M-Net baut neues Hochgeschwindigkeitsnetz

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

FloScho
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 346
Registriert: 16.04.2007, 00:26

Beitragvon FloScho » 16.10.2007, 14:47

FarCry hat geschrieben:Nicht zu vergessen ist, das ein Großteil der Häuser die erschlossen werden, der GEWOFAG gehören.
Das ist ein Unternehmen der Landeshauptstadt München, kann natürlich gut möglich sein, das sich die an den Kosten auf irgendeine Art und Weise
beteiligen.


Potente Zielgruppe

noerrx2
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 14
Registriert: 13.03.2007, 08:50

Beitragvon noerrx2 » 16.10.2007, 16:20

Sehr gut!
Diesen Schritt kann ich nur begrüßen. Auch wenn ich mir das ganze mehr für Nürnberg gewünscht hätte, aber irgendwo muss man ja anfangen.
Wie sieht es denn mit dem Upload aus? Ist das eine synchrone Transferrate (100/100) oder wie bei Netc... und T-... etwas asynchrones (100/10 z.B.)?

PS: *Für Nürnberg-Start schonmal laut HIER schrei*

J@son
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 222
Registriert: 11.12.2006, 10:41

Beitragvon J@son » 16.10.2007, 16:47

noerrx2 hat geschrieben:PS: *Für Nürnberg-Start schonmal laut HIER schrei*

Schön wärs aber ein ziemlicher Aufwand. Wenn man nicht in einem Haus mit vielen Mietparteien wohnt, wird das in den nächsten Jahren wohl nix werden, immerhin muß die Glasfaser bis in den Keller und das lohnt eigentlich erstmal nur bei "Wohnsilos"

Benutzeravatar
FarCry
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1132
Registriert: 16.08.2006, 16:37
Wohnort: Germering

Beitragvon FarCry » 16.10.2007, 17:05

Die Gegenden die in München ausgebaut werden, haben einen ziemlich dichten Bevölkerungsgrad.
Da sind 1 od. 2 Familienhäuser ganz selten bzw. nicht vorhanden.
Die Regel sind 3 od. mehr Stockwerke mit mind. 6 Wohnungen pro Haus, zumindest in Neuhausen und Schwabing.
In Neuperlach sind´s richtige "Plattenbauten".
How will I laugh Tomorrow, when I can´t even Smile today.

J@son
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 222
Registriert: 11.12.2006, 10:41

Beitragvon J@son » 16.10.2007, 17:15

Jo 63 Gebäude mit insgesamt 567 Wohneinheiten werden erstmal ausgebaut, das hört sich stark nach Platte an.

Benutzeravatar
FarCry
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1132
Registriert: 16.08.2006, 16:37
Wohnort: Germering

Beitragvon FarCry » 16.10.2007, 17:29

In Neuhausen eigentlich weniger.
Kennst Dich in München aus? Neuhausen liegt östlich von Nymphenburg, grenzt an der Landshuter Allee an die Maxvorststadt an.
Schöne Wohngegend rund um den Rotkreuzplatz mit vielen Altbauten und a bisserl Grün ist auch dabei.
How will I laugh Tomorrow, when I can´t even Smile today.

VogeL
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 218
Registriert: 26.08.2006, 21:42

Beitragvon VogeL » 16.10.2007, 18:19

Nun stellt sich mir die Frage, welcher Ottonormaluser, der sich nicht dem "illegalen" Filesharing hingibt, braucht 100MBit/10MBit Ok. ich würde es sofort nehmen, hat aber eher andere Gründe :)

Außerdem wär mir erstma z.B. das Gegenstück zum Telekom Outdoor DSLAM und ADSL2+ lieber :) Ich komm ja nichma auf die vollen 6000 .

Dreh ich mich um und geh 3 Orte weiter, gibts Mnet überhaupt nicht.

Klar. Man muss mit der Zeit gehen. Aber wenn ich mir die Karte des "Versorgungsgebietes" angucke, sind da mehr weiße Flecken als blaue. :)

Aber das ist wohl ein typisch deutsches Problem.

Lieber immer die neueste Technik haben wollen, anstatt die gut funktionierende, eigentlich etablierte Technik, jedermann zur Verfügung zu stellen.


:)

Achja. hier wird doch im November nen Glasfaserkabel repariert (09832) wollt ihr da nich fix nen Abstecher zu mir legen? ;)

TAL : 2.6km ; US/DS SNR 4dB/6dB ; US/DS Dämpfung 31dB/46dB

DSL 6000 @ 640/6144kbit/s

Benutzeravatar
FarCry
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1132
Registriert: 16.08.2006, 16:37
Wohnort: Germering

Beitragvon FarCry » 16.10.2007, 18:37

VogeL hat geschrieben:Nun stellt sich mir die Frage, welcher Ottonormaluser, der sich nicht dem "illegalen" Filesharing hingibt, braucht 100MBit/10MBit Ok. ich würde es sofort nehmen, hat aber eher andere Gründe :)


Fernseh gucken ohne Kabelanschluss wäre eine Möglichkeit, falls das mal ins M-Net-Produktportfolio aufgenommen wird.

VogeL hat geschrieben:Außerdem wär mir erstma z.B. das Gegenstück zum Telekom Outdoor DSLAM und ADSL2+ lieber :) Ich komm ja nichma auf die vollen 6000 .

Würde mir auch reichen.
Da M-Net in die Outdoor-DSLAM´s derzeit nicht reinkommt, gibt´s bei mir halt weiterhin nur DVB-T.
How will I laugh Tomorrow, when I can´t even Smile today.

J@son
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 222
Registriert: 11.12.2006, 10:41

Beitragvon J@son » 16.10.2007, 19:32

VogeL hat geschrieben:Nun stellt sich mir die Frage, welcher Ottonormaluser, der sich nicht dem "illegalen" Filesharing hingibt, braucht 100MBit/10MBit Ok. ich würde es sofort nehmen, hat aber eher andere Gründe :)

Stellt sich die Frage, warum es bei dir andere Gründe hat und Ottonormaluser sich illegalem Filesharing hingibt :roll:

Ekkehard
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 115
Registriert: 11.09.2006, 18:09
Wohnort: München

Beitragvon Ekkehard » 16.10.2007, 23:18

xxGluehwuermchen hat geschrieben::lol: Hallo Freunde,

da komme ich ja in den Vollgenuss von Top-Speed ; welch Glück ,daß wir in Neuperlach wohnen :wink:

*Freuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu*

Dem kann ich mich nur anschließen. Ich werde wohl noch länger in Neuperlach wohnen und somit das neue Angebot wahrnehmen können. Neuperlach ist in der Tat auch ein lukrativer Stadtteil für dieses Vorhaben.
Surf&Fon Flat 18000
Router und Modem FRITZ! Box 7390
M"net ISDN mit FRITZ!X PC, 3 Analoganschlüsse, 1 DECT-Telefon
VoIP: Skype 7.17.0.105

Benutzeravatar
Namenlos
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 175
Registriert: 19.02.2007, 22:26
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Namenlos » 17.10.2007, 08:27

Ich würde auch gerne in den Genuss kommen. Da nächstes Jahr eh mein Vertrag ausläuft bin ich am überlegen, ob ich auf 16 Mbit aufrüsten soll oder lieber noch warten soll bis die 100 Mbit kommen. Aber ich glaub mal an Augsburg wird so schnel noch garnicht gedacht

@Admin Ab wann vorraussichtlich wird es 100 Mbit auch in Augsburg geben?

webcam_service
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1085
Registriert: 04.09.2006, 07:19
Wohnort: Germering

Beitragvon webcam_service » 17.10.2007, 08:50

FarCry hat geschrieben:In Neuhausen eigentlich weniger.
Kennst Dich in München aus? Neuhausen liegt östlich von Nymphenburg, grenzt an der Landshuter Allee an die Maxvorststadt an.
Schöne Wohngegend rund um den Rotkreuzplatz mit vielen Altbauten und a bisserl Grün ist auch dabei.


nicht ganz... Neuhausen beginnt ja schon an der Dachauerstr. Richtung Westen. Die Leonrodstr. ist z. B. mit vielen Häusern mit bis 9 Stockwerken und vor allem bis zu 8 Wohnungen pro Stock ausgestattet. Das Potential ist riesig und die Zahl der Häuser recht groß.

Es ist anzunehmen, daß die aktuellen Probleme mit Geschwindigkeit und Disconnects gegen Abend bei fast allen Anbietern nicht mit den derzeit verfügbaren Mitteln zu lösen sind.

Das hatte ich ja bereits schon mal erwähnt - dass es aber so schnell dazu kommen wird, hatte ich nicht gedacht.
im Test: FritzBox Fon 7270 FW.54.04.52
M-Net: Maxi-DSL 18000 @ 16 Mbit/s Leitungslänge: ca. 1070 m @ 0,4mm²
VSt: Broadcom | DSL-Version 97.147 - H52

Benutzeravatar
FarCry
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1132
Registriert: 16.08.2006, 16:37
Wohnort: Germering

Beitragvon FarCry » 17.10.2007, 09:23

webcam_service hat geschrieben:
FarCry hat geschrieben:In Neuhausen eigentlich weniger.
Kennst Dich in München aus? Neuhausen liegt östlich von Nymphenburg, grenzt an der Landshuter Allee an die Maxvorststadt an.
Schöne Wohngegend rund um den Rotkreuzplatz mit vielen Altbauten und a bisserl Grün ist auch dabei.


nicht ganz... Neuhausen beginnt ja schon an der Dachauerstr. Richtung Westen. Die Leonrodstr. ist z. B. mit vielen Häusern mit bis 9 Stockwerken und vor allem bis zu 8 Wohnungen pro Stock ausgestattet. Das Potential ist riesig und die Zahl der Häuser recht groß.


War ja auch nur bzgl. "Plattenbauten" wie in Neuperlach oder im Westkreuz den "Ramses" angedacht.
Trotzdem für einen der in der Stadt wohnen will eine schöne Gegend.
Ich bleib erst mal hier in der großen Kreisstadt.
Erfreulich ist, das M-Net Initiative zeigt und ein eigenes Hochgeschwindigkeitsnetz baut.
Vielleicht schlägt das ja auch in Germering mal auf. Habe dahingehend schon Hoffnung, allein durch das Freihamer Gewerbe- und Wohngebiet.
How will I laugh Tomorrow, when I can´t even Smile today.

Benutzeravatar
RublMC
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 40
Registriert: 19.08.2006, 04:14
Wohnort: Hebertshausen
Kontaktdaten:

Beitragvon RublMC » 17.10.2007, 10:24

Ich komm ja hier hinter Dachau beim Schießplatz ja nicht mal auf die (schon total langsamen und fast peinlichen) 1000.

Kann mit mal einer sagen, wann denn das "alte" Netz mal richtig ausgebaut wird?

Benutzeravatar
Black_Hawk
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 190
Registriert: 16.08.2006, 15:29
Wohnort: Dachau

Beitragvon Black_Hawk » 17.10.2007, 19:16

RublMC hat geschrieben:Ich komm ja hier hinter Dachau beim Schießplatz ja nicht mal auf die (schon total langsamen und fast peinlichen) 1000.

Kann mit mal einer sagen, wann denn das "alte" Netz mal richtig ausgebaut wird?


Oha !! Also ich hab hier in DAH Süd (Familienbad) ne 6000er Leitung und die rumpelt ganz ordentlich !

Würd da mal an deiner stelle nochmal nachfragen !!
noli necare nuntium / Lust auf Musik http://www.loopy-radio.de
Aktuell: MaxiKomplett 18000/FRITZ!Box Fon WLAN 7141/Firmware-Version 40.04.76/TAL 1170 m !


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste