Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 08.11.2006, 08:04

BIg Fish hat geschrieben:Einmal TAL für 20020911015


knapp 500 Meter
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

StillerKrieger
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 81
Registriert: 08.11.2006, 12:48

Beitragvon StillerKrieger » 08.11.2006, 12:50

Und für mich auch mal bitte

20041118005

Vielen Dank :)

BIg Fish
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 07.11.2006, 12:12

Beitragvon BIg Fish » 08.11.2006, 18:21

Vielen Dank für die Schnelle Antwort dann steht ja DSL 16000 nur noch die restlichen Monate der Nervigen Mindestvertragslaufzeit im weg :?

AlexB
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 22.09.2006, 10:36

Beitragvon AlexB » 08.11.2006, 19:11

Auch für folgende Kundennummer bitte: 146532

stephan_bock
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 08.11.2006, 19:42

Beitragvon stephan_bock » 08.11.2006, 19:46

Habe seit Einrichtung Probleme mit der Datentransferrate meines 16Mbit Anschlusses, daher diese Bitte um Auskunft ueber die Leitungslaenge.
Vertrags Nr.
20060912506
Schon mal Danke im Voraus...
Stephan

helmdach
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 06.10.2006, 16:06

Beitragvon helmdach » 08.11.2006, 20:07

Bitte ebenfalls um Auskunft:

20061004523

Danke!

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 09.11.2006, 08:02

StillerKrieger hat geschrieben:20041118005


Hallo,
die TAL ist etwas über 1 km lang;
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 09.11.2006, 08:03

AlexB hat geschrieben:Auch für folgende Kundennummer bitte: 146532


2 km
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 09.11.2006, 08:04

stephan_bock hat geschrieben:Vertrags Nr.
20060912506


das sind ca. 350 Meter; Sollte also die volle Bandbreite zur Verfügung stehen.
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 09.11.2006, 08:05

helmdach hat geschrieben:Bitte ebenfalls um Auskunft:
20061004523


das sind ca. 950 Meter
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

chrigo
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 09.11.2006, 11:13
Wohnort: königsbrunn

Leitungslänge bestimmen

Beitragvon chrigo » 09.11.2006, 11:41

Hallo allerseits,

mein dsl6000 erreicht meist nur schnekentempo. Darf ich deshalb mal meine Leitungslänge erfahren? Kundennummer ist: 200003041 in 86343 königsbrunn. Vielen Dank

Benutzeravatar
ToM
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 476
Registriert: 25.07.2006, 13:27
Wohnort: Nähe Augsburg

Re: Leitungslänge bestimmen

Beitragvon ToM » 10.11.2006, 09:24

chrigo hat geschrieben:Hallo allerseits,

mein dsl6000 erreicht meist nur schnekentempo. Darf ich deshalb mal meine Leitungslänge erfahren? Kundennummer ist: 200003041 in 86343 königsbrunn. Vielen Dank


Du hast eine TAL von 3232 Meter, davon 3081 Meter auf einem kleinen Kabel. Du schaffst auch nicht die vollen 6000er Bandbreite.
Ich würde Dir gerne übers Wochenende mal einen 3000er einlegen damit Du testen kann. Wäre sicherlich für diese Leitung das beste!
Melde Dich einfach bei mir.
Grüße aus Augsburg,
Thomas
M-net Support / Schwaben & Allgäu

chrigo
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 09.11.2006, 11:13
Wohnort: königsbrunn

Beitragvon chrigo » 10.11.2006, 10:15

Hallo Thomas Habermann,

schade, dass die Leitung so lange ist. Ich habe inzwischen verschiedene Male mit wieistmeineip gemessen und Werte zwischen ca. 2500 und 4500 kbit/s bekommen. Ist es nicht merkwürdig dass augustakomm mir einen Anschluss verkauft (und berechnet) den sie technisch garnicht realisieren kann? Grübel Grübel.
Wenn wir jetzt einen "3000er einlegen" (bin nicht sicher ob ich genau weiß was das bedeutet) wäre dann die beste Leistung geringer, das aber dafür konstant? Ich würde es gerne mal ausprobieren. Habe am Wochenende auch Zeit zu verschiedenen Zeiten zu testen. Wäre dann auch eine Vertragsänderung fällig?

Schönes Wochenende und Danke schön die Deine Bemühungen

chrigo

andrebr2
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 09.11.2006, 09:07

TAL länge

Beitragvon andrebr2 » 10.11.2006, 10:28

Hallo!

Ich bin seit einigen Jahren M-Net Kunde und nun steht ein Umzug von München nach Schrobenhausen an (bzw. in die Nähe von Schrobenhausen)
Bisher nutze ich Maxi Komplett 16000, aber wie ich an der Verfügbarkeitsprüfung sehe ist in Schrobenhausen(bzw. wenn ich meine neue Adresse eingebe) die 6000er Variante verfügbar. Ich habe mit meinen neuen Nachbarn darüber geredet und dieser meint das es unwahrscheinlich ist das die 6000 Variante funktioniert.

Darum wollte ich wissen, wie lang ist die TAL für meine Adresse und mit welcher tatsächlichen Verbindungsqualität kann ich rechen?

Meine neue Adresse lautet: Langenmosener Straße 6, 86529 Schrobenhausen

Vielen Dank schon im vorraus.

s0r
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 605
Registriert: 23.08.2006, 20:28

Beitragvon s0r » 10.11.2006, 10:29

chrigo hat geschrieben:Hallo Thomas Habermann,

schade, dass die Leitung so lange ist. Ich habe inzwischen verschiedene Male mit wieistmeineip gemessen und Werte zwischen ca. 2500 und 4500 kbit/s bekommen. Ist es nicht merkwürdig dass augustakomm mir einen Anschluss verkauft (und berechnet) den sie technisch garnicht realisieren kann? Grübel Grübel.
Wenn wir jetzt einen "3000er einlegen" (bin nicht sicher ob ich genau weiß was das bedeutet) wäre dann die beste Leistung geringer, das aber dafür konstant? Ich würde es gerne mal ausprobieren. Habe am Wochenende auch Zeit zu verschiedenen Zeiten zu testen. Wäre dann auch eine Vertragsänderung fällig?

Schönes Wochenende und Danke schön die Deine Bemühungen

chrigo


als erstes bleibt der Vertrag von dir so wie er ist, du testest nur die langsamere Bandbreite damit die Leitung stabiler läuft und das Modem gesynced bleibt, sollte sich allerdings herrausstellen das alles stabiler läuft kannst du kostenlos hinunter wechseln auf die geringere Bandbreite
mit freundlichen Grüßen

s0r

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Trendiction [Bot] und 6 Gäste