Geschwindigkeit zu niedrig

Alle Themen rund um die Maxi TAL-Produkte

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

AlexDozer
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 25
Registriert: 10.12.2006, 16:17

Geschwindigkeit zu niedrig

Beitragvon AlexDozer » 23.08.2007, 16:59

Hi, ich hatte hier ja schon mal ein Problem gemeldet. Damals brach die Geschwindigkeit oft plötzlich ein mit anschliessendem Verbindungsabruch. Damals wurde die Geschwindigkeit von 16000 auf 6000 verringert.

Dieses Problem habe ich jetzt nimmer. Die Geschwindigkeit ist jetzt konstant - konstant langsam. Hab jetzt auf wieistmeineip.de und speedtest.net rumgetestet mit folgendem Ergebnis:

Deutsche Server: ~3000 down
Europäische Server: oft unter 2000 down
Amerikanische Server: fast immer unter 1000!!!!!!!!

Die Werte find ich schon sehr schlecht muss ich sagen. Nur wenn der Server in der Nähe ist erreiche ich grad mal die Hälfte der bezahlten Leistung. Im Ausland sieht es noch viel schlimmer aus.

Das nervt mich schon ein bisschen. Könntet ihr das ganze nochmal ankucken?

Vertragsnummer: 131798


Gruß Alex

webcam_service
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1085
Registriert: 04.09.2006, 07:19
Wohnort: Germering

Beitragvon webcam_service » 23.08.2007, 22:21

hmm.. klingt mir eher nach eine Problem, das evtl nicht unbedingt von der WAN-Seite kommt.

http://www.speedguide.net:8080

mal sehen, was Du da für Rote werte bekommst.
Evtl. könnte auch eine Firewall das Problem verursachen. z. B. bei Kaspersky Virenscannern probeweise mal abschalten und nochmals versuchen. Dort gibt es in der Version 6 der Internet Security teilweise massive Probleme mit langsameren Systemen.

hier meine Werte zum Vergleich:

Code: Alles auswählen

« SpeedGuide.net TCP Analyzer Results »
Tested on: 08.23.2007 16:15
IP address: 82.135.xx.xxx
 
TCP options string: 020405ac01010402
MSS: 1452
MTU: 1492
TCP Window: 65535 (NOT multiple of MSS)
RWIN Scaling: 0
Unscaled RWIN : 65535
Reccomended RWINs: 63888, 127776, 255552, 511104
BDP limit (200ms): 2621kbps (328KBytes/s)
BDP limit (500ms): 1049kbps (131KBytes/s)
MTU Discovery: ON
TTL: 109
Timestamps: OFF
SACKs: ON
IP ToS: 00000000 (0)
im Test: FritzBox Fon 7270 FW.54.04.52
M-Net: Maxi-DSL 18000 @ 16 Mbit/s Leitungslänge: ca. 1070 m @ 0,4mm²
VSt: Broadcom | DSL-Version 97.147 - H52

AlexDozer
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 25
Registriert: 10.12.2006, 16:17

Beitragvon AlexDozer » 24.08.2007, 07:35

Hier mal meine Werte. Das einzige was Rot war war die MTU. Aber kann es allein daran liegen?

Code: Alles auswählen

« SpeedGuide.net TCP Analyzer Results »
Tested on: 08.24.2007 01:32
IP address: 83.171.xxx.xxx
 
TCP options string: 0204057801010402
MSS: 1400
MTU: 1440
TCP Window: 65535 (NOT multiple of MSS)
RWIN Scaling: 0
Unscaled RWIN : 65535
Reccomended RWINs: 64400, 128800, 257600, 515200
BDP limit (200ms): 2621kbps (328KBytes/s)
BDP limit (500ms): 1049kbps (131KBytes/s)
MTU Discovery: ON
TTL: 109
Timestamps: OFF
SACKs: ON
IP ToS: 00000000 (0)

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 24.08.2007, 08:08

Guten Morgen!
Das Modem ist mit den vollen 6000er Werten synchronisiert. Hast du eventuell ein Turbolink Modem?
Ist daran direkt ein PC angeschlossen oder ein Router?
Gruß,
Jost
M-net Support

AlexDozer
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 25
Registriert: 10.12.2006, 16:17

Beitragvon AlexDozer » 24.08.2007, 08:12

Guten Morgen,

ja ich habe als Modem ein Turbolink AR871E1-B. Ein Router ist auch angeschlossen. Werde heute nach der Arbeit es ohne Router mal probieren.
Werde dann berichten!

Gruß Alex

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 24.08.2007, 08:25

Beim Turbolink Modem gibts einen häufigen defekt: Aussetzer am Ethernetanschluß.
Ist leicht zu erkennen, wenn das Modem direkt am PC angeschlossen ist. Dann erscheint im Status der LAN-Verbindung immer wieder "Ein Netzwerkkabel ist nicht angeschlossen".
Gruß,

Jost

M-net Support

AlexDozer
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 25
Registriert: 10.12.2006, 16:17

Beitragvon AlexDozer » 24.08.2007, 09:13

Also Verbindungsabrüche hab ich seit der Umstellung auf 6000 nicht mehr. Zumindest hab ich nichts mitgekriegt.

AlexDozer
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 25
Registriert: 10.12.2006, 16:17

Beitragvon AlexDozer » 24.08.2007, 16:11

So, habs jetzt ohne Router getestet.

Da hab ich ständig die Verbindungsabbrüche wie Jost beschrieben hat. Also ständig kommt "Ein Netzwerkkabel ist nicht angeschlossen"

Scheint also das Modem hinüber zu sein. Wie soll ich jetzt weiter vorgehen?

Gruß Alex

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 24.08.2007, 16:15

Wir können dir ein neues Modem zuschicken und du schickst das alte zurück oder du tauscht im Shop in Nürnberg.
Gruß,

Jost

M-net Support

AlexDozer
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 25
Registriert: 10.12.2006, 16:17

Beitragvon AlexDozer » 24.08.2007, 16:17

Wann lange hat der Shop heute noch offen bzw morgen? Und wie ist die Adresse?


Gruß Alex

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 24.08.2007, 16:18

Siehe hier:
http://www.m-net.de/index.php?id=92
Hab dort bescheid gegeben.
Gruß,

Jost

M-net Support

AlexDozer
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 25
Registriert: 10.12.2006, 16:17

Beitragvon AlexDozer » 24.08.2007, 16:25

Wunderbar, fahre gleich los! Danke!

AlexDozer
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 25
Registriert: 10.12.2006, 16:17

Beitragvon AlexDozer » 24.08.2007, 19:16

So, bin nun zurück vom Modem tauschen. Daheim ausgepackt -> oh nein schon wieder ein Turbolink. Angeschlossen und mich schon gewundert das die Ethernet-Lampe wieder blinkt. Dann mal Speed getestet und siehe da:

Jetzt ist es noch viel schlimmer! Jetzt schaffe ich egal welcher Server nicht mal mehr ein halbes MBit. Wieso verteilt ihr die Modems immer noch wenn ihr schon wisst das sie nichts taugen?

Soll ich jetzt morgen wieder in den Shop fahren? 40km mit dem Fahrrad :?

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 24.08.2007, 19:46

Vor der Abgabe an den jeweiligen Kunden sollte ab jetzt jedes neue Modem nachgeprüft werden, sonst passiert sowas womöglich öfter.
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

Benutzeravatar
NeTwork
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 894
Registriert: 16.10.2006, 17:01
Wohnort: Unterhaching
Kontaktdaten:

Beitragvon NeTwork » 24.08.2007, 23:05

zum Glück gammelt das Modem bei mir im Schrank rum :?

hast mein Beileid


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste