Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Benutzeravatar
ToM
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 476
Registriert: 25.07.2006, 13:27
Wohnort: Nähe Augsburg

Beitragvon ToM » 14.05.2008, 11:48

Hallo,

Leitungslänge: 1167 Meter (0,4er Adernquerschnitt = nicht besonders gut).

Nachdem Du in beide Richtungen nur 3 dB hast, habe ich Deinen Anschluss soeben auf 12mbit reduziert.

Bitte teste Deinen Anschluss erneut und bei Fragen melde Dich bitte per eMail bei uns: service (at) augustakom.de




foxping hat geschrieben:Hallo miteinander

ich würde auch gerne die Leitungslänge meiner TAL wissen.
Meine Kundennummer ist 500197320.
Und meine Auftragsnummer 912548.

Von meiner bestellten 18Mbit hab ich nur eine Nutzdatenrate
von 8096kBit/s im downstream, und das mit einem
Signalrausch - Abstand von 5db mit einer Leitungsdämpfung von 14db (beides auf der Empfangsrichtung)
Senderichtung ist noch schlechter.


VielenDank im Voraus
Grüße aus Augsburg,
Thomas
M-net Support / Schwaben & Allgäu

nsign
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 14.05.2008, 12:41
Wohnort: München

Beitragvon nsign » 14.05.2008, 14:36

Hi,

ich bin vor 2 Wochen umgezogen und hätte eigentlich DSL 18000 lt. Vertrag haben sollen.
Meine FritzBox sagt aber lediglich ca.5500-5700.
Kann man da was machen, bzw. wie schauts mit der Leitungslänge bzw. Dämpfung aus (81737 München)?
(Debitorennummer m000185959).

Für eure Hilfe, sag ich schon mal besten Dank!!

Urmelchen
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 10.05.2008, 11:08

Beitragvon Urmelchen » 14.05.2008, 17:33

Hallo,

noch jemand der gerne seine Leitungslänge wissen möchte :
Debitorennummer n0135614

Danke schonmal für die Antwort im Voraus !

mfG,

Urmelchen

GuyIncognito
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 16.05.2008, 09:14

Beitragvon GuyIncognito » 16.05.2008, 09:38

Hallo,

ich würde auch gerne wissen, ob bei meinem Anschluß (z.Z. 1500 kBit) noch Luft nach oben ist. Als ich zu M-Net gewechselt bin, sollten eigentlich bis 6 MBit verfügbar sein.

Da inzwischen kein Fritz-Modem mehr an der Leitung hängt, sind die Werte evtl. besser. Möglichweise kann ich auch an der Hausverkabelung optimieren.

Ich würde mich schon freuen, wenn DSL 3000 möglich wäre. Ginge über meine Leitung auch SDSL mit 2 bzw. 4 MBit?

Kundenummer: 500142137
Auftragsnummer: 855019

Danke!

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 16.05.2008, 10:41

nsign: 2810 m, davon abgesehen das du keine 18000 erreichen wirst kann deine FritzBoc scheinbar nur ADSL2 und kein ADSL2+.
Bitte unser Modem anschliessen dann schauen wir nochmal drauf.

Urmelchen: 997 m
Sven Bialaß
M-net Support

Benutzeravatar
Tsuran
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 168
Registriert: 25.07.2006, 11:26

Beitragvon Tsuran » 16.05.2008, 11:11

GuyIncognito hat geschrieben:Hallo,

ich würde auch gerne wissen, ob bei meinem Anschluß (z.Z. 1500 kBit) noch Luft nach oben ist. Als ich zu M-Net gewechselt bin, sollten eigentlich bis 6 MBit verfügbar sein.

Da inzwischen kein Fritz-Modem mehr an der Leitung hängt, sind die Werte evtl. besser. Möglichweise kann ich auch an der Hausverkabelung optimieren.

Ich würde mich schon freuen, wenn DSL 3000 möglich wäre. Ginge über meine Leitung auch SDSL mit 2 bzw. 4 MBit?

Kundenummer: 500142137
Auftragsnummer: 855019

Danke!


Hallo,

aktuell sind am Anschluss folgende Werte anliegend:

Current RateDn: 1787 kBit/s
Current RateUp: 639 kBit/s
Current MarginDn: 10.4 dB
Current MarginUp: 6.7 dB
Current AttenuationDn: 54.2 dB
Current AttenuationUp: 37 dB
Current Max Attainable RateDn: 4696 kBit/s
Current Max Attainable RateUp: 772 kBit/s

Es wäre also möglich bis DSL 3.000 zu kommen. Mehr ist aktuell nicht drin, allerdings kommen mir die 54,2 DB Dämpfung sehr hoch vor. Evtl. wäre es wirklich ratsam hier die Hausverkabelung zu prüfen.

Die Leitungslänge beträgt:

2516/1768 Meter bei
0,6 /0,4 Adernquerschnitt.

Knapp 4,3 KM - DSL 6000 auf keinen Fall möglich.
Viele Grüße aus Augsburg

Robert
M-Net Support

nsign
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 14.05.2008, 12:41
Wohnort: München

Beitragvon nsign » 16.05.2008, 18:59

Ich habe eine Fritzbox 7050 mit neuester Firmware und damit kann die 7050 ADSL2+. Ich war vorher bei Arcor und da ging das Problemlos.

Ich habe auch mal das Sphairon-Modem angeschlossen und die Meßergebnisse waren noch schlechter (DL ca. 3000 kb/s, UL ca 130 kb/s). Mit meiner FB habe ich DL 5500 kb/s, UL 900 kb/s.

Besteht die Möglichkeit, daß meine Leitungslänge irgendwann "kürzer" wird oder was wäre bei 2810m maximal an Bandbreite möglich.

Ich hatte mich sooo auf 18.000 gefreut und nun nada....

charraeus
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 10.12.2006, 21:24
Wohnort: Putzbrunn, Bayern, Deutschland

Erhöhung Uploadrate und Fastpath?

Beitragvon charraeus » 18.05.2008, 15:52

Danke für die schnelle Antwort.

Sven hat geschrieben:charraeus: 5070 m, mehr als dein momentanes DSL 2000 geht nicht


Wäre dann ein Erhöhung der Upload-Rate auf 512 kbit/s realistisch machbar? Wäre zusätzlich noch FastPath möglich?

(Debitorennummer: m000106295)

Viele Grüße,
Christian

hiker
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 17.05.2008, 18:31

Beitragvon hiker » 18.05.2008, 17:02

Hallo,

ich habe seit 05.05. auf 18 MBit/s umgestellt, komme aber nur auf knapp 8 Mbit/s Downstream. Könnt ihr mir bitte Informationen zu meiner Leitung geben und wenn möglich was optimieren?

Vertragsnummer: 170927
Kundennummer: 074267

Schon mal Danke.

tpu
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 4
Registriert: 16.05.2008, 19:10

Beitragvon tpu » 18.05.2008, 17:30

Hallo,

ich hätte gerne die Länge und den Querschnitt meiner Anschlußleitung gewußt.

Derzeit habe ich Maxi-DSL 3000/512 und wüßte gerne was die Leitung bez. der Geschwindigkeit hergeben würde.

Vertragsnummer: 20040705026

Danke im Voraus,
Thomas
Zuletzt geändert von tpu am 19.05.2008, 06:48, insgesamt 2-mal geändert.

chickenhunter
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 18.05.2008, 00:39

Kd.Nr 20070122041

Beitragvon chickenhunter » 18.05.2008, 19:19

Würde auch gerne meine TAL erfahren.
Habe massive Probs seit ca. 7 Tagen extrem beim online gaming, ONLY MEGA LAGS kann ich nur sagen. Kann man da mal bitte meine Leitung überprüfen ???

Danke & Gruß
chickenhunter

Vortanos
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 18.05.2008, 16:33

Länge meiner TAL

Beitragvon Vortanos » 18.05.2008, 20:53

Hallo,

da ich an diesem Wochenende leider sehr häufig Probleme mit meinem DSL-Anschluss hatte sprich Disconnect und danach kein Verbindungsaufbau mehr möglich war usw.. würd ich auch gern mal meine Leitungslänge wissen, bzw. andere Gründe die der Grund dafür sein könnten (Aderquerschnitt?)

Meine Kundennummer:200026388

Vielen Dank schonmal im voraus!

MfG
Vortanos
Zuletzt geändert von Vortanos am 18.05.2008, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.

padawan
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 12
Registriert: 30.09.2006, 14:02
Wohnort: München - Freimann

Beitragvon padawan » 18.05.2008, 21:26

Hallo M-net,

ich wüsste ebenfalls gerne die Messwerte zu meinem Anschluss. Laut Vertrag habe ich eine 18000er Leitung, der Speedtest ergab jedoch stets Werte < 11000 kBit/s.
Meine Vertragsnummer lautet 20040922062.

Vielen Dank!

black-dragon
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 19.05.2008, 01:09

Beitragvon black-dragon » 19.05.2008, 17:16

Guten Tag,
seit Fr habe ich nun meinen 18.000er Anschluss, komme aber nicht über 7000 hinaus. Desween würd ich gerne meine TAL erfahren und wieviel bei mir überhaupt möglich ist.
Vertragsnummer: 163035-171338
Danke!

snakeboy
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 13.01.2007, 09:01

RE: Bandbreite

Beitragvon snakeboy » 19.05.2008, 21:00

Hallo,

auch ich würde gerne wissen, wieviel Bandbreite bei mir möglich ist.

Meine Vertragsnummer: 122980

Danke

Peter


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste