I-net seit Wochen sehr langsam!

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Utopist
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 18.09.2007, 10:50

I-net seit Wochen sehr langsam!

Beitragvon Utopist » 20.09.2007, 20:59

Hallo m-net Team,
seit nun mehr min. 4 Wochen, wenn nicht länger, ist meine DSL 6000-er Leitung sehr langsam. Hier mal die Ausgabe vom m-net Speedtest:
Download (300 KB) 112.73 kByte/s
Download (2 MB) 124.09 kByte/s
Upload (100 KB) 43.12 kByte/s
Upload (500 KB) 45.69 kByte/s
Einen 10MB Test habe ich nicht gemacht, da der zulange dauert.

Folgendes wurde von mir schon ausgetestet:
Modem direkt an das Laptop angeschlossen, also den Router entfernt, keine Besserung.
Wlan ausgeschaltet, nur Kabelverbindung, keine Besserung. Unter Win Vista wie unter Ubuntu Linux die gleichen Ergebnisse.
Nun da ich mit meinem Kung Fu am Ende bin, bitte ich euch meine Leitung mal genauer anzuschauen. Ich habe die Befürchtung, das seit einem Blitzschlag im Juli 07, als meine Leitung für 1-2 Wochen tot war - da die Telekom streikte – irgend etwas nicht richtig repariert wurde.

Meine Vertragsnummer: 20050620062

Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen,
Utopist.

Christoph Luther
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 506
Registriert: 14.08.2006, 16:37

Beitragvon Christoph Luther » 21.09.2007, 10:30

Hallo Utopist,

die Leitungswerte sind sehr gut:
verfügbar[kbit/s] aktuell[kbit/s] SNR[dB] Dämpfung[dB]
up interleaved 704 640 13 7
down interleaved 7616 7168 8 18

Minimale Bitfehler auf dem DSL, die sicher nicht ursächlich für einen Einbruch der Datenrate sein können.

Im Sprachband sieht/sah es folgendermassen aus:
11.06.07 18:05:50 Bitfehlerrate 10EXP-3
13.06.07 09:34:27 Kurzschluss
13.07.07 12:53:49 Verlust der Synchronisierung
07.09.07 11:22:06 Bitfehlerrate 10EXP-6

Probieren Sie doch mal einen Einzelplatztest ohne WLAN mit TCP-Optimizer.

Mit freundlichen Grüssen

Christoph Luther
M-net Telekommunikations GmbH

Utopist
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 18.09.2007, 10:50

Beitragvon Utopist » 21.09.2007, 13:37

Hallo Christoph Luther,
vielen Dank für die schnelle Hilfe. Ich habe heute für ca. 1 Stunde mein Modem und Router vom Strom genommen, anschließend bei beiden Geräten einen Reset gemacht, und siehe da, dass Modem direkt am Rechner rennt sehr schnell. Der Router ein SMC Barricade G - 2804WBR macht Probleme. Wenn ich den wieder anschließe sind die KB-s wieder im Keller! Wie kann ich das Problem lösen? Jetzt hat das ganze seit gut zwei Jahren ohne Probleme funktioniert.
Also wenn noch jemand helfen kann wie ich das Problem in den Griff bekomme wäre ich dankbar.

Vielen Dank noch mal!

Grüße,
Utopist.

Utopist
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 18.09.2007, 10:50

Beitragvon Utopist » 21.09.2007, 17:38

Hier nun ein Speedtest ohne Router.
Bild

Wie kann der Router nur teilweise kaputtgehen??

webcam_service
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1085
Registriert: 04.09.2006, 07:19
Wohnort: Germering

Beitragvon webcam_service » 21.09.2007, 21:55

Utopist hat geschrieben:Hallo Christoph Luther,
vielen Dank für die schnelle Hilfe. Ich habe heute für ca. 1 Stunde mein Modem und Router vom Strom genommen, anschließend bei beiden Geräten einen Reset gemacht, und siehe da, dass Modem direkt am Rechner rennt sehr schnell. Der Router ein SMC Barricade G - 2804WBR macht Probleme. Wenn ich den wieder anschließe sind die KB-s wieder im Keller! Wie kann ich das Problem lösen? Jetzt hat das ganze seit gut zwei Jahren ohne Probleme funktioniert.
Also wenn noch jemand helfen kann wie ich das Problem in den Griff bekomme wäre ich dankbar.

Vielen Dank noch mal!

Grüße,
Utopist.


Den Router erst mal mit neuer Firmware updaten. Hilft das nicht: entsorgen und neuen beschaffen.
im Test: FritzBox Fon 7270 FW.54.04.52
M-Net: Maxi-DSL 18000 @ 16 Mbit/s Leitungslänge: ca. 1070 m @ 0,4mm²
VSt: Broadcom | DSL-Version 97.147 - H52

Utopist
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 18.09.2007, 10:50

Beitragvon Utopist » 22.09.2007, 09:22

Alle verfügbaren Firmwares ausgetestet, bringt nichts. Werkseinstellungen wiederhergestellt, bringt nichts. Reset brachte auch nichts. Nun ist es abgesteckt und wird entsorgt.

Thread kann geschlossen werden!

Vielen Dank,
Utopist.


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste