Traffic bricht alle paar Minuten komplett ein

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Mecki78
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 12
Registriert: 17.12.2007, 21:51
Wohnort: München

Traffic bricht alle paar Minuten komplett ein

Beitragvon Mecki78 » 17.12.2007, 22:59

Hallo,

bisher hatten wir so gut wie nie Probleme mit unserem DSL. Die Geschwindigkeit war immer sehr solide. Da wir in der Arbeit eine 100 MBit/s Anbindung haben kann ich gut prüfen was so über die M-Net Leitung geht. Und trotz VPN Verschlüsselung konnte ich immer super Werte erreichen. Seit ca. zwei Wochen ist der Wurm drinnen. Mitlerweile kann ich kaum die VPN Verbindung aufbauen, die Pakete (UDP) müssen immer 2 oder 3x gesendet werden, damit mal eines durchkommt. Scheint so als ob wir auf einmal extremem Package Drop haben. Die Ping Zeiten sind traumhaft, davon ab. Aber jeglicher Upload bricht hin und wieder immer wieder ab, pausiert dann für ein paar Sekunden und geht dann wieder mit voller Geschwindigkeit weiter. Beim Download ist es sogar noch deutlich schlimmer. Dieser ist von Haus aus sehr fragil, man kann zwar Webseiten noch gut abufen, aber ein YouTube Video z.B. bricht immer zwischendurch im Download ab und kommt dann auch nie wieder hoch. Natürlich kann das eine das andere Bendingen, wenn z.B. ACK Pakete bei TCP nicht mehr durchkommen.

Ich habe das Modem schon länger vom Stromnetz getrennt, auch mal den Reset Knopf gedrückt gehalten beim Hochfahren, in der Hoffnung, da hat sich nur was in der Modemsoftware aufgehängt. Das hat aber alles nichts gebracht. Kann es sein, dass sich die Leitung so verschlächtert hat, durch Übersprechen, dass wir häufig Burst Errors haben? Da wir FastPath haben, sind diese nicht korrigierbar und würden jeglichen Traffic erstmals lahmlegen. Ein bisschen wie Schluckauf auf der Leitung. Oder bricht vielleicht sogar die Leitung öfters ein, ist also gar nicht stabil und das erklärt die Traffic-Einbrüche? Aber laut meines Routes ist die PPPOE Verbindung bereits seit 7 Stunden aktiv. Auf jeden Fall hatten wir das vor 2 Wochen noch nicht.

Wie sind denn unsere Werte? Ich nehme an meine TAL ist ziemlich kurz, aber vielleicht ist der Rauschabstand schlecht oder einer der anderen Werte zeigt eine Auffälligkeit.

Ich bin mir nicht sicher was unsere Kundennummer ist, weil auf den Rechnungen, die wir ausgedruckt haben ist das Feld Kundennummer leer. Ich kann allerhöchstens eine Rechnungsnummer heraus suchen, wenn das hilft. Im Ursprungsvertrag war mal so eine lange Vertragsnummer, vielleicht hilft die ja: 200 409 200 68

Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste