Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Luigi82
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 21
Registriert: 15.07.2008, 17:40

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Luigi82 » 22.11.2011, 11:07

Hi !

Würde ebenfalls gerne die Länge meiner Tal wissen.

Kdnr. M000179443

Habe momentan Maxi Komplett Analog DSL 3000. Ist denn da ein Upgrade möglich ?

Und wenn ja wie viel und muss ich dazu in einen Shop gehen oder kann ich das online machen ?

Vielen Dank Luigi82

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Sven » 22.11.2011, 14:25

@mike2103: 536 m

@Luigi82: 3633 m, Maximal sind bei dir 5,5-6 MBit möglich, mehr geht aufgrund der TAL nicht.
Sven Bialaß
M-net Support

Benutzeravatar
Gr3yh0und
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 24.08.2007, 16:55

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Gr3yh0und » 22.11.2011, 15:08

Hallo Sven,

Kannst du mir die Infos zum Anschluss meines Vaters geben? KDNr.:M000112924
Hintergrund ist der, dass ich dort einziehen werde. Legitimation hab ich, IP dieses Posts passt auch zu M000164218 und siehe Nachname :mrgreen:

Letzte Aussage war wohl das nur 6000 möglich ist, ich würde aber gern die technische Seite auch hören :)
Bye

Graddler
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 16
Registriert: 22.11.2011, 20:13

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Graddler » 23.11.2011, 09:51

Hallo.

Ich spiele mit dem Gedanken an eine Vertragsumstellungumstellung (von DSL2000 auf etwas hoffentlich schnelleres).

Deshalb würde auch mich interessieren, welche Übertragungsrate für meinen Anschluss erzielbar sein sollte.

Meine Kunden-Nummer lautet :?:.

Viele Grüße

Edit: Kundennummer entfernt
Zuletzt geändert von Graddler am 29.11.2011, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.

captsamson
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 01.08.2008, 11:58

Re:

Beitragvon captsamson » 23.11.2011, 14:44

Sven hat geschrieben:@captsamson: 1907 m, die Bandbreite würde schon noch etwas höher gehen, aber das bringt dir nichts weil dann auch die Abbrüche wiederkommen.


Mittlerweile gibt es bei uns lt. Telekom & 1&1 Verfügbarkeits-Check die Möglichkeit VDSL 50 zu bestellen.
Jetzt wo ich drüber nachdenke, es wurden auch wenige hundert (geschätzt 300-500m) Meter entfernt "irgendwelche Kästen" aufgebaut.

Soweit ich weiss bietet M-Net (mit denen ich ja eigentlich zufrieden bin), kein VDSL an und bisher kommen bei mir störungsfrei mit ADSL2 eben nur etwa 6 Mbit an.

Könnt ihr prüfen ob sich an meiner Situation durch die Umbauaktionen seitens der Telekom und der neuerlichen VDSL Verfügbarkeit etwas geändert hat?

Der Upgrade auf VDSL ist ja auch mit Wartezeit (im Schlimmsten Fall monatelange gar keinen Anschluß), zusätzlichen einmaligen und monatlichen Kosten verbunden...wenn ich bei M-Net nach diesem Netzupgrade evtl. volle 16 Mbit bekommen könnte würde ich mir den Streß nicht antun.

Meine Kundennummer: N164647

Danke

uheusinger
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 23
Registriert: 23.04.2009, 19:01

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon uheusinger » 23.11.2011, 15:42

Hallo,
habe erfahren dass M-Net in Würzburg in der Dürrbachau sowie Ober- und Unterdürrbach den Zuschlag der Stadt für den Netzausbau erhalten hat.
Ist denn schon bekannt ob dann alle Anschlüsse in Ober- sowie Unterdürrbach mit mehr Leistung rechnen können?
Bei mir zum Beispiel (An den Mühltannen 22) gibt es bisher nur DSL mit ca 1200. Werden durch den Ausbau auch andere Provider wie Telekom, Vodafone usw. Profitieren?
Oder gibt es die neue Leistung dann exclusiv von M-Net?
Danke für Eure Antwort.
Gruß Udo

Benutzeravatar
madduck
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 82
Registriert: 26.06.2011, 09:18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon madduck » 24.11.2011, 16:56

Wie lange ist meine TAL bzw. welche Geschwindigkeit darf ich erwarten? Kd-Nr. M500781014

Danke!
martin; (greetings from the heart of the sun.)
\____ echo mailto: !#^."<*>"|tr "<*> mailto:" net@madduck

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Sven » 25.11.2011, 11:30

@Gr3yh0und: 1320 m, maximale Bandbreite sollte bei ca. 14 MBit liegen.

@Graddler: 739 m, da würde auch 18000 funktionieren.

@captsamson: An der eigentlichen TAL Länge hat sich nichts geändert und auf dem VDSL Kasten den die Telekom bei dir aufgestellt hat können wir leider nicht zugreifen.

@uheusinger: Es ist richtig das wir den Zuschlag bekommen haben und das auch ausbauen. Der Ausbau wird im Laufe des nächsten Jahres stattfinden, ein Datum hierzu kann ich aktuell leider noch nicht nennen.
In den bisherigen Ausbaugebieten sind fast überall mind. die 25 MBit möglich und zum großen Teil auch die 50 MBit, genaueres zu deiner Adresse kann ich dir sagen wenn der Ausbau loäuft.
Andere Provider können aktuell nicht von unserem Ausbau profitieren, ob dies nächstes Jahr anders sein wird bleibt anzuwarten.

@madduck: 1464 m
Sven Bialaß

M-net Support

thomast
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 31.03.2008, 20:29

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon thomast » 27.11.2011, 12:26

Hallo!

hab zwar schon mal gefragt, wie lang die TAL bei mir ist, aber hat sich in der Zwischenzeit womöglich was geändert?

Vertr.Nr. 20080205513

Ich krebs hier bei nicht mal 3MBit (down) rum, kann man denn da garnix machen?

Danke!

Thomas
--
thomas

sebastian.hub
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 29.11.2011, 14:34

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon sebastian.hub » 29.11.2011, 14:53

Würde auch gerne die Länge meiner TAL wissen
Kundennummer: 500557965
Danke schon mal

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Sven » 01.12.2011, 15:13

@thomast: An der TAL ändert sich nichts, wenn du dein Modem aber mal neu syncronisieren lässt wird die Bandbreite auch etwas mehr sein als jetzt.

@sebastian.hub: 1177 m; Deine FritzBox ist aktuell nur mit ADSL1 syncronisiert und erreicht deswegen nur gut 6,2 MBit, neu starten sollte helfen.
Sven Bialaß

M-net Support

sebastian.hub
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 29.11.2011, 14:34

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon sebastian.hub » 04.12.2011, 20:28

Sven hat geschrieben:@thomast: An der TAL ändert sich nichts, wenn du dein Modem aber mal neu syncronisieren lässt wird die Bandbreite auch etwas mehr sein als jetzt.

@sebastian.hub: 1177 m; Deine FritzBox ist aktuell nur mit ADSL1 syncronisiert und erreicht deswegen nur gut 6,2 MBit, neu starten sollte helfen.


Hallo Sven,
Danke für die schnelle Bearbeitung schon mal.
Hab meine Fritz Box jetzt neu gestartet aber sie läuft immer noch mit ADSL1.
Woran kann das liegen bzw. was kann ich tun?
Zur Hilfe noch mal meine Kd.-Nr.: 500557965
Gruß Sebastian

gerdisor
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 25.05.2007, 16:25

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon gerdisor » 04.12.2011, 22:33

Hallo,

ich bin seit 2007 M-Net Kunde. Am 1.02.2012 werden wir umziehen nach Ludwigstrasse 12, 82110 Germering
Wie lange ist die TAL da bzw. welche Geschwindigkeit darf ich erwarten?

Vielen Dank!

MfG,
Gerhard

Bitlohe
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 12
Registriert: 27.08.2006, 12:16
Wohnort: Wendelstein
Kontaktdaten:

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Bitlohe » 05.12.2011, 10:42

Hallo M-Net-Team,

ich würde auch gerne meine TAL-Länge wissen und die Bandbreite, die möglich sein sollte.
Bei uns waren größere Bauarbeiten in der Straße, vielleicht hat sich da ja was geändert.
Meine Kundennr: 129550

Danke
Bitlohe
Bitlohe

TAL: 2751 m
FritzBox synct mit 8000/990 kbit, mehr geht da wohl nicht.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TA

Beitragvon Sven » 05.12.2011, 11:28

@sebastian.hub: Ich hab das Profil nochmal draifgespielt, jetzt gehts. (Für evtl. auftretende Probleme bitte separaten Thread aufmachen.)

@gerdisor: 1,3 km (+/- 50 m); maximale Bandbreite würde bei ca. 14 MBit liegen.

@Bitlohe: An der TAL ändert sich nichts, die Werte sind immernoch so wie in dem Beitrag viewtopic.php?p=45117#p45117
Sven Bialaß

M-net Support


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste