Geschwingigkeitseinbruch

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Gimmick
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 10
Registriert: 03.09.2006, 00:22
Wohnort: Nürnberg

Geschwingigkeitseinbruch

Beitragvon Gimmick » 19.07.2007, 20:42

Hallo zusammen,

ich habe zur Zeit eine sehr schlechte Downloadgeschwindigkeit.
Keine Veränderung an der Hardware oder Software.

Die Nenn-Geschwindigkeit DSL6000 habe ich eh nie erreicht, aber 5500 warens schon. Wenn ich den MNET-Download durchführe und die 24,2MB große Datei runterlade, komme ich auf eine Übertragungsrate von ca. 527KByte/sec.

Könnt ihr bitte mal überprüfen was es sein könnte?

Meine Kundenummer ist 91893

Vielen Dank im voraus und viele Grüße aus Nürnberg

Bernhard

FloScho
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 346
Registriert: 16.04.2007, 00:26

Beitragvon FloScho » 19.07.2007, 21:06

Führe mal einen Reset des Modems durch. Evtl. synchronisiert das Modem dann wieder mit einer höheren Bandbreite.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 20.07.2007, 09:32

Dein Modem ist derzeit mit 6400 syncroisiert, allerdings sind die Leitungswerte nicht gerade die besten und deuten auf eine Verkabelungsfehler oder Verlängerungskabel o.ä hin.
Bitte überprüf mal deine Verkabelung und wende dich ggf. an die Hotline.
Sven Bialaß
M-net Support

Helios
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 20.07.2007, 13:24

Beitragvon Helios » 20.07.2007, 13:55

Hallo. Seit ca. einer Woche lahmt die Verbindung komplett. Nach einem Modemreset läuft die Verbidung ca 5 Minuten mit 16000kbits/s danach bricht alles zusammen. Surfen und Livestreams unmöglich. Könnte das mal jemand checken?
Vertragsnummer: 20070504032

Bild

Gimmick
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 10
Registriert: 03.09.2006, 00:22
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Gimmick » 22.07.2007, 00:05

Hallo zusammen,

ich weiß, dass meine Leitungslänge mit 1,8km nicht gerade optimal ist. Ich weiß auch, dass ich die Leitung im Haus 2x verlängert habe. Aber das war schon immer so!

Wie bereits geschrieben, bin ich ja schon zufrieden wenn ich statt der 6000 (oder 6400) wie bisher 5500KBit/sec, also ca. 690KByte/sec habe, aber ich habe den Eindruck, dass die Bandbreite immer schlechter wird. Jetzt habe ich im Schnitt bei mehrerer Downloads bei http://dltest.nefonline.de/ nur noch 516 KByte/sec.

Wie gesagt, es gab keinerlei Änderung an der Hardware und es sind alle 3 PC`s betroffen, die am Router hängen.

Was könnte die Ursache sein?

Viele Grüße

Bernhard

Helios
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 20.07.2007, 13:24

Beitragvon Helios » 22.07.2007, 12:08

Meine Intenetverbindung lahmt immer noch!!!!!!!!

Könnte das mal jemand checken?


Vertragsnummer: 20070504032

Benutzeravatar
beisser
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 537
Registriert: 22.08.2006, 23:38
Kontaktdaten:

Beitragvon beisser » 22.07.2007, 13:51

du hast doch sicher schon bei der hotline angerufen und ne störung aufgemacht oder? wenn dem so ist, warte bis sie bearbeitet wurde. wenn dem nicht so ist würde ich das schleunigst tun :)

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 22.07.2007, 15:15

Außerdem ist heute Sonntag. Lass unsere lieben MNET-Mitarbeiter ihren freien Tag. Morgen rufste an und frägst, was da los ist.

Bitte stecke das Modem von MNET direkt in TAE-Nähe, also so KURZ wie möglich. Dein Kabelsalat ist eben nur Dein Problem.
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste