Seite 2 von 2

Rufnummernportierung noch möglich?

Verfasst: 21.06.2007, 17:41
von alexmucde
Hallo,

Ich hatte vor ca. 3 Wochen einen Portierungsantrag bei einem VoIP Anbieter gestellt. Letzte Woche wurde mein Maxi Individuell Anschluss auf Max Pur 16000 umgestellt. Ich habe aber Maxi Komplett laut Auftragsbestätigung bekommen und mein ISDN Anschluss funktioniert auch noch. Im Online Rechnungsportal steht aber auch Maxi Pur als laufender Vertrag. Anfang dieser Woche habe ich vom VoIP Provider die Info bekommen, dass die Portierung nicht durchgeführt werden kann, da ich einen Vertrag bis 2009. Stimmt aber nur bedingt, da ich eigentlich ja Maxi Pur habe habe und somit keinen Telefonanschluss und damit auch bei der Portierung zu spät wäre.

Da ich nun aber wohl doch noch meinen Telefonanschluss habe wäre nun interessant, ob die Portierung doch noch irgendwie möglich wäre? Vielleicht könnten die Maxi Pur und der Maxi ISDN Vertrag entbündelt werden und ich dann mit der Portierung den Maxi ISDN Vertrag ordnungsgemäß kündigen könnte?

Gruß

Alex

Verfasst: 21.06.2007, 18:29
von FarCry
Ui, das hört sich an, als wenn gründlich was in die Hose gegangen wäre.
Kleiner Tipp, schreib das ganze noch per Mail oder Brief an M-Net direkt, ist auf alle Fälle sicherer, dann landet es an der richtigen Stelle.