Firmware - Update für Sphairon Turbolink AR871C1-B verfügbar

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Firmware - Update für Sphairon Turbolink AR871C1-B verfügbar

Beitragvon Dieter » 21.11.2007, 10:59

Firmware - Update für DSL - Modem Sphairon Turbolink AR871C1-B verfügbar

Ab sofort steht auf der Webseite unseres Systemlieferanten für die DSL - Modems ein Firmware - Update für das DSL - Modem Sphairon AR871C1-B zur Verfügung. Das Update wurde von Sphairon zusammen mit uns entwickelt um ein teilweise auftretendes Fehlverhalten des Gerätes zu beheben.

Wie zeigt sich der Fehler, wann ist ein Update notwendig?

Beim Surfen fließen keine Daten mehr, es können keine Webseiten mehr aufgerufen werden. Die LED´s am Modem leuchten jedoch unverändert. Erst nach den Aus- und Einschalten des Modems ist eine Internetverbindung wieder möglich.

Muss ich das Update auch durchführen wenn keine Schwierigkeiten feststellbar sind?

Wir empfehlen das Update nur beim oben beschriebenen Fehler durchzuführen. Funktioniert bei Ihnen alles fehlerfrei ist kein Update notwendig und auch nicht sinnvoll.

Steigert sich durch das Update die Leistungsfähigkeit des Anschlusses (Geschwindigkeit, Stabilität)?

Durch das Update wird keine Leistungssteigerung des Anschlusses erreicht. Weder die mögliche Bandbreite noch die Stabilität des Anschlusses werden durch das Update beeinflusst.

Wo kann ich das Update herunterladen?

Update 06.03.08:
Nachdem nun eine neue Geräteserie zum Einsatz kommt wird das Firmware-Update nicht mehr weiter angeboten.

Falls bei Altgeräten Schwierigkeiten auftreten sollten bitte Kontakt mit der Hotline aufnehmen.

Ich bin technisch nicht sehr versiert, habe aber das oben beschriebene Problem. Was kann ich tun?

In diesem Fall bitten wir Sie, das DSL - Modem in einem unserer Shops auszutauschen oder den technischen Support zu kontaktieren.

Was mache ich, wenn während des Updates ein Problem eintritt oder noch Fragen offen sind?

Bitte kontaktieren Sie unseren Technischen Support
http://www.m-net.de/kundenportal/kontakt.html#
Zuletzt geändert von Dieter am 06.03.2008, 08:58, insgesamt 1-mal geändert.

macplanet
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 85
Registriert: 16.08.2006, 23:08
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon macplanet » 22.11.2007, 11:51

Hallo,

vielen Dank für die Zusammenarbeit mit Sphairon, es ist sehr erfreulich, daß es hier vorwärts geht.

Eine Frage aber noch: Sehe ich das richtig, daß der Installer nur für Windows verfügbar ist und es z.B. keine Möglichkeit gibt, das Update von einem Mac aus einzuspielen?

Schöne Grüße,
Matthias

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 22.11.2007, 12:08

macplanet hat geschrieben:Eine Frage aber noch: Sehe ich das richtig, daß der Installer nur für Windows verfügbar ist und es z.B. keine Möglichkeit gibt, das Update von einem Mac aus einzuspielen?


Hallo,
ja, der Installer ist für Windows. Wenn jemand ein anderes Betriebssystem nutzt und kein Windows zur Verfügung hat (z. B. über Bekannte), dann tauschen wir das Modem aus.
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

Benutzeravatar
Alexander Reinhardt
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 14
Registriert: 11.08.2007, 23:00
Wohnort: Haar

Beitragvon Alexander Reinhardt » 22.11.2007, 12:40

Hallo zusammen.

Ich find's auch gabz toll, dass bezügl. der spairon Modems was getan wird!

Nur mein Modem hat das Update leider nicht so toll gefunden. :(

Bei der ersten Übertragung via Netzwerkkabel wurde das Update wegen eines "unbekannten Fehlers" vom Programm abgebrochen.
Ein erneuter Versuch kam zumindest bis zum Ende des Prozedere. Dann aber bekam ich die Meldung, dass das Modem nicht neu gestartet werden kann, und ein Neustart manuell durzufüren sei.
Den Neustart habe ich dann durchgeführt...............nur leider kann sich das Modem jetzt nicht mehr synchronisieren. :o
Die DSL-LED bleit aus, eine Verbindung zum Internet kann nicht mehr hergestellt werden!

Zum Glück habe ich noch ein eigenes Modem zur Verfügung, sonnst hätte ich jetzt wohl ein kleines Problem.

VN: 20060717540

Gruß A. Reinhardt
Bild
TAL: 1000m , DSL 18000/1000, Modem AR871
Router: Belkin B1 Vision, FW 1.04

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 22.11.2007, 13:00

Alexander Reinhardt hat geschrieben:Nur mein Modem hat das Update leider nicht so toll gefunden. :(


Hallo,
ist das Moden auch ein AR871C1-B? Steht das unten auf dem Typenschild?
Wenn ja, hatte das Modem das Ethernetproblem?

Ich denke, das Modem dürfte sich nicht mehr zum Leben erwecken lassen. In diesem Fall bitte das Modem tauschen.
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

J@son
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 222
Registriert: 11.12.2006, 10:41

Beitragvon J@son » 22.11.2007, 14:08

Ich hatte auch ziemliche Updateprobleme.
Bei allen Updateversuchen über LAN kam immer nur "kein Modem gefunden", obwohl Einwahl ins Internet funktionierte :?:
Per USB ist der erste Updateversuch bei ca. 30% eingefroren (über 60min gewartet).
Bei zweiten Versuch via USB kam dann nach ca. 45 min die Meldung, daß das Modem nach dem Update/Reset nicht mehr angesprochen werden konnte und man es doch mal manuell neustarten soll, das hat dann letztenendes auch funktioniert.
Hoffentlich ist der Fehler jetzt weg, ansonsten nützt mir "always on" nicht wirklich viel :roll:

Wo kann ich das Update herunterladen?

Das Update und die Anleitung dazu sind direkt auf der Webseite unseres Systemlieferanten hinterlegt:
http://www.sphairon.de/ -> Service -> 1. Kundenservice____Mnet -> 2. Turbolink AR 871 -> Serviceseite

Stimmt so nicht ganz, man muß auf der Sphairon-Seite erst oben rechts die Sprache auf deutsch umstellen, sonst wird einem "Kundenservice____Mnet" gar nicht erst zur Auswahl angeboten.

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 22.11.2007, 14:52

J@son hat geschrieben:Stimmt so nicht ganz, man muß auf der Sphairon-Seite erst oben rechts die Sprache auf deutsch umstellen, sonst wird einem "Kundenservice____Mnet" gar nicht erst zur Auswahl angeboten.


wenn ich http://www.sphairon.de eingebe, komme ich auf die deutsche Seite; Eine Änderung der Sprache ist dann nicht notwendig.
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

Quarznase
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 14
Registriert: 13.10.2007, 14:14
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Quarznase » 22.11.2007, 14:53

Also ich komm auch bei der Eingabe von www.sphairon.de auf die englische Seite und muss erst auf Deutsch umstellen.


Aber ich hab ein anderes Problem. Seit dem Update leuchtet die Internet LED auf, was so laut Anleitung ja nicht sein soll. Woran kann das denn liegen?


Edit:

Nach einem Neustart des Modems fängt es auch wieder an zu leuchten, selbst wenn ich noch keine Verbindung hergestellt habe. Modem hängt direkt am PC.

Wenn die Internet LED leuchtet und keine DFÜ-Verbindung besteht, kann nicht ins Internet "gepingt" werden oder eine Seite aufgerufen werden.

Ein Modem Reset hat auch nichts gebracht.

VN: 20070917048

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 22.11.2007, 15:17

Quarznase hat geschrieben:Ein Modem Reset hat auch nichts gebracht.
VN: 20070917048


Dann hat das Update nicht geklappt. Ist es auch der richtige Modemtyp und hatte das Modem das Ethernetproblem?

Wenn das Modem nicht richtig arbeitet, dann bitte einen Austausch durchführen.
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

Quarznase
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 14
Registriert: 13.10.2007, 14:14
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Quarznase » 22.11.2007, 15:19

Also es ist der richtige Modemtyp und ich hatte das Problem, dass teilweise die Seiten erst wieder nach einem Neustart des Modems gingen.

Wenn ich erneut updaten will, geht dies nicht, weil die Firmware schon auf dem aktuellen Stand ist.

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 22.11.2007, 15:28

und hatte das Modem auch das Ethernetproblem?
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

Quarznase
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 14
Registriert: 13.10.2007, 14:14
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Quarznase » 22.11.2007, 15:29

Ach das Problem mit der eingeschränkten Konnektivität? Nein hatte es bisher nicht und im Moment auch nicht.

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 22.11.2007, 15:34

Quarznase hat geschrieben:Ach das Problem mit der eingeschränkten Konnektivität? Nein hatte es bisher nicht und im Moment auch nicht.


Die eingeschränkte Konnektivität hat damit nichts zu tun. Siehe dazu die FAQ unter http://forum.m-net.de/viewtopic.php?t=141.

Warum dann ein Update, wenn das Ethernet-Problem garnicht vorhanden war?

siehe:
Muss ich das Update auch durchführen wenn keine Schwierigkeiten feststellbar sind?
Wir empfehlen das Update nur beim oben beschriebenen Fehler durchzuführen. Funktioniert bei Ihnen alles fehlerfrei ist kein Update notwendig und auch nicht sinnvoll.
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

Quarznase
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 14
Registriert: 13.10.2007, 14:14
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Quarznase » 22.11.2007, 15:37

Quarznase hat geschrieben:.... dass teilweise die Seiten erst wieder nach einem Neustart des Modems gingen.


Wie zeigt sich der Fehler, wann ist ein Update notwendig?

Beim Surfen fließen keine Daten mehr, es können keine Webseiten mehr aufgerufen werden. Die LED´s am Modem leuchten jedoch unverändert. Erst nach den Aus- und Einschalten des Modems ist eine Internetverbindung wieder möglich.


Hatte ich doch oben geschrieben. Ich dachte bisher mein Modem hätte nur nen hänger bzw. es liegt an meinem PC. Dann hab ich das hier gesehen und es gab seit dem Update keinerlei solche Probleme mehr...

J@son
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 222
Registriert: 11.12.2006, 10:41

Beitragvon J@son » 22.11.2007, 16:10

Dieter hat geschrieben:
J@son hat geschrieben:Stimmt so nicht ganz, man muß auf der Sphairon-Seite erst oben rechts die Sprache auf deutsch umstellen, sonst wird einem "Kundenservice____Mnet" gar nicht erst zur Auswahl angeboten.


wenn ich http://www.sphairon.de eingebe, komme ich auf die deutsche Seite; Eine Änderung der Sprache ist dann nicht notwendig.

Hm bei mir ist es nicht so, weder im IE noch im Firefox. Könnte natürlich an der browserkonfiguration liegen.


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste