Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

exxtruder
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 20.07.2007, 09:42

Beitragvon exxtruder » 06.08.2007, 19:57

hi,
jetzt versuche ich es nochmal !!!!! bisher erhielt ich keine Antwort!!

Nach meinem Wechsel zu M-Net geht alles etwas zäh im Netz. Bei meinem Vertragsabschluss war nicht mehr wie eine 6000er möglich, das Modem liest jedoch ganz andere Daten aus. (16.000 / 1020).

1. Was ist den jetzt bei mir möglich?
2. Wie ist den die Leitungslänge?
3. Stimmt bei mir alles, das Internet ist deutlich langsamer seit dem Wechsel. (echt zäh!!!)

Herzlichen Dank für eure Mühe,

KD-Nr.:500131405

Benutzeravatar
Tsuran
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 168
Registriert: 25.07.2006, 11:26

Beitragvon Tsuran » 07.08.2007, 11:49

1. Was ist den jetzt bei mir möglich?

Maximal möglich sind aktuell 6MBit. 16 MBit synchronisieren sich zwar auf, allerdings sind die Leitungswerte hier so schlecht, dass ein stabiler Betrieb nicht gewährleistet werden kann.

2. Wie ist den die Leitungslänge?

Die Leitungslänge beträgt 2204 Meter.


3. Stimmt bei mir alles, das Internet ist deutlich langsamer seit dem Wechsel. (echt zäh!!!)

Ich sehe am Anschluss immer wieder unsaubere Verbindungstrennungen, wie wenn jemand einfach den Stecker aus den Endgeräten zieht. Die Leitungswerte sind absolut in Ordnung. Wie es scheint hängt aktuell eine FritzBox an diesem Anschluss. Bitte prüfen ob die aktuellste Firmware aufgespielt ist.

Alternativ bitte unser DSL Modem hinhängen und einen Test ohne Router durchführen.
Viele Grüße aus Augsburg

Robert
M-Net Support

traveller
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 105
Registriert: 19.10.2006, 18:37
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon traveller » 08.08.2007, 14:34

Kann mir noch mal jemand von M-net meine TAL sagen? Habe dazu zwei unterschiedliche Aussagen (1000m und 1800m) vorliegen. Vertragsnummer: 20020515048 Danke!

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 08.08.2007, 14:43

Hi Traveller,
meine Anzeige sagt 1000m.
Gruß,
Jost
M-net Support

norge
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 32
Registriert: 08.06.2007, 16:08

Beitragvon norge » 12.08.2007, 09:15

Hallo

ich wüsste auch gerne die länge meiner TAL und wie mein modem syncronisiert ist.

Kundennummer: 154657

Gruß Norge

Karl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 10.08.2007, 21:35

Maximale DSL Bandbreite; TAL

Beitragvon Karl » 12.08.2007, 17:22

Hallo,

welche maximale DSL-Bandbreite ist bei meiner TAL möglich?

Vertrag: 20050326509

Danke

Karl

huether
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 13.08.2007, 08:38

Beitragvon huether » 13.08.2007, 09:54

Hallo,

auch ich würde gerne die Länge meiner TAL wissen. Ich habe eigenlich Maxi Komplett mit 16000 kbit/s aber mein Modem synchronisiert sich maximal mit 9000 kbit/s, im Schnitt sogar nur mit 6000 kbit/s.

Vertragsnummer: 20070521506

Danke!

Grüße,
Frank Hüther

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 13.08.2007, 10:17

Guten Morgen!

Norge, 1600m; Modem ist synchronisiert mit 14173/1277

Karl, 2700m; Der Anschluß läuft mit 6000 bereits am Limit

huether, liegt tatsächlich an der Leitungslänge: 2600m
Gruß,

Jost

M-net Support

JoergR
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 15.08.2007, 09:58
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon JoergR » 15.08.2007, 10:44

Guten Morgen,

auch wüsste auch gerne noch die Länge meiner TAL und wie mein Modem syncronisiert ist.

Hintergrund: habe seit Montag nun Maxi DSL3000 und leider immer mal wieder einzelne Time-Outs bei z.B. Ping auf externe Adressen (ca. 8 Time-Outs in 20 Minuten) und dadurch manchmal kurzer Hänger im Browser u. bei entsprechenden Applikationen. Bevor ich nun ein Ticket aufmache, möchte ich den Fehler natürlich so gut als möglich schon mal eingrenzen.
Meinen PC bzw. meine Verkabelung kann ich als Fehlerquelle wohl ausschliessen, da ich zuvor DSL1000 bei einem anderen Anbieter hatte und hier dies Probleme nicht auftraten.
KDNR: 155940

Danke und schöne Grüße aus dem heute sonnigen Nürnberg !
Jörg

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 15.08.2007, 14:09

Hallo Jörg,

die Leitungslänge liegt bei ca. 3500m. Mit DSL 3000 läuft der Anschluß absolut am Limit:

Maximum Down konfiguriert: 3552 KBit/s
Maximum Up konfiguriert: 320 KBit/s

Aktuell Down: 3503 KBit/s
Aktuell Up: 318 KBit/s

Margin Down: 4.3 dB
Margin Up: 19.1 dB

Dämpfung Down: 56.5 dB
Dämpfung Up: 35.3 dB

Wir können gerne testweise die Geschwindigkeit reduzieren.
Gruß,

Jost

M-net Support

JoergR
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 15.08.2007, 09:58
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon JoergR » 15.08.2007, 14:53

Hallo (Herr?) Jost,
erstmal Vielen Dank für die rasche Analyse!
Ich habe sowas ja fast befürchtet. Schade, dass hier das südwestliche Nürnberg (Kleinreuth bei S.) anscheinend immernoch ein wenig stiefmütterlich erschlossen ist.
Ja, reduziert vielleicht mal die Geschwindigkeit auf ein stabiles Mass. Soll ich mich dazu noch telefonisch melden und das bestätigen oder könnt Ihr das gleich so schalten?
Stabil soll mein Anschluss schon sein, auch wenn sich das "volle" Maxi-DSL3000 gegenüber meinem alten 1000er natürlich schon super "anfühlt".
Bei meinem Problembild (sporadische Time-Outs, Synchronisierung scheint ja nicht verloren gegangen zu sein), sollte die Reduzierung der Geschwindigkeit ja nicht allzu groß ausfallen?
Sprich - mein Wunsch ist: So schnell wie möglich bei (gerade noch) stabiler Leitung. Aktuell scheine ich ja gerade ein paar Prozentpunkte über der stabilen Leitung hinaus zu sein..?

Danke und Gruß
Jörg

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 15.08.2007, 15:35

Jost ist der Vorname 8)
Wir haben jetzt testweise DSL 2000 eingestellt. Bitte jetzt nochmal ein paar Tage testen. Eventuell müssen wir auch runter auf 1500. Dann könnten wir auch gleich den Tarif bei der Abrechnung ändern.

Maximum Down konfiguriert: 2368 KBit/s
Maximum Up konfiguriert: 320 KBit/s

Aktuell Down: 2360 KBit/s
Aktuell Up: 318 KBit/s

Margin Down: 6.8 dB
Margin Up: 19.1 dB

Dämpfung Down: 56 dB
Dämpfung Up: 35.3 dB

Die Margin im Downstream ist immernoch zu gering. Das bedeutet die Leitung hat nur noch ganz wenig Sicherheitsreserve. Wenn die Margin aufgrund einer Schwankung unter 5dB fällt trennt sich normalerweise die Verbindung.
Gruß,

Jost

M-net Support

JoergR
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 15.08.2007, 09:58
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon JoergR » 15.08.2007, 15:47

Hallo Jost,
vielen Dank für die rasche Umsetzung. Das klappt ja alles super hier.
Ich werde jetzt mal das alles hier in aller Ruhe testen und dann wieder Bericht erstatten.

Gruß
Jörg

waster_fk
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 09.08.2007, 12:13

Beitragvon waster_fk » 16.08.2007, 17:21

Hallo,

ich wüsste auch gerne die Länge meiner TAL....
ich habe am 03.08.2007 Maxi Komplett 6000 bestellt... aber ich hab so ein Gefühl als würde es maximal mit 3000 klappen...

Vertragsnummer ist die 20070803501 oder braucht ihr die Adresse, weils noch nicht angeschlossen ist?

Vielen Dank schonmal für eure Bemühungen...

MFG Andi

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 16.08.2007, 17:38

Hallo Andi!

Ist das die Adresse am Sportplatz? Dort ist die Leitungslänge ca. 3500m. Mehr als 3000 geht da sicherlich nicht.
Gruß,

Jost

M-net Support


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste