Seite 1 von 3

Wann wird die Vorratsdatenspeicherung von Mnet umgesetzt?

Verfasst: 18.12.2007, 11:50
von teefliege
Hallo,
der Titel sagt eigentlich schon alles.
Die Frage bezieht sich auf die IP-Speicherung, denn dort haben die Provider ja angeblich noch eine Gnadenfrist bis Anfang 2009.
Ich geh mal davon aus dass an der Löschung der IP nach 3 Tagen also im Jahr 2008 noch nicht gerüttelt wird?
Könnte das bitte jemand offizielles von Mnet bestätigen?
Danke!

Verfasst: 18.12.2007, 14:42
von Dieter
Hallo,

wir werden sicherlich nicht direkt am 01.01.08 mit der längeren Speicherung starten. Zuvor müssen noch Vorbereitungen an den techn. Systemen getroffen werden.

Wann wir die Vorratsdatenspeicherung umsetzen ist noch offen.

Verfasst: 18.12.2007, 16:42
von Schweini
Lasst Euch ruhig Zeit. Festplatten sind ja nicht billig :D Den ganzen Mist speichern ist ja ein ordentliches Datenaufkommen...

Verfasst: 18.12.2007, 17:13
von FarCry
Wir bauen gerade eine IBM ESS(Shark) ab, Interesse?

Verfasst: 19.12.2007, 15:38
von redjack
FarCry hat geschrieben:Wir bauen gerade eine IBM ESS(Shark) ab, Interesse?


schafft das ding lieber dahin wo es hingehört: ins museum :D

@topic
isps müssen die vds ja eh erst am 1.1.09 umsetzen bzw. hoffentlich gar nicht wenn das ganze vom bundesverfassungsgericht gekippt wird...

Verfasst: 19.12.2007, 17:12
von FarCry
redjack hat geschrieben:schafft das ding lieber dahin wo es hingehört: ins museum :D


Haben schon angefragt, die wollen´s auch nicht.

Verfasst: 19.12.2007, 19:47
von Flinx
redjack hat geschrieben:isps müssen die vds ja eh erst am 1.1.09 umsetzen bzw. hoffentlich gar nicht wenn das ganze vom bundesverfassungsgericht gekippt wird...

Es ist noch nicht mal sicher, dass der Bundespräsident Köhler unterschreibt. :wink:

Der Link http://www.heise.de/newsticker/meldung/100737 ist nur der letzte einer ganzen Reihe an Heise-Tickermeldungen.

Verfasst: 19.12.2007, 20:07
von ShOrtY
Ich bete jeden Tag das es nicht soweit kommt.

Wobei bei M-Net ja jetzt schon 7 Tage gespeichert wird.

Verfasst: 19.12.2007, 20:19
von herbert
ShOrtY schrieb:
"Wobei bei M-Net ja jetzt schon 1 Monat gespeichert wird."
Hier steht etwas anderes:
http://forum.m-net.de/viewtopic.php?t=1838

Herbert

Verfasst: 20.12.2007, 00:40
von J@son
herbert hat geschrieben:ShOrtY schrieb:
"Wobei bei M-Net ja jetzt schon 1 Monat gespeichert wird."
Hier steht etwas anderes:
http://forum.m-net.de/viewtopic.php?t=1838

Herbert

Ob nun 1 Monat oder 3 Tage, beides ist (noch) gesetzwidrig.

Verfasst: 20.12.2007, 12:39
von redjack
da fällt mir grad was auf:

- dynamisch vergebene IP - Adressen werden maximal 3 Tage gespeichert

"Wir beschränken uns damit auf die Speicherung der für die Abrechnung relevanten Daten."


ich wüsste nicht wozu man IP adressen für die abrechnung braucht, da hilft auch das "maximal" nicht !

Verfasst: 20.12.2007, 12:49
von Sven
Nutz mal die Suchfunktion, das wurde von uns bereits mehrere male erörtert.

Verfasst: 20.12.2007, 14:00
von NeTwork
1. Es ist noch gar nichts durch.
2. Das entscheidet sich erst am 24.12.
3. lesen @ http://forum.m-net.de/viewtopic.php?t=2514

Verfasst: 20.12.2007, 17:34
von ShOrtY
herbert hat geschrieben:ShOrtY schrieb:
"Wobei bei M-Net ja jetzt schon 1 Monat gespeichert wird."
Hier steht etwas anderes:
http://forum.m-net.de/viewtopic.php?t=1838

Herbert


Ich nehme alles zurück ... es waren 7 Tage was ich damals gelesen habe:

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/24/24446/1.html

Verfasst: 20.12.2007, 18:31
von J@son
redjack hat geschrieben:da fällt mir grad was auf:

- dynamisch vergebene IP - Adressen werden maximal 3 Tage gespeichert

"Wir beschränken uns damit auf die Speicherung der für die Abrechnung relevanten Daten."


ich wüsste nicht wozu man IP adressen für die abrechnung braucht, da hilft auch das "maximal" nicht !

Man braucht sie nicht, deswegen ist die Speicherung ja auch nicht rechtens.
Aber wo kein Kläger ....
Und nächstes Jahr darf ja mnet dann auch endlich speichern :roll: