Nur 9000 kBit/s

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

spindi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 4
Registriert: 22.09.2006, 10:38

Nur 9000 kBit/s

Beitragvon spindi » 22.09.2006, 18:29

Mein Speedtest auf mnet ergibt auch nur ca. 9000-9100 kBit/s. Bitte um Prüfung, ob bei meinem Anschluss im Prinzip mehr ginge.
Meine Kundennummer ist 20050221537

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 22.09.2006, 19:16

Frag am besten im Leitungslängen-Thread http://forum.m-net.de/viewtopic.php?t=140&highlight= nach.
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 25.09.2006, 10:16

Hallo spindi,

dein Anschluss ist derzeit mit über 17000 kbit syncronisiert, d.h. an der Leitung kann die niedirge Geschwindigkeit nicht liegen.
Evtl. hast du ja einen Router o.ä. angeschlossen was die Geschwindigkeit nicht mitmacht.
Sven Bialaß
M-net Support

spindi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 4
Registriert: 22.09.2006, 10:38

Beitragvon spindi » 25.09.2006, 14:16

Vielen Dank,

ja, ich habe einen D-Link DI-624 Router dazwischen hängen. Eigentlich sollte der WAN-Port 100 MBit können. Ist da was Negatives bekannt über diesen Router?

Gruß
spindi

F.S.
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 06.09.2006, 00:20

Beitragvon F.S. » 25.09.2006, 14:32

außer dass D-Link ein seltsames User Interface in meinen Augen hat, sollte der Router laut meinen Erfahrungen keine Probleme haben mit der Bandbreite. Inwiefern deine Konfiguration passt, kann ich allerdings nicht sagen.

Florian
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 21.07.2006, 15:51
Wohnort: Fürth

Beitragvon Florian » 25.09.2006, 14:39

Hallo Spindi,

hattest du schon mal bessere Werte oder war bisher noch nie mehr drin? Teste doch erstmal die Verbindung ohne Router, es ist ja auch möglich, dass dein PC hier der Flaschenhals ist... Ansonsten einfach mal den Router resetten bzw. komplett auf Werkseinstellungen zurücksetzten, evtl. Firmware-Updates laden und dann nochmal neu testen :D
Florian Greinacher
M-net Support - Franken

F.S.
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 06.09.2006, 00:20

Beitragvon F.S. » 25.09.2006, 14:55

Nachdem wir hier eine Wlan Router haben (oder?) kann es auch an deiner Wlan Karte in deinem Computer liegen, soweit du das Wlan überhaupt nutzt.

spindi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 4
Registriert: 22.09.2006, 10:38

Beitragvon spindi » 25.09.2006, 16:32

Hallo und vielen Dank für die Anregungen,

ich habe die Router-FW auf den neuesten Stand gebracht, was schon was bringt: ca. 10700 unter Windows 13000 unter Linux.
Wechsel von der Realtek-Karte auf die Onboard Ethernet-Schnittstelle brachte nix.
WLAN ist am Router ausgeschaltet.
Direktes Anschließen des Modems am PC-Ethernet: Magere 7000 kBit/s.
Die Werte waren übrigens schon immer so, nur jetzt wollte ich der Sache mal auf den Grund gehen.

Schöne Grüße und vielen Dank für die nette Unterstützung
spindi


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste