Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2508
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Florian S. » 05.10.2015, 11:02

mike van dyke hat geschrieben:Hallo Leute

MNet ist in meinem Gebiet erst ca. 1 Jahr verfügbar. ZZt bin ich bei einem Mitbewerber mit dem ich bis zum Wechsel am 12.10.15 klar kommen muß. Hier hatte ich schon diverse Probleme. Von PPOE Fehler bis zum Ausfall des Stun Servers war alles dabei. Das Angebotene 6000 war mit ständigen Ausfällen die Hölle.DSL läuft nun auf 2700 mehr oder minder stabil nur teilweise reicht den Angeschlossenen Smartphones die Qualität nicht.

Nun habe ich endlich gewechselt nun ist die Frage was kommt bei mir an? Meine Fritzbox dieses Anbieters zeigt eine Leitungsdämpfung Empfangs- 45 DB und Senderichtung 38 DB. Der Anbieter nannte mir eine Leitungslänge von 3 KM = 0,35 Kupferkabelquerschnitt.

Frage ist die TAL wirklich so lang? Und mit diesen Dämpfunswerten wäre ja Theoretisch kein DSL möglich?
Was kann ich nun bei Mnet erwarten? Da ich ja vermutlich wieder auf den Alten Port des DSLRM aufgesetzt werde liegen meine Vermutungen bei 10.000
bzw 7500 bei 25.000 ab DSLRM

Kundennummer 500778820

Grüße
Mike


Hallo Mike,

Du brauchst dir um die Leitungslänge an sich keine großen Sorgen zu machen. Der von Dir abgeschlossene Vertrag nutzt nicht die vollständige TAL sondern lediglich die letzte Meile von Straßenverteiler zu Deinem Haus. Der Hauptleitungsanteil besteht aus unserem Glasfasernetz. Ich habe als Referenz bereits bestehende Leitungen gemessen und Verbindungen von 54 Mbit/s und 27 Mbit/s gemessen. Auch keine Schwankungen oder ähnliches sind erkennbar.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

Xiou
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 25
Registriert: 10.10.2006, 23:43
Wohnort: Nürnberg

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Xiou » 09.10.2015, 17:13

Hallo,

könnt ihr mir sagen wie lang meine TAL ist und den nächstmöglichen Termin um zu kündigen.

Meine Kundenr. 080034

Danke...

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Tician » 12.10.2015, 08:14

Die TAL ist 860 m lang und zum 27.04.2017 kannst du kündigen.
Tician Stölzel
M-net Support

bre
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 22
Registriert: 04.01.2012, 13:59

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon bre » 16.10.2015, 08:04

Hallo,
auch ich würde gerne wissen wie lange die TAL bei mir ist: Vertragsnummer 2546739

Danke schon Mal,
Bre

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Tician » 16.10.2015, 09:32

@bre: 531 m
Tician Stölzel
M-net Support

quin83
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 11.04.2014, 20:47

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon quin83 » 24.10.2015, 18:31

Hi,

ich würde gerne Wissen, wie lange die TAL für folgende Anschlüsse ist:
- Kundennummer 500510595
- Kundennummer 500373504

Danke!

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7816
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Yusuf » 26.10.2015, 08:18

quin83 hat geschrieben:Hi,

ich würde gerne Wissen, wie lange die TAL für folgende Anschlüsse ist:
- Kundennummer 500510595
- Kundennummer 500373504

Danke!


Hallo quin83,

M
500510595 : 2,9km
500373504 : 974m auf 3 AQS

Gruß,
Yusuf

Stefan_L_01
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 17
Registriert: 30.08.2006, 21:22
Wohnort: 82024 Taufkirchen

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Stefan_L_01 » 31.10.2015, 13:15

Mich würds auch interessieren: 500073400
Danke & Gruß
Stefan

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Tician » 03.11.2015, 09:56

@Stefan_L_01: 1289 m
Tician Stölzel
M-net Support

RRipley
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 16
Registriert: 19.10.2010, 19:24

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon RRipley » 03.11.2015, 13:05

Für mich auch bitte die TAL und max. Sync.
Falls mehr als jetzt ginge, kann man da einfach so erhöhen oder müsste man den Vertrag ändern?
Danke!

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Tician » 03.11.2015, 13:24

@RRipley: 1807 m ca. 9/10 Mbit.
Tician Stölzel
M-net Support

kaiusbonus
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 19.12.2011, 16:37

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon kaiusbonus » 04.11.2015, 12:50

Guten Tag,
Könnte ich auch den aktuellen Stand zu meiner TAL + Max. Sync geschwindigkeit erfahren? (Kundennr.: xxxx/ Vertrag: xxxx [ Aus Datenschutzgründen durch Mod entfernt ])
Im Vertrag steht die max. Geschwindigkeit mit 18k, real habe ich maximal zwischen 11-13k. Ich intressiere mich stark für eine 25/50Mbit Leitung, glaube aber nicht das dies funktioniert. Gibt es für das Gebiet auch ausbaupläne?

vielen Dank! Schönen sonnigen Tag!

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7816
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Yusuf » 04.11.2015, 13:05

kaiusbonus hat geschrieben:Guten Tag,
Könnte ich auch den aktuellen Stand zu meiner TAL + Max. Sync geschwindigkeit erfahren? (Kundennr.: xxxx/ Vertrag: xxxx [ Aus Datenschutzgründen durch Mod entfernt ])
Im Vertrag steht die max. Geschwindigkeit mit 18k, real habe ich maximal zwischen 11-13k. Ich intressiere mich stark für eine 25/50Mbit Leitung, glaube aber nicht das dies funktioniert. Gibt es für das Gebiet auch ausbaupläne?

vielen Dank! Schönen sonnigen Tag!



Hallo,

die LL an dieser Anschlussadresse beträgt knapp 1,55km und ist auf 4 AQS aufgeteilt. Aktuell synchronisiert der Router mit 9560kbit/s im downstream. Eine viel höhere Bandbreite ist hier nicht realisierbar. Ohne Fastpath wär es evtl 1 Mbit/s mehr.
Ein Glasfaserausbau durch M-net, befindet sich an dieser Adresse aktuell nicht in Planung.

Gruß,
Yusuf

Lapidu
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 14
Registriert: 28.03.2007, 19:21

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Lapidu » 13.11.2015, 15:37

Hallo,

Könnt ihr mir bitte auch die Leitungslänge inkl. Abschnitte und Querschnitte und Dämpfung nennen.
Habt ihr auch die Information auf welchen KvZ mein Anschluss hängt ( ungefährer Standort ) ?

Vertragsnummer: XXXXX (Editiert durch MOD Florian S. Bitte trag Deine Kundennummer / Auftragsnummer in Dein Profil ein und nicht öffentlich im Forum.)

Vielen Dank!

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2508
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Florian S. » 16.11.2015, 10:46

Lapidu hat geschrieben:Hallo,

Könnt ihr mir bitte auch die Leitungslänge inkl. Abschnitte und Querschnitte und Dämpfung nennen.
Habt ihr auch die Information auf welchen KvZ mein Anschluss hängt ( ungefährer Standort ) ?

Vertragsnummer: XXXXX (Editiert durch MOD Florian S. Bitte trag Deine Kundennummer / Auftragsnummer in Dein Profil ein und nicht öffentlich im Forum.)

Vielen Dank!


Hallo Lapidu,

Deine TAL ist 1868 Meter Lang. 100 Meter auf 600 41 Meter auf 500 und 1727 Meter auf 400 im Querschnitt. Informationen über den KVZ können wir Dir leider nicht geben. Die Signaldämpfung liegt bei ca. 20,0 im Upload und 31,8 im Download. Diese Werte sind allerdings nicht 100% aussagekräftig da sie schwanken können bzw. im TAL Bereich nicht zu 100% bestimmt werden ohne eine Gegenprüfung am Anschluss direkt.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste