Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 22.11.2006, 15:57

Hallo zusammen,
maximator ca. 2100m
stalsch ca. 3000m

Viele Grüße,
Jost

call34
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 22.11.2006, 17:24

Beitragvon call34 » 22.11.2006, 17:30

Hallo,
ich würde auch gerne meine Tal-länge wissen
meine Vertragsnr.20060926018

vielen Dank :D

ingrabar
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 23.11.2006, 00:33
Wohnort: München

Sync mit 10.000 erreiche ca. 8.000 KBits

Beitragvon ingrabar » 23.11.2006, 01:00

Hallo, liebe Supportler!

Bin seit kurzem stolzer Maxi-DSL-Besitzer (Vertragsnummer: 20061004500). Erreiche beim Download ca. 8.000 kbit/s, Upload ca. 900 kbit/s.

Der M-net-Service teilte mir mit, dass mein Modem mit 10.000 kbit/s synchronisieren würde (lokale Einflüsse wie Router habe ich schon ausgeschlossen). Lässt sich da also noch etwas Geschwindigkeit herauskitzeln?

Kleine Verständnisfrage :idea: Die Leitungsqualität wird ja neben der Länge der Leitung auch durch die Nachbarleitungen/Störungen beeinflußt. Liegt es überhaupt im Ermächtnisbereich von M-net auf andere - noch freie Leitungen - zu schalten, um ggf. mehr Durchsatz zu erreichen? Oder müsste man dazu an den Hausanschluss heran?

Danke und viele Grüße,

Ingo.

P.S. Lob für den bisherigen schnellen M-net-Service :D Hab das erste Mal erlebt, dass ich von einem Servicedienstleister eine sinnvolle SMS erhalten habe! Sonst gibt's immer nur Hotlines wo man jedes Mal wieder bei Adam&Eva beginnt...

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 23.11.2006, 08:01

call34 hat geschrieben:meine Vertragsnr.20060926018


Hallo,
die TAL ist knapp 900 Meter lang;
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Sync mit 10.000 erreiche ca. 8.000 KBits

Beitragvon Dieter » 23.11.2006, 08:05

ingrabar hat geschrieben:Lässt sich da also noch etwas Geschwindigkeit herauskitzeln?


Hallo,
da die TAL ca. 2000 Meter lang ist bleibt es bei dieser Bandbreite. Mehr ist hier nicht machbar.

ingrabar hat geschrieben:Kleine Verständnisfrage :idea: Die Leitungsqualität wird ja neben der Länge der Leitung auch durch die Nachbarleitungen/Störungen beeinflußt. Liegt es überhaupt im Ermächtnisbereich von M-net auf andere - noch freie Leitungen - zu schalten, um ggf. mehr Durchsatz zu erreichen? Oder müsste man dazu an den Hausanschluss heran?


Auf die verwendete Leitung haben wir nur soweit einen Einfluss, dass wir einen bestimmten Leitungstyp beauftragen (also z. B. die hochbitratige Nutzung). Welche Leitung dann die T-Com schaltet liegt nicht in unserem Einflussbereich. Der Durchsatz wird sich in der Regel durch die Wahl eines anderen Adernpaares nicht wesentlich verändern wenn die Leitung ansich in Ordnung ist.
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

alf16
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 31
Registriert: 23.11.2006, 10:54
Wohnort: Karlsfeld

Beitragvon alf16 » 23.11.2006, 10:57

Hallo wüßte auch gerne bescheid.

Vertrag 20041212513

Danke und Gruß

alf16

eisbaerli
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 8
Registriert: 23.11.2006, 19:57

Beitragvon eisbaerli » 23.11.2006, 19:59

Ich würde auch gerne die Länge meiner Leitung wissen.
Vertragsnummer: 20041031502

wuschl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 10
Registriert: 30.10.2006, 21:38

Beitragvon wuschl » 23.11.2006, 21:26

Hallo,
ich hätte das gleiche Bedürfnis meine Neugierde zu befriedigen!

-wie lange ist meine TAL (wenn ich nicht draufstehe!)?
-auf welche maximale Bandbreite könnte man schalten?
-welche Bandbreite ist aufgrund des Leitungszustandes empfehlenswert?

Vielen Dank im Voraus!

P.S. Meine Kundennummer: 500010997

Benutzeravatar
ToM
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 476
Registriert: 25.07.2006, 13:27
Wohnort: Nähe Augsburg

Beitragvon ToM » 24.11.2006, 08:01

wuschl hat geschrieben:Hallo,
ich hätte das gleiche Bedürfnis meine Neugierde zu befriedigen!

-wie lange ist meine TAL (wenn ich nicht draufstehe!)?
-auf welche maximale Bandbreite könnte man schalten?
-welche Bandbreite ist aufgrund des Leitungszustandes empfehlenswert?

Vielen Dank im Voraus!

P.S. Meine Kundennummer: 500010997


Guten Morgen,

Deine Leitungslänge beläuft sich auf 1616 Metern.

Da Du derzeit Dein Modem nicht angeschalten hast, kann ich auch keine Messung durchführen welche Bandbreite Du maximal erreichen kannst.
Also DSL 6000 sollte kein Problem sein, allerdings Maxi Max eher nicht bzw. maximal auf 12mbit.
Grüße aus Augsburg,
Thomas
M-net Support / Schwaben & Allgäu

no.no
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 24.11.2006, 08:27

Beitragvon no.no » 24.11.2006, 08:41

Hallo,
ich würde auch gerne in Nürnberg auf ADSL2+ umsteigen.
Könntet Ihr mal meine Leitung nachmessen, was in meinem Fall an Bandbreite zu erwarten wäre?
Vielen Dank
Ach ja, meine Vertragsnummer: 125150 - 104644

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 24.11.2006, 09:40

Hallo no.no,
deine TAL ist nur 700m lang. In deinem Fall ist sogar der 16000er Tarif technisch möglich.

Viele Grüße,
Jost

BogY79
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 24.11.2006, 17:12

Beitragvon BogY79 » 24.11.2006, 17:16

Hi erstmal,....

Hab seit einem Jahr DSL 2000 hier. Jedoch wurde letzte Woche meine Leitung auf DSL 768 gekürzt und behauptet es würde an der TAL liegen oO


Daher sagt mir doch bitte wie lang die bei mir ist....... THX


Kundennummer: 112167
Vertragsnummer: 121786


Nachtrag: An der TAL kanns ja nicht liegen !!!! 1 Jahr lang ging ja DSL 2000 einwandfrei :wall - Eigentlich wollte ich mich Verbindungstechnisch Verbessern und NICHT VERSCHLECHTERN. Und die Teledoof ueber die ja meine Leitung bei M-Net gemietet ist sagt hier wäre gar kein DSL verfuegbar :loldev

Erklärt mir das mal bitte jemand

schaut doch selber: DAS KANN NICHT SEIN - bald reichts und ich steig wieder auf isdn um !

---->

http://www.wieistmeineip.de/speedtest/e ... 34cbe88cfd
Zuletzt geändert von BogY79 am 24.11.2006, 18:45, insgesamt 1-mal geändert.

eisbaerli
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 8
Registriert: 23.11.2006, 19:57

Beitragvon eisbaerli » 24.11.2006, 18:19

Habt Ihr meine Anfrage oben vergessen? Die Poster nach mir haben schon eine Auskunft bekommen. :(

s0r
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 605
Registriert: 23.08.2006, 20:28

Beitragvon s0r » 24.11.2006, 18:22

eisbaerli hat geschrieben:Habt Ihr meine Anfrage oben vergessen? Die Poster nach mir haben schon eine Auskunft bekommen. :(


die Techniker sind von verschiedenen Bereichen/Regionen und jede Region hat eigene Techniker die fürs Forum zuständig sind. Deswegen kann es vor kommen, dass man später dran kommt obwohl man früher gefragt hat.
mit freundlichen Grüßen

s0r

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!

al-bundy99
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 10.11.2006, 21:58

Beitragvon al-bundy99 » 24.11.2006, 21:41

Hallo liebes Support-Team,

auch ich hätte gerne meine TAL-Länge und wenn möglich eine Quali-Angabe (durchgehend dickes Kabel oder teilweise dünnes Kabel etc., ihr wisst schon...) :?:

KD.Nr. 130247

Danke und ein schönes Wochenende (bzw. ist es schon vorbei, wenn ihr das lest) :wink:


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste