Umzug innerhalb Münchens,MVLZ bereits abgelaufen

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

industria
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2007, 06:48

Umzug innerhalb Münchens,MVLZ bereits abgelaufen

Beitragvon industria » 29.10.2007, 07:53

Hallo,

wir ziehen diesen Monat innerhalb Münchens um. Jetzt habe ich noch ein paar Fragen:

1) Die Mindestvertragslaufzeit ist bereits Ende Juli diesen Jahres abgelaufen
Muß ich Umzugsgebühren zahlen und wie läuft das Prozedere ab ?

2) Kann ich den Tarif ändern (z.B. höheres Geschwindigkeit und Sonderleistungen-Preise für Handygespräche minimieren)

3)Bei Tarifänderung: verlängert sich die MVLZ automatisch ?

4) Wie erfahre ich, ob der Anschluß auf meinen Namen läuft, da der Anschluß damals auf den Namen meines Schwiegervaters lief. Leider weiß ich nicht, ob ich M-Net diesbezüglich informiert habe.

5)Wie lange dauert der Umzug meines Telefonanschlusses ? Der Umzug findet am 11. November 2007 statt (Schwabing Nord nach Ramersdorf)

MfG

Marcus

Benutzeravatar
eurostarter
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 548
Registriert: 16.08.2006, 11:09
Wohnort: München

Re: Umzug innerhalb Münchens,MVLZ bereits abgelaufen

Beitragvon eurostarter » 29.10.2007, 07:59

industria hat geschrieben:1) Die Mindestvertragslaufzeit ist bereits Ende Juli diesen Jahres abgelaufen
Muß ich Umzugsgebühren zahlen und wie läuft das Prozedere ab ?

Nein, Du musst keine Gebühr zahlen. Für den Umzug musst Du das Maxi- oder Maxi Komplett-Papierformular neu ausfüllen und oben "Umzug" ankreuzen.
industria hat geschrieben:2) Kann ich den Tarif ändern (z.B. höheres Geschwindigkeit und Sonderleistungen-Preise für Handygespräche minimieren)

Ja, Du kannst alles neu wählen, wie Du es möchtest.
industria hat geschrieben:3)Bei Tarifänderung: verlängert sich die MVLZ automatisch ?

Du schließt mit dem Umzug einen neuen Vertrag ab, deswegen hast Du auf jeden Fall eine neue Mindestlaufzeit, auch wenn Du Deinen bisherigen Tarif wählst. Ob 12 oder 24 Monate, kannst Du aussuchen (bei 24 Monaten gibt es den Aktionspreis).
industria hat geschrieben:4) Wie erfahre ich, ob der Anschluß auf meinen Namen läuft, da der Anschluß damals auf den Namen meines Schwiegervaters lief. Leider weiß ich nicht, ob ich M-Net diesbezüglich informiert habe.
Auf der Rechnung steht der Name drauf.
industria hat geschrieben:5)Wie lange dauert der Umzug meines Telefonanschlusses ? Der Umzug findet am 11. November 2007 statt (Schwabing Nord nach Ramersdorf)

Dafür ist es wahrscheinlich schon zu spät, mit 2 bis 4 Wochen solltest Du rechnen. Viel Erfolg!

industria
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2007, 06:48

Beitragvon industria » 31.10.2007, 07:10

Antwort:
Ob 12 oder 24 Monate, kannst Du aussuchen (bei 24 Monaten gibt es den Aktionspreis).

Frage:

1)Zahle ich bei Abschluss eines 12 monatigen Vertrages die 35,90 € oder nur wenn ich 24 Monate abschließe ?

2)Doppelter Upstream: bleibt der Preis für die Vertragslaufzeit gleich, egal ob 12 oder 24 Monate ?

3) Bei Abschluss mit Sekundengenauer Abrechnung, zuzüglich 2,90 €, werden alle Gespräche, inkl. Handy, Sekundengenau abgerechnet ?

4) Gibt es ein Rechenbeispiel, ab wann sich TopMobil rechnet ( ab wie viel Minuten bzw. Gesamthandykosten)?

Mein zukünftiger neuer Vertrag würde so aussehen:

-12 Monate Vertragslaufzeit
-3000 Maxi Komplett
-doppelter Upstream
-Top Mobil
-eventuell Sekundengenaue Abrechnung

Das wären nach Adam Riese:

35,90 + 2,90 + 2,90 + 0,95 = 42,65 € plus die unsäglichen und überteuerten Handyanrufe.Da kann M-Net nichts dafür, ab wenn ich zu den Össis schaue, muß ich mich schon Fragen, warum es hier noch so teuer ist.

Gruß

industria

Benutzeravatar
eurostarter
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 548
Registriert: 16.08.2006, 11:09
Wohnort: München

Beitragvon eurostarter » 31.10.2007, 07:20

1) bei 12 Monaten 39,90 €
2) Bleibt für die ganze Laufzeit
3) Handy und Ausland sekundengenau, Servicenummern minutengenau. Lohnt sich aber kaum - besonders in Verbindung mit Topmobil, da müsstest Du schon mindestens 40 Handygespräche im Monat führen
4) Ja, 2,90 €/Monat / (0,219 €/min - 0,149 €/min) = 41,4 min/Monat

industria
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2007, 06:48

Beitragvon industria » 31.10.2007, 09:20

Danke

1) ich erhalte bei Beauftragung eines neuen Vertrages (online) 20 € GS. Soll ich gleich die neue Anschrift angeben oder den bisherigen, da ich hierfür keine Option gefunden habe. Es geht ja lediglich um einen Umzug vom Nordfriedhof zur Rosenheimerstr. ?

2) Besteht bei dem neuen Vertrag eine Kündigungsfrist oder läuft der nach Ablauf der MVLZ wieder für ein Jahr weiter. Wenn ja, ab wann muss die Kündigung eingereicht werden ? Ich habe es eigentlich nicht vor, da ich sehr zufrieden bin mit M-Net.

Gruß

indutria

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 31.10.2007, 10:34

Hallo,

die 20 Euro Gutschrift gibt es nur für Neukundenbestellungen, bei Umzügen leider nicht.

Die Kündigungsfrist beim neuen Vertrag beträgt 3 Monate nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit.
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

industria
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2007, 06:48

Beitragvon industria » 31.10.2007, 10:59

Hallo,

Danke an alle für den Support.

Ich hoffe, das ist jetzt meine letzte Frage:

Wenn ich den Vertrag online abschließe, muss ich als Adresse die neue oder die alte eingeben. Eine Option, um den Umzug anzumelden, finde ich leider nicht.

Gruß

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 31.10.2007, 11:07

industria hat geschrieben:Wenn ich den Vertrag online abschließe, muss ich als Adresse die neue oder die alte eingeben. Eine Option, um den Umzug anzumelden, finde ich leider nicht.


Hallo,
als Anschlussadresse (kann separat angegeben werden) auf jeden Fall die neue Adresse eintragen. Der Auftraggeber kann die alte oder die neue Adresse sein. Falls noch die alte Adresse angegeben wird sollte später über den Kundenservice (nach dem Umzug) aber die Auftraggeberadresse auch geändert werden.

Es kommt etwas auf den Termin des Umzugs an was sinnvoller ist.
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

Benutzeravatar
FarCry
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1132
Registriert: 16.08.2006, 16:37
Wohnort: Germering

Beitragvon FarCry » 31.10.2007, 11:08

Die "Umzugs-Option" ist bisher nur auf dem Auftrag drauf.
Ausfüllen und faxen, geht genauso schnell.
How will I laugh Tomorrow, when I can´t even Smile today.


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste