Verbindungsabbrüche, meistens Abends

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Benutzeravatar
RublMC
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 40
Registriert: 19.08.2006, 04:14
Wohnort: Hebertshausen
Kontaktdaten:

Verbindungsabbrüche, meistens Abends

Beitragvon RublMC » 09.10.2007, 09:00

Hallo,

seit ca. 2 Wochen habe ich meistens Abends so ca. alle 10 Minuten Verbindungsabbrüche. Im Firefox wird keine Seite aufgebaut, ICQ verliert die Verbindung, Outlook holt keine Post mehr, usw. Nach ca. 2 Minuten funktioniert dann alles wieder. Zuerst dachte ich, es liegt am Router, aber nach einem Reset und aufspielen einer neuen Firmware habe ich immernoch Verbindungsabbrüche. Früher war es so, dass das Modem die Synchronisation immer verloren hat (so hat man es mir erklärt). Aber diesmal leuchtet das Sync-Licht weiter und hab trotzdem Verbindungsabbrüche. Kann man da mal prüfen ob irgendwas an der Leitung falsch läuft? Oder liegt es am Modem? Das ist immerhin schon ewig alt (aus der M-Net DSL plus Zeit).

Modem --> Router --> PC

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 09.10.2007, 18:22

Das Modem, das Modem, immer wieder das Modem ... :juggle :telefon :verweis
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

Benutzeravatar
RublMC
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 40
Registriert: 19.08.2006, 04:14
Wohnort: Hebertshausen
Kontaktdaten:

Beitragvon RublMC » 10.10.2007, 01:45

Ja ich weiß ja nicht an was es liegt.
Hat man mal schon meine Leitung angeschaut?

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 10.10.2007, 07:52

RublMC hat geschrieben:Hat man mal schon meine Leitung angeschaut?


Hallo,
die Leitung ist mit 4,8 km und den Dämpfungswerten von 55 dB nicht unbedingt die beste. Lass das mal von Christoph Luther anschauen, der kann dir mehr dazu sagen.
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

Benutzeravatar
RublMC
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 40
Registriert: 19.08.2006, 04:14
Wohnort: Hebertshausen
Kontaktdaten:

Beitragvon RublMC » 10.10.2007, 08:40

Hallo Dieter,

ja ich weiß, dass ich nicht die Beste Leitung hab. Aber es lief seit 2 Jahren sehr stabil und jetzt eben nicht mehr. Kann denn das sein, dass die Leitung von einem Tag auf den anderen einfach schlechter wird?

webcam_service
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1085
Registriert: 04.09.2006, 07:19
Wohnort: Germering

Beitragvon webcam_service » 10.10.2007, 08:47

ja kann!

Es braucht nur ein Nachbar mehr auf der Leitung einen DSL-Anschluß bekommen haben, un schon geht's dahin....

Andere Fehler gibt es natürlich auch, aber das ist meistens die Ursache, wenn es solche Fehler sind.
im Test: FritzBox Fon 7270 FW.54.04.52
M-Net: Maxi-DSL 18000 @ 16 Mbit/s Leitungslänge: ca. 1070 m @ 0,4mm²
VSt: Broadcom | DSL-Version 97.147 - H52

Friese
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 21.09.2007, 20:38

Gleiches Problem in LL

Beitragvon Friese » 14.10.2007, 20:06

Hallo,
bin durch die Suchfunktion auf diesen Beitrag gestossen. Habe das gleiche Problem hier. Auch hier finden die Abbrüche vorwiegen Abends und in der Nacht. Anfrage bei der hotline ergab, dass mit meiner Leitung alles stimmen würde... Tagsüber hab ich keine Probleme. Nun kommt noch seit 2 Tagen hinzu, dass ich ca 10 -20 sec. Brauche, bis sich die Seite aufbaut. Anfangs, habe m-net erst seit ca 3 Wochen, liefs traumhaft. Derzeit ist es nicht wirklich lustig. Habe vorsorglich letzte Woche Mo das wlan-modem bestellt und eigentlich auch die Zusage erhalten, dass es versendet werden sollte, bislang ist dieses jedoch nicht eingetroffen. Benutze zur Zeit das Siemens sx 541 mit der ganz neuen, ADSL 2+ fähigen, Firmware. Jemand ne Idee.
Achja, Kundennummer ist die 500132210, habe eine 3ooo DSl Leitung mit doppelten Up-Stream. Hier mal meine Werte. Seitenaufbau wieder 15 Secunden. Bin ich erstmal mit einer Seite verbunden, passt es auch…

Ping: 20ms
Download:2956 kbps
Upload: 257 kbps

urbZZ
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 06.03.2007, 18:47

Beitragvon urbZZ » 16.10.2007, 14:28

Habe das selbe Problem mit den Verbindungsabbrüchen. Komischerweise sagt mein Router die Verbindung wäre noch da, aber es geht nix mehr durch. Habe das Problem schon länger, kann aber nicht tagsüber daheim sein um den m-net support in Anspruch zu nehmen ...

Manchmal läufts ne woche wunderbar, dann bricht wieder alle 5 minuten die verbindung zusammen ... Habe 3 versch. Router getestet, Passirt mit XP/VISTA/LINUX. Habe also das Modem in Verdacht ...

Any help ?

Benutzeravatar
FarCry
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1132
Registriert: 16.08.2006, 16:37
Wohnort: Germering

Beitragvon FarCry » 16.10.2007, 17:08

Wenn Du ein Sphairon Modem hast, schliess das mal direkt an den Rechner an. Falls dann in regelmäßigen Abständen die Meldung "Keine Netzwerkkabel angeschlossen" kommt, kannst Du das Modem wg. einer defekten LAN-Schnittstelle umtauschen lassen.
How will I laugh Tomorrow, when I can´t even Smile today.

urbZZ
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 06.03.2007, 18:47

Beitragvon urbZZ » 16.10.2007, 18:10

weiss jetzt nicht wen du meinst, aber ich habe ein speedtouch 350i...

Benutzeravatar
FarCry
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1132
Registriert: 16.08.2006, 16:37
Wohnort: Germering

Beitragvon FarCry » 16.10.2007, 18:32

Du warst gemeint, aber hat sich aufgrund des Modemtyp´s erledigt.
How will I laugh Tomorrow, when I can´t even Smile today.


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste