neuer Maxi Komplett Tarif diesmal nicht für Bestandskunden?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Benutzeravatar
beisser
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 537
Registriert: 22.08.2006, 23:38
Kontaktdaten:

Beitragvon beisser » 10.07.2007, 00:10

nene network.. man kann auch in münchen langzeitarbeitslos sein.. ich wars mal 22 monate lang.. is nich lustig... die ersten 2-3 monate isses geil von wegen urlaub und so.. aber danach isses nur noch scheisse.

henryold
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 30
Registriert: 02.11.2006, 23:14

Beitragvon henryold » 10.07.2007, 09:17

NeTwork hat geschrieben:danke@beisser ;)
verdiene ganz gut mit meinem Managerassistent Beruf und in München langfristig arbeitslos sein? Dachte das ist nur in Berlin möglich wo ich vorher 19 Jahre gewohnt hatte. München glaube ich kaum, das man länger als 2 Monate arbeitslos sein kann, natürlich muss man auch mal sein ****** bewegen.

Könnte dir eine Stelle anbieten als Vollzeitkraft (37,5h/Woche) falls du suchst...


1. würde mal ganz vorsichtig sein mit deiner wortwahl. wenn man vorgeschichte usw nicht kennt.
2. gehört zwar nicht so da rein aber mir geht auch oft der hut hoch was da die VIEL-POSTER meist so abgeben. siebengescheid und sehr nah unter der gürtellinie.

ok ich motze da auch viel in meinen post's , aber warum? weil ich halt nicht einseh was m-net da mit manchen kunden macht. auch wenns andere provider genauso oder ärger treiben.
gruss
henryold

ipanema77
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 16
Registriert: 07.02.2007, 10:20

Beitragvon ipanema77 » 10.07.2007, 11:54

Peanuts hat geschrieben:Na, dann geb ich doch noch mal meinen Senf dazu. Ich hab Anfang Juni einen Upgrade von Maxi DSL 2000 nach Maxi komplett 6000 gemacht und ganz bewusst nur die 12-monatige Laufzeit gewählt obwohl das auf den ersten Blick ja teurer ist als 24 Monate Laufzeit.

Aber dass die DSL-Entgelte in den nächsten 12 Monaten nicht weiter sinken werden, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Ich hab mir die Freiheit in 12 Monaten in einen anderen Tarif wechseln zu können also mit ein paar Euro mehr im Monat erkauft. Das ist mir mehr Flexibilität wert.


Genau wie bei mir ! In 12 Monaten ist es auf alle Fälle billiger.

Aber solche Argumente ziehen wohl bei ein paar Leuten hier nicht wirklich. Die sind einfach nur angesäuert und wollen hier im Forum ihren Frust rauslassen. Verstehe nicht, was die eigentlich wollen. Anstatt hier rumzustänkern sollten die sich doch einfach mal mit MNet direkt auseinandersetzen....

Mike
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 82
Registriert: 16.08.2006, 15:23
Wohnort: München

Beitragvon Mike » 10.07.2007, 16:33

beisser hat geschrieben:
Mike hat geschrieben:DSL muss ich jetzt auch kündigen, da ich es mir nicht mehr leisten kann...

Aber wenn du so viel von den Scheinen hast, ich habe zu wenig davon...

mfg
Mike


dafür kann er aber nix.. ich geh mal davon aus das du es dir nicht mehr leisten kannst weil du arbeitslos bist.. war ich auch schon, man muss halt prioritäten setzen... und ich glaube kaum das die 4 euro im monat was daran ändern würden das du zu wenig geld fürs dsl hast.



nein noch viel schlimmer, bin schüler/student ^^


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste