Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Alle Themen rund um die Maxi TAL-Produkte

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 12.07.2007, 12:52

Hallo Akuhma,
die Leitungslänge beträgt bei dir 1600m und das Modem ist mit 13197kbit/s synchronisiert.
Gruß,
Jost
M-net Support

Unimatrix27
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 11.07.2007, 19:36

Beitragvon Unimatrix27 » 12.07.2007, 20:33

Hallo,

meine Verbindung ist seit geraumer Zeit merklich schlechter. Habe DSL 6000 und komm aber nicht über 3500 Down und 200 Up. Habe das schon mit verschiedenen Router, Modems (euch eures) probiert. Wobei der Netgear-Router noch am besten funktioniert. Habt ihr vielleicht etwas in der Vermittlungstelle in euerm Schrank gemacht? Auch war das Telebim mal kurzzeitig tot. Der Down ist mir ja relativ egal, nur der Up nervt schon sehr. Modem sync mit 3872/192 gelegentlich mal 256.

Vertragsnr. 20041010506

Danke

pump
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 15
Registriert: 12.07.2007, 22:04
Wohnort: Germering

Beitragvon pump » 13.07.2007, 08:21

hallo, ich bin seit gestern geschaltet - meine fritzbox7170 meint, sie würde mit 10367/996 kBit/s synchronisieren - das ist für adsl2 ja etwas wenig.
könnte ich auch wissen, bitte, wie lang meine leitung ist :-) ?
würde es was bringen, das kabel im haus (ist meines) neu zu verlegen? die leitung bisher ist alt und verzweigt zwischendrin auch noch)

vielen dank und grß,
pump

vertrag: 20070626505

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 13.07.2007, 08:41

Guten Morgen!

Unimatrix27, Leitungslänge liegt bei 1650m, Sync mit 3872/192, Leitungswerte sind deutlich zu schlecht. Irgendwas stimmt hier nicht. Hast du Verlängerungskabel oder mehrere Telefondosen in der Wohnung? Vielleicht einen Wackelkontakt an einem Stecker? Uralte Telefondose?

pump, Leitungslänge 2500m, dafür sind die Werte sehr gut!
Gruß,

Jost

M-net Support

pump
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 15
Registriert: 12.07.2007, 22:04
Wohnort: Germering

Beitragvon pump » 13.07.2007, 10:02

@jost:
Besten Dank für die schnelle Antwort! Dann bin ich froh, dass ich keine Strippen ziehen muss!
Schönen Tag noch.
Pump

Unimatrix27
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 11.07.2007, 19:36

Beitragvon Unimatrix27 » 14.07.2007, 00:23

"Alte" TAE habe ich gar keine!! Läuft alles über CAT5-Kabel und Dosen. (Berufsbedingt Fernmelder):wink: Im Gang hängt ein Verteiler mit einer 20DA LSA-Leiste. Werde am Wochenende mal mich direkt vor dem Verteiler anklemmen und schau mal was da raus kommt. Wie gesagt war alles schon mal besser. INFO : Im Haus sind leider alles noch alte Einzeladern im Steigkanal vom Keller rauf ohne Sternverseilung etc.

Erstmal DANKE meld mich wieder wenn ich was neues weis.

Benutzeravatar
Logdog82
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 17
Registriert: 05.06.2007, 13:17

Beitragvon Logdog82 » 14.07.2007, 11:11

Ich würde meine Daten auch gerne erfahren wenns keine Umstände macht :)
Vertragsnummer: 20070418506
Danke schon mal im Voraus

Unimatrix27
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 11.07.2007, 19:36

Beitragvon Unimatrix27 » 14.07.2007, 22:43

So habe jetzt mal einen Splitter direkt am ankommenden Kabel angeschlossen und dann das Modem. Ergebnis der gleiche Mist.
Die InhouseVerkabelung ist wie gesagt Einzelandern bis zum APL im Keller.
In den gleichen Leerrohren verläuft auch der Kabelanschluss. In der Abzweigdose im Hausgang ist noch ein Abzweiger für den Kabelanschluss.
Eigentlich ist doch der Anbieter bzw.T-... für die Verkabelung bis zur ersten TAE zuständig. :? Ergo : Was machen wir jetzt ?
Könnte mich noch im APL direkt aufschalten (Weis scho ist eigentlich nicht erlaubt; hab aber nen Schlüssel....) und dann nochmal die Werte prüfen.

Grüße aus Gilching

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 16.07.2007, 11:32

Hallo zusammen!

Logdog82, Leitungslänge 1400m! Modem ist gerade im Stromsparmodus und lässt sich nicht komplett abfragen. Müsste aber von den Werten her mit ca. 12.000kbit/s laufen. Eventuell lässt sich an der Verkabelung noch etwas optimieren.

Unimatrix, lief der Anschluß denn schonmal mit voller Geschwindigkeit? Dann kanns ja eigentlich nicht an den Kabeln bei dir im Haus liegen. Melde am besten wirklich mal eine Störung bei den Kollegen in München. info@m-net.de oder 089-452-000
Gruß,

Jost

M-net Support

Unimatrix27
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 11.07.2007, 19:36

Beitragvon Unimatrix27 » 16.07.2007, 20:34

Jost hat geschrieben:Hallo zusammen!

Logdog82, Leitungslänge 1400m! Modem ist gerade im Stromsparmodus und lässt sich nicht komplett abfragen. Müsste aber von den Werten her mit ca. 12.000kbit/s laufen. Eventuell lässt sich an der Verkabelung noch etwas optimieren.

Unimatrix, lief der Anschluß denn schonmal mit voller Geschwindigkeit? Dann kanns ja eigentlich nicht an den Kabeln bei dir im Haus liegen. Melde am besten wirklich mal eine Störung bei den Kollegen in München. info@m-net.de oder 089-452-000


So habe heute eine Störung gemeldet. Ergebnis : Angeblich bin ich/Vermieter für die Verkabelung im Mehrfamilienhaus selbst zuständig! Wie bitte wenn man nicht in den APL kommt. Die Telekom selbst ist zuständig bis zur ersten TAE etc. in der Wohnung inkl. Hausverkabelung. Aussage T-Service Techniker und war auch zu meiner Ausbildung schon so. Ist das bei euch nicht auch der Fall ? Und wenn nein wie komm ich in der APL mein Schlüssel past dort leider nicht. (anderer Bereich) Kann ja auch nicht sagen ob es wirklich an der Inhouseverkab. liegt. Die Verbindung war auf jedenfall schon mal schneller genaue Daten kann ich leider keine liefern Sorry

Danke für die Hilfe

gautore
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 14.07.2007, 15:31

Beitragvon gautore » 17.07.2007, 09:43

Guten Morgen,

ich hätte auch gerne Infos zu meinem Anschluß. Mit dem Speedtest erhalte ich auch nur 8078kb bei einer 16.000er.
Vertragsnummer: 20061026016

Vielen Dank und schöne Grüße
gautore

jsacer
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 18.07.2007, 10:09

Beitragvon jsacer » 18.07.2007, 10:13

Guten Tag,

da ich aktuell auch massive Probleme bei der Geschwindigkeit habe, würde ich auch gerne meine Daten erfahren.

Kundennummer (NEFKOM Nbg): 52104 - Vertragsnummer 128084

DANKE schon mal im voraus

jsacer

Rubberball
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 17.07.2007, 09:44

Beitragvon Rubberball » 18.07.2007, 14:07

Hallo,
würde auch gerne meinen Daten erfahren. Habe eine 6000 und angezeigt wird nur ca. 3100

Vertragnr.: 071784-132900

Besten dank im voraus

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 18.07.2007, 16:05

Hallo zusammen!

Unimatrix, wende dich vielleicht wirklich mal an den Vermieter und frag wer die Verkabelung ursprünglich gemacht hat. Vielleicht wars wirklich ein privater Elektriker. Wäre dann zumindest eine interessante Information. Falls die Telekom neue Kabel bei dir im Haus zieht, muss ja sowieso noch der Vermieter eingeschaltet werden.

Gautore, ca. 2300m. Für die Leitungslänge ist der Wert in Ordnung. Konnte leider die Modemwerte nicht auslesen. Verwendest du unser Modem?

jsacer, ca. 2150m; Modem läuft mit den vollen 3000er Werten und hat noch jede Menge Reserve; Falls du ein Turbolink Modem hast: Eventuell hat es einen defekt am Netzwerkanschluß

Rubberball, ca. 800m, dein DSL Port ist auf 3000 konfiguriert; Wir korrigieren das bis morgen auf 6000; Da ist offenbar ein Fehler bei der Umstellung im letzten Jahr passiert :oops:
Gruß,

Jost

M-net Support

scully09
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 8
Registriert: 19.07.2007, 09:01
Kontaktdaten:

Beitragvon scully09 » 19.07.2007, 09:11

HI,

möchte auch gerne, meine Daten in Erfahrung bringen, habe jetzt auch schon mehrere speedtest gemacht und die haben verdammt schlecht abgeschnitten. Ich hab ne 16000er, was aber glaub ich nicht realistisch ist.

Ich bitte darum, bitte nachzuschauhen, ob bei mir alles Korrekt läuft. Außerdem habe ich Verbindungsprobleme, bsp. mit ICQ, Miranda, Trillian und allen Instant Messenger, die Verbinung wird alle paar Minuten unterbrochen und dann wieder hergestellt. An meinen Router einstellungen kann es nicht liegen, habe ein paar mal den Support dort Kontaktiert. Die Konfig ist auch inordung und mit Firewall ist auch alles klar, habe auch alle ports im Router frei, der Support von meinem Router meinte, es kann nur noch an meinem ISP liegen.

meine Kundennummer:A50017047

Ich danke für die Hilfe :)


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 13 Gäste