Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

StefflH
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 21.05.2008, 14:23

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon StefflH » 04.05.2012, 11:01

Hallo Sven,

vielen Dank für das erste Feedback, ich bin jetzt online das Modem ist an ...

Grüße
Stephan

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Sven » 04.05.2012, 15:35

Die maximale Sync würde bei ca. 5,5 - 6 MBit liegen, mehr geht aufgrund der TAL nicht.
Sven Bialaß
M-net Support

StefflH
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 21.05.2008, 14:23

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon StefflH » 04.05.2012, 17:41

Super, vielen Dank nochmal
Schönes WE
Grüße
Stephan

RainR
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 16
Registriert: 09.03.2007, 00:17
Wohnort: Augsburg

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon RainR » 04.05.2012, 18:51

Sven hat geschrieben:@RainR: 958 m, ca. 17 MBit maximal

Ok, Danke.
1. Ich hab jetzt Maxikpl 6000, lohnt sich da der Umstieg auf S&F18?
2. Mein Fritz zeigt nur 7508 kBit/s Leitungskapazität an, stimmt das?

Schöne Grüße
RainR

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Sven » 05.05.2012, 09:03

RainR hat geschrieben:1. Ich hab jetzt Maxikpl 6000, lohnt sich da der Umstieg auf S&F18?

Das musst du allein entscheiden.
2. Mein Fritz zeigt nur 7508 kBit/s Leitungskapazität an, stimmt das?

Der Anschluss läuft aktuell auf ADSL1, bei ADSL2+ wirds der Wert den ich geschrieben habe.

(Solltest du weitere Fragen haben mach bitte einen separaten Thread auf, der hier wird sonst zu unübersichtlich.)
Sven Bialaß

M-net Support

RainR
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 16
Registriert: 09.03.2007, 00:17
Wohnort: Augsburg

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon RainR » 05.05.2012, 13:56

Sven hat geschrieben:
RainR hat geschrieben:1. Ich hab jetzt Maxikpl 6000, lohnt sich da der Umstieg auf S&F18?

Das musst du allein entscheiden.
2. Mein Fritz zeigt nur 7508 kBit/s Leitungskapazität an, stimmt das?

Der Anschluss läuft aktuell auf ADSL1, bei ADSL2+ wirds der Wert den ich geschrieben habe.

(Solltest du weitere Fragen haben mach bitte einen separaten Thread auf, der hier wird sonst zu unübersichtlich.)


Gemacht!

GoBe
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 06.05.2012, 07:21

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon GoBe » 06.05.2012, 19:10

Hallo!

Ich überlege zu M-net zu wechseln und würde gerne wissen wie es bei mir mit der TAL Länge aussieht:

Bahnhofstrasse 28 r
83624 Otterfing
Wohnung ist im 1.Stock

Vielen Dank!
GoBe

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Sven » 07.05.2012, 09:33

@GoBe: TAL ca. 4 km (+/- 50 m); Bandbreite sollte bei ca. 4-5 MBit liegen.
Sven Bialaß

M-net Support

crusi007
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 19.04.2012, 08:46

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon crusi007 » 09.05.2012, 11:44

Hi Sven auch ich würde gerne zu Mnet wechseln, könntest Du mir eventuell die Leitungsdaten nennen?
Anna-Leite 19
91365 Weilersbach

Danke

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Sven » 09.05.2012, 11:53

@crusi007: Bei dir wird aktuell Glasfaser ausgebaut, nach Abschluss des Ausbaus solltest du an der Adresse 50 MBit bekommen können.
Sven Bialaß

M-net Support

crusi007
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 19.04.2012, 08:46

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon crusi007 » 09.05.2012, 11:54

wow hört sich sehr gut an, na hoffentlich sind es dann auch 50mbit :D :D :D

malan079
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 27.04.2011, 09:27

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon malan079 » 10.05.2012, 12:16

hallöchen,

ein bekannter von mir ist am überlegen zu m-net zu wechseln. welche geschwindigkeit ist an folgender adresse möglich

Dürrenseestr. 50
85049 Ingolstadt, Donau Gerolfing


grüsse

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Sven » 11.05.2012, 11:40

@malan079: TAL ca. 6,3 km, mehr als 1-2 MBit wird da sicher nicht funktionieren.
Sven Bialaß

M-net Support

malan079
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 27.04.2011, 09:27

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon malan079 » 11.05.2012, 11:50

Sven hat geschrieben:@malan079: TAL ca. 6,3 km, mehr als 1-2 MBit wird da sicher nicht funktionieren.


schade aber danke für die mühe und ein schönes wochenende

Clayblood
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 22.12.2006, 21:03

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Clayblood » 17.05.2012, 13:19

Hallo,

würde mich auch für Länge und Wohlbefinden meiner Leitung interessieren ;)

500558156 ...

...FritzBox zeigt 17,5 Mbit/s (down) 1,2 Mbit/s (up) an, Speedtests geben aber meist nur um die 6000-7000 kbit/s (down) an?


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste