komische inet ausfaelle

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

futu
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 01.09.2006, 21:10
Wohnort: Nürnberg 0911

komische inet ausfaelle

Beitragvon futu » 07.05.2007, 17:45

Also es ist so, dass es gestern bereits zum zweiten Mal in der letzten Woche vorkam, dass von der einen auf die anderen Sekunde das Internet komplett weg war... nun ja hin und wieder auftretende Verbindungsabbrüche bin ich gewohnt und hab mich auch schon (leider) daran gewöhnt. Nur war es diesmal zum zweiten Mal über mindestens 8 Stunden (die hab ich es versucht) nicht möglich eine Verbindung zum Internet herzustellen, laut dem Interface meines Routers! (gleich vorweg ohne Router gehts auch nicht und am Pc selbst liegts auch sicherlich nicht, da noch 3 andere Pcs an dem Router hängen und dies ohne irgendeine Veränderung irgendwelcher Konfigurationen auftritt).
Gegen abends so ca. halb 10 ging das Internet dann wieder wie von Geisterhand angeschaltet...
Kann ja mal sein, dass so was passiert... :roll:

Aber heute so gegen 14.00 Uhr, also wenn wohl die meisten Schüler nach Hause kommen, hatte ich schon wieder ein Problem und zwar war diesmal eine Verbindung zum Internet hergestellt (sicherlich!), aber es war so gut wie unmöglich es zu benutzen.
Es hat ungefähr 10 Minuten gedauert bis ein VIERTEL einer normalen Seite geladen wurde, ein kleines Programm verriet mir, dass ich keinmal mehr als 10 KB/s und einen durchschnittlichen Datendurchgang von 1,5 KB/s (:?) hatte...

Dieser Ausfall tritt neuerdings anscheinend zu "Hauptzeiten" auf, an einem verregneten Sonntag Nachmittag, Montag Mittag, wenn alle von der Schule heimkommen und wahrscheinlich wird mein Problem in einer Stunde wieder auftauchen, nämlich dann wenn die Erwerbstätigen nach Hausen kommen werden... :cry:

Es kann doch nicht sein, dass das jetzt zur Gewohnheit wird:!:

Wenn meine Leitung nun geprüft werden sollte, wird man wohl nicht viel feststellen, da es jetzt, wie man sieht, geht... und wenn es nicht geht, kann ich nicht ins Forum...

Ist dies eigentlich wirklich abhängig von der Anzahl der Leute, die online sind:?: (...und bestätigt somit meine Hypothese, nur was entscheidet, dann wer das "Internet kriegt"?)

Desweiteren hab ich das Problem auch bei anderen gesehn, nur haben die DSL 16k und ich hab DSL2k bzw aufgrund perfekter Leitung ~1k :x

Vielleicht kann man doch irgendwas tun bzw. mehr Auskunft geben... :)
(außer die Bandbreite noch mehr dezimieren zu wollen)


(Kundennr. 056171 )

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 07.05.2007, 18:04

Hallo,

deine Leitung ist (wie du schon gesagt hast) nicht gerade die beste und das Modem schafft momentan auch gerade so nur 768 kbit.
Hast due eventuell im Haus noch Verlängerungskabel (zwischen TAE und Splitter oder Splitter und Modem) geschalten ?

Das Problem, gerade bei relativ schlechten (bzw. langen) Anschlussleitungen, ist natürlich das die Anschlüsse die am Ende des Leitungsbündels sind gerade zu Hauptzeiten dann Abbrüche bzw. einbußen in der Geschwindigkeit haben können.
Sven Bialaß
M-net Support

futu
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 01.09.2006, 21:10
Wohnort: Nürnberg 0911

Beitragvon futu » 07.05.2007, 18:17

erstmal danke fuer die schnelle antwort...

768 kbit nur noch... :roll:
bei der letzten Auskunft waren es noch 922 kbit.

TAE, Splitter, Modem sind ca. 30 cm von einander entfernt und mit den kuerzesten Kabel verbunden die ich gefunden hab...

Naja die Lage ist aufjedenfall so kein Zustand, denn es werden bestimmt nicht weniger DSL Anschlüsse in den nächsten Jahren und umso mehr das werden umso weniger krieg ich ab, bis für micht nichts mehr über ist (so wie jetzt eigentlich schon...)

Wäre VDSL ein mögliche Alternative für mich, denn 30m Luftlinie von meinem Haus hat die Telekom so nen schönen Kasten aufgestellt :) und somit wäre mein TAL von 3,5 km und die nicht sooo hervorragende Leitung egal?

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 07.05.2007, 19:19

VDSL ist ne Alternative - leider ist das noch etwas schwierig zu bekommen. Versuchs zu bestellen, online gehts nur mit TCOM Anschluss

Besorg Dir ein Modem, das ein offenes Webinterface hat. So kannst Du die Werte und Dämpfung rausfinden und weißt, dass die Leitung dann und wann gestört ist. z.B. das Thomson Speedtouch 516i ist auch mit meinem Problem gut zurechtgekommen, siehe http://forum.m-net.de/viewtopic.php?t=1237 (leider ohne Bilder) Ist ein schlechleitungsmodem mit vielen Reserven :D
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

futu
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 01.09.2006, 21:10
Wohnort: Nürnberg 0911

Beitragvon futu » 08.05.2007, 22:38

mhhh ich versteh immer noch nicht wie es sein kann, dass mein internet seit 3 tagen am stueck einfach so voellig abspackt und einfach nichtmehr gescheit gehen will, so etwas kann doch nicht von heut auf morgen geschehen... und nicht dauerhaft... :cry:

naja, laenger werd ich mir das nicht mehr antun, denn ich zahl nicht fuer einen internetanschluss, der aufgrund dessen, dass jemand anders nun einen DSL anschluss hat, der mir mein internet "klaut", es bei mir nicht mehr korrekt funktioniert. :roll:

@schweini, wenn mir nefkom/mnet denn das neue speedtouch516i modem im austausch gegen das alte speedtouch350i (obwohl das auch schon mein 2tes ist, weil das vorherige fuer verbindungsabbrueche bekannt war) schickt... :?:

futu
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 01.09.2006, 21:10
Wohnort: Nürnberg 0911

Beitragvon futu » 09.05.2007, 18:41

hab mich mal noch mit meinen nachbarn unterhalten... anscheinend gehts bei keinem in der straße richtig... verschiedene anbieter, aber gleiche leitungen :?

aber wenn so etwas von heut auf morgen ueberall gleich auftritt muss doch was kaputt gegangen sein... verteilerdings das 3,5 km entfernt steht abgebrannt? ratte hat kupferleitung angekaut? bagger steht auf der leitung?

was weiß ich denn... sache ist nur sehr zum verzweifeln :evil:

"lustigerweise" is upload normal:
Bild


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste