR 655 Router und die von M-net mitgesendete Hardware (Modem+Splitter) MEine Kundennummer ist: 20071223500
Der Upstream ist Perfekt mit ca. 1100 K/Bit

brudaa

manick
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 163
Registriert: 26.09.2006, 12:09

Beitragvon manick » 09.04.2008, 15:17

Bist Du Dir sicher, daß die Gegenstelle (also der Server, von dem Du downloadest) mehr als 13000 bereit stellt?

Christoph Luther
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 506
Registriert: 14.08.2006, 16:37

Beitragvon Christoph Luther » 09.04.2008, 15:23

Bei einer TAL mit 0127/1236/0165m mit QS 0,6/0,4/0,35qmm scheint mir die Bruttodatenrate von ca. 15000kbit/s durchaus i. O.
Netto ergeben sich dann ca. 12700kbit/s

firebowl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 05.12.2006, 13:30

Beitragvon firebowl » 09.04.2008, 15:28

Ich kann das Problem von brudaa voll verstehen.

Als ich damals (wohl als einer der ersten) ADSL2 bekommen habe, hat sich mein Modem mit ca 20000 K/Bit aufsynchronisiert.

Aktuell sind es 'nur' noch 13000 K/Bit - 14000 K/Bit.

Mein Modem (ja, nicht das von mnet *g*) zeigt mir an das meine Gegenstelle aktuell 22000 K/Bit anbietet aber ich durch Leitungsdämpfung etc. nur auf den aktuellen Wert komme.

Der Upstream ist aber mit permanent über 1200 K/Bit super :zustimm

prosecco
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 72
Registriert: 16.08.2006, 19:31
Wohnort: Pfaffenhofen a.d.Ilm

Beitragvon prosecco » 09.04.2008, 15:32

Ich habe zwar seit kurzem auch einen 18000 Anschluß aber da bin ich mit meinen 470 Metern noch nie auf 12000 gekommen. Das Modem hat sich aber allen anschein nach mit 21000 synchronisiert.
Kundenummer:20061030022

Benutzeravatar
beisser
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 537
Registriert: 22.08.2006, 23:38
Kontaktdaten:

Beitragvon beisser » 09.04.2008, 15:40

hab 2027 m und mein router synct mit 13000-14500 (je nach tageszeit und wetter). das ist meiner meinung nach für so eine leitung ein akzeptabler wert :)

wenn man bei einer kurzen leitung trotzdem nur schlechte werte bekommt, kann das auch am beschaltungsgrad und somit am übersprechen mit anderen leitungen liegen.
Bild

schlurch
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 22
Registriert: 27.10.2006, 01:09

download-geschwindigkeit ebenfalls niedriger

Beitragvon schlurch » 09.04.2008, 16:12

hallo!

ich habe maxi komplett 18000 mit einer TAL von 1km.
bisher zeigte mir meine fritzbox einen verbindungswert von
14.000 kbit/s an. mit diesem wert war ich zufrieden.

heute erneut nachgeschaut und es stehen lediglich 9.166 kbit/s
zur verfuegung. das ist nicht zufriedenstellend. :cry:
werde das weiter beobachten.

jemand noch aehnliche erfahrungen :?:
prueft mal eure verbindungen :!:

gruesse,
schlurch

Benutzeravatar
beisser
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 537
Registriert: 22.08.2006, 23:38
Kontaktdaten:

Re: download-geschwindigkeit ebenfalls niedriger

Beitragvon beisser » 09.04.2008, 16:19

schlurch hat geschrieben:
heute erneut nachgeschaut und es stehen lediglich 9.166 kbit/s
zur verfuegung. das ist nicht zufriedenstellend. :cry:
werde das weiter beobachten.


dagegen werden sie (mnet) nicht viel machen können. wenn nicht grad irgend ne baugruppe defekt is oder sowas, können sie dich nur einen niedrigeren tarif schalten (6000/512)..
Bild

tschabippe
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 52
Registriert: 24.09.2006, 23:48

Beitragvon tschabippe » 09.04.2008, 17:59

beisser hat geschrieben:hab 2027 m und mein router synct mit 13000-14500 (je nach tageszeit und wetter). das ist meiner meinung nach für so eine leitung ein akzeptabler wert :)

wenn man bei einer kurzen leitung trotzdem nur schlechte werte bekommt, kann das auch am beschaltungsgrad und somit am übersprechen mit anderen leitungen liegen.



hmm,

meine TAL ist 2700m bekomme aber kein 18000 geschaltet...der Unterschied zu 2027 m ist doch nicht soo groß, oder seh ich das verkehrt?

brudaa
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 37
Registriert: 31.03.2008, 17:07

Beitragvon brudaa » 09.04.2008, 20:13

Christoph Luther hat geschrieben:Bei einer TAL mit 0127/1236/0165m mit QS 0,6/0,4/0,35qmm scheint mir die Bruttodatenrate von ca. 15000kbit/s durchaus i. O.
Netto ergeben sich dann ca. 12700kbit/s


Aha, Danke für die schnelle antwort... D.H. ich werde keine Höheren werte erreichen können :cry: ... D.h. ich muss wohl auf das Glasfasernetz warten, wenn es denn kommt :twisted: ...
Ach noch etwas, gibt es die Möglichkeit auf einen DSL 16000 Tarif oder 14000 Tarif downzugraden, so dass sich die DSL Kosten etwas senken, oder ist das Technisch nicht möglich?

Danke für die Antworten

brudaa

Benutzeravatar
beisser
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 537
Registriert: 22.08.2006, 23:38
Kontaktdaten:

Beitragvon beisser » 09.04.2008, 21:51

tschabippe hat geschrieben:
beisser hat geschrieben:hab 2027 m und mein router synct mit 13000-14500 (je nach tageszeit und wetter). das ist meiner meinung nach für so eine leitung ein akzeptabler wert :)

wenn man bei einer kurzen leitung trotzdem nur schlechte werte bekommt, kann das auch am beschaltungsgrad und somit am übersprechen mit anderen leitungen liegen.



hmm,

meine TAL ist 2700m bekomme aber kein 18000 geschaltet...der Unterschied zu 2027 m ist doch nicht soo groß, oder seh ich das verkehrt?


deine leitung ist um beinahe 50% länger als meine. das is schon ne menge.. ich meine das sie dir bestimmt adsl2+ schalten könnten wenn du drauf bestehst, nur wird das ganz sicher nicht viel bringen (ein bekannter hat das bei arcor durchgesetzt, hat jetzt 6900 kbit down und 700 kbit up).

je nach leitung schätze ich mal das du auf 7-8 mbit down kommen würdest (ohne garantie, mehr kann wohl nur herr luther sagen:)) und bissi mehr upstream... das erkaufst du dir aber evtl mit einer instabilen leitung.
Bild

Nubius_One
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 21
Registriert: 21.01.2007, 21:59

Beitragvon Nubius_One » 09.04.2008, 22:23

Hallo zusammen,

ein kleiner Tip an FritzBox 7170-Inhaber hier: Nehmt die aktuelle Laborfirmware ... die für eine "bessere Leistung" bei "schlechter Leitung" ... brachte mich von 15200KBit/s Brutto sync auf (und da muss ich echt sagen respekt AVM!) 17700KBit/s Downstream STABIL (keine Abbrüche o.ä.!) ....

Vielleicht Hilft das dem ein oder anderen.

mfg Alex

P.S.: Habe ca. 1km Leitungslänge falls das interessiert ;-) ....

brudaa
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 37
Registriert: 31.03.2008, 17:07

Beitragvon brudaa » 27.05.2008, 17:43

So... seit ca. 2 Wochen liegt mein Download nur noch bei 7-8 Mbit ... Woran könnte das liegen... Ich habe an meinem Router, Modem etc nichts geändert, alle möglichen Speedtests ausprobiert, von verschiedenen PC's aus...

Bitte um Hilfe
brudaa
P.s. Upload ist wie immer TOP;)

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 27.05.2008, 17:46

Schon mal Router und Modem neu gestartet? Dann musst Du erneut die Verbindungsqualtiät erfragen. Weiß echt nicht, was bei Dir rumsteht (und mag auch net alles lesen). :wink:
Zuletzt geändert von Schweini am 27.05.2008, 17:46, insgesamt 1-mal geändert.
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

Benutzeravatar
beisser
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 537
Registriert: 22.08.2006, 23:38
Kontaktdaten:

Beitragvon beisser » 27.05.2008, 17:46

brudaa hat geschrieben:So... seit ca. 2 Wochen liegt mein Download nur noch bei 7-8 Mbit ... Woran könnte das liegen... Ich habe an meinem Router, Modem etc nichts geändert, alle möglichen Speedtests ausprobiert, von verschiedenen PC's aus...

Bitte um Hilfe
brudaa
P.s. Upload ist wie immer TOP;)


schau auf meinen speedtest.. 10 mbit down und net ganz 1 mbit up und meine leitung is erheblich kürzer als deine.. da wird net viel gehen :(
Bild


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste