Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

bergi
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 56
Registriert: 22.09.2006, 14:46

Beitragvon bergi » 17.02.2011, 20:37

Hallo, es könnte sein das ich bald umziehe.

Vorwahl 09131, Schlossweg, in 91080 Rathsberg.

Könnten Sie mir bitte bescheid geben ob maxi-dsl dort verfügbar ist und mit wieviel Bandbreite ich rechnen könnte ca.

mospher
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 24.08.2007, 10:14

Beitragvon mospher » 17.02.2011, 23:08

Servus,

da ich auch bald umziehe, hätte ich auch gerne eine Info über TAL-Länge bzw. Geschwindigkeit.

Habsburger Strasse 80, 90475 Nürnberg

Danke

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 18.02.2011, 08:30

@bergi: Der Ort müsste Marloffstein sein.
Wenns gut geht bekommst du ca. 4500-5000 kbit, mehr geht aufgrund der TAL nicht.

@mospher: Ein Kollege hat dir gestern in deiner E-mail 4-5000 geschrieben, könnte auch 6000 werden aber mehr nicht aufgrund der schlechten TAL.
Sven Bialaß
M-net Support

=RS=
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 10
Registriert: 17.02.2011, 17:49

Beitragvon =RS= » 18.02.2011, 11:05

Kundennummer: M000130999

aktuell maximal 12000 down und 880 up. Ist das das Maximum was ich hier erwarten kann, oder sollte ich eigentlich die 18000 erwarten können?

Besten Dank
Ralf
Zuletzt geändert von =RS= am 18.02.2011, 12:32, insgesamt 1-mal geändert.

mospher
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 24.08.2007, 10:14

Beitragvon mospher » 18.02.2011, 11:58

Sven hat geschrieben:@mospher: Ein Kollege hat dir gestern in deiner E-mail 4-5000 geschrieben, könnte auch 6000 werden aber mehr nicht aufgrund der schlechten TAL.


Danke für die Info. Ich hätte vorher Emails abrufen sollen.

einkunde
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 20.02.2011, 23:27

Beitragvon einkunde » 21.02.2011, 11:46

Kd-Nr: M500554069

Aktuell 12551kbit/s down und 1145kbit/s up

Wie groß ist denn die Leitungslänge hier?

(Falls M-Net sowas interessiert: Hier im Ort wird evtl noch dieses Jahr angefangen Fernwärme Rohre zu vergraben, nach und nach der ganze Markt mit ~12.000 Einwohnern, da sollte man eigentlich Glasfaser mit vergraben...)

dautzi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 27
Registriert: 13.06.2009, 13:25

Beitragvon dautzi » 22.02.2011, 01:22

Debitorennummer: 176465

Hallo zusammen!

Mich würde auch mal die genaue Länge meiner aktuellen TAL interessieren. Wenn möglich, bitte mit der Länge der einzelnen Leitungsabschnitte und der dazugehörigen Querschnitte.

Danke schonmal,
dautzi

tdittmar
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 31.08.2009, 17:46
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon tdittmar » 22.02.2011, 17:37

Auc ich möchte bitte meine TAL wissen. Vielen Dank.
Kundenummer: M000153492

dok
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 31
Registriert: 10.09.2006, 14:38

Beitragvon dok » 25.02.2011, 16:01

Ich würde meine auch gerne wissen.

Deb- Nr. 80026


Danke

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 28.02.2011, 09:02

@=RS=: 1300 m, die Sync mit 12xxx/12xx ist im Downstream eigentlich etwas zu niedrig, da aber die Leitungswerte passen könnte hier u.U. eine beeinflussung durch Anschlüsse z.B. von Nachbarn vorliegen.

@einkunde: 1408 m, Die Werte sind für die Leitung noch i.O. .

@dautzi: 73m/0,6 ; 245m/0,5 ; 1512/0,4 = 1830 m gesamt

@tdittmar: 2787 m

@dok: 1227 m
Sven Bialaß

M-net Support

tuenlueer1
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 23.06.2008, 13:47

TAL und VDSL

Beitragvon tuenlueer1 » 28.02.2011, 19:20

Hallo,

könnt ihr mal die TAL checken und die max. möglichen Speed messen. Dann noch ne andere Frage, wie sieht es aus mit VDSL, die T-kom Schränke stehen hier schon überall und VDSL 50 von t-kom ist verfügbar.

Vielen Dank

tuenlueer1

Vertragsnr. 1112727

=RS=
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 10
Registriert: 17.02.2011, 17:49

Beitragvon =RS= » 01.03.2011, 12:09

Sven hat geschrieben:@=RS=: 1300 m, die Sync mit 12xxx/12xx ist im Downstream eigentlich etwas zu niedrig, da aber die Leitungswerte passen könnte hier u.U. eine beeinflussung durch Anschlüsse z.B. von Nachbarn vorliegen.


Besten Dank!
Jetzt muss ich nur noch den Nachbarn ausfindig machen :-)

tdittmar
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 31.08.2009, 17:46
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon tdittmar » 01.03.2011, 21:24

Hallo Sven,

vielen Dank für die Info.
Ich habe mit bedeutend weniger als 2787m gerechnet.
Mein down liegt bei 130.000- 140.000kBit/s der up bei 700-800kBit/s.

Sind 2787m mitten in München nicht extrem viel, kann man sich da eigentlich an eine kürzere hängen lassen, salop gesagt?

Vielen Dank vorab!

Grüße Thomas


Kundenummer: M000153492

Benutzeravatar
derflo
Admin
Admin
Beiträge: 1320
Registriert: 22.03.2007, 16:22

Beitragvon derflo » 03.03.2011, 09:47

@tuenlueer1 deine TAl ist 2,6km lang-> wir können dir maximal DSL 6000 anbieten. Die VDSL Kästen der Deutschen Telekom können wir nicht nutzen.

@tdittmar nein, das funktioniert nicht, die Vermittlungsstelle ist zu weit weg.
Florian Döring
M-net Support Franken

thorie
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 133
Registriert: 15.05.2007, 13:07
Wohnort: Augsburg

Beitragvon thorie » 03.03.2011, 09:57

Hallo,

meine Fritzbox (Modell WLAN 3170) zeigt eine mögliche Leitungskapazität von mehr als 18000 Kbit/s an (wie immer dieser Wert auch berechnet wird).

Da ich momentan einen Vertrag mit nur 6000 Kbit/s habe, würde mich interessieren, ob es anhand Eurer technischen Daten sinnvoll ist, auf eine Geschwindigkeit von 18000 Kbit/s upzudaten.

Meine Kundennummer: 500145063.

Viele Grüße
Thomas
Ex-M-net-Kunde


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste