Störungen im Allgäu, oder meine Leitung wird schlechter

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Oelfuss_2
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 19.02.2007, 14:43

Störungen im Allgäu, oder meine Leitung wird schlechter

Beitragvon Oelfuss_2 » 08.04.2008, 10:36

hallöle,
da hier im Forum immer unkompliziert und schnell geholfen wird probiere ich es zuerst einmal hier.
In letzter Zeit "zuckelt" meine Verbindung ständig, d.h. 30 sec. kommen Daten, dann wieder 30 sec. keine (seit ca. 2 Wochen).
Einen Webradio-stream zu hören mit 64 kb ist z.B. nicht möglich, unterbricht ständig, oder startet garnicht erst.
Ich habe gerade zweimal den Maxi-DSL.de/speed3 durchlaufen lassen: 1822 und 282 kbit/sec.
Bei der Einrichtung hatte meine 16000er Leitung nur 2,3 db S/N, wurde dann gedrosselt auf 12000 und hatte dann um 13 db S/N und problemlos funktioniert.

Könnte sich vielleicht jemand hier mal meine Leitung ansehen?
ach ja: habe Splitter/Modem im ersten Stock, wo auch die Telefonanlage ist. Vielleicht würde es auch eine Verbesserung bringen, diese direkt im Keller an den Übergabepunkt zu hängen. Dann müßte ich allerdings noch ein Kabel ziehen.

Meine Kundennummer: A500024597

Vielen Dank im Voraus, Sven

Benutzeravatar
Tsuran
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 168
Registriert: 25.07.2006, 11:26

Beitragvon Tsuran » 08.04.2008, 13:11

Hallo Sven,

ich habe mir die Leitung mit den Werten mal angesehen. Aktuell sehen diese so aus:

Current RateDn: 12020 kBit/s
Current RateUp: 798 kBit/s
Current MarginDn: 18.2 dB
Current MarginUp: 19.8 dB
Current AttenuationDn: 18.5 dB
Current AttenuationUp: 10.7 dB

Es gibt also rein von der Leitungsseite her keine Probleme. Dem Einwahlprotokoll kann ich teilweise Abbrüche entnehmen, die allerdings recht sporadisch vorkommen. Bis zum 2008-04-06 16:28:10+02 sehe ich 24 Stunden Verbindungen, ab diesem Zeitpunkt hat sich etwas verändert. Hast Du das ganze schon mal ohne Router probiert?
Viele Grüße aus Augsburg

Robert
M-Net Support

Oelfuss_2
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 19.02.2007, 14:43

Beitragvon Oelfuss_2 » 08.04.2008, 22:36

Sodale, hab jetzt mal getestet:

Mit dem Notebook direkt via Ethernet am Turbolink: selbes verhalten wie über den Router - Aussetzer und downloadraten zwischen 370 - 600 kbit !! /sec.
crosscheck gemacht und das Turbolink mal über USB mit dem NB verbunden - keine Aussetzer mehr und DLraten 4200-10000 kbps.

schon seltsam. Kommt mir beinahe so vor, als hätte der Ethernet-Port im Turbolink einen Macken.

Die NW-Karte im notebook kanns übrigens nicht sein. Funktioniert sonnst unauffällig und 3 andere PCs zeigen das selbe verhalten.

Habt ihr so etwas schonmal gehabt? Kann des sein, mit dem Ethernet-Port des Turbolink?
L G, Sven

mkkf
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 159
Registriert: 16.10.2006, 22:13
Wohnort: Kaufbeuren

Beitragvon mkkf » 08.04.2008, 23:27

Wenn nur der Ethernet-Port Ärger macht, ist das wohl der "Standardfehler" beim Turbolink. Dazu gibt's hier im Forum viele Beiträge. Da ist dann wohl ein Austausch fällig.

edit: Hier z.B. ein Umfrage-Thread dazu: http://forum.m-net.de/viewtopic.php?t=1742

Gruß
Michael


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste