Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 25.04.2007, 09:52

Guten Morgen!

Georg-ND, würde ich so empfehlen; Wer hatte dich denn beraten?
Anasazi, ca. 800m
Gruß,
Jost
M-net Support

kooki
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 03.11.2006, 13:04
Kontaktdaten:

Beitragvon kooki » 25.04.2007, 12:26

Hallo,

ich hab bereits einen Vertrag, aber nur bis 2.000 kbit/s im Downstream.

Was wüde es kosten, wenn ich umpoolen lassen würde

bis zu 16.000 kbit/s im Downstream ?

und wo muß ich den Antrag stellen?
Gruß Inge
Kd. Nr. 151041

Benutzeravatar
eurostarter
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 548
Registriert: 16.08.2006, 11:09
Wohnort: München

Beitragvon eurostarter » 25.04.2007, 12:31

Wenn Du noch innerhalb der Mindestvertragslaufzeit bist, kostet die Umstellung auf ADSL2+ 99 Euro, ansonsten ist sie kostenlos.

Beauftragen kannst Du es über das Tarifwechselformular.
Außer Du hast schon Maxi Komplett und willst auch den Vertrag nicht verlängern, dann reicht eine Bestellung im Kundenportal (geht aber nur im Bereich München, soviel ich weiß)

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 25.04.2007, 12:31

Hallo Inge,
dafür bitte ein eigenes Thema mit Kundennummer erstellen oder bei der Hotline anrufen.
Hier gehts nur um die Leitungslängen.
Gruß,

Jost

M-net Support

27FB
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 26.04.2007, 08:17
Wohnort: München / Harlahing

Beitragvon 27FB » 26.04.2007, 08:21

Hi hätte ebenfalls Interesse an meiner TAL Länge.
Da ich beim Erhalt von 16 Mbit ca. 12 Mbit konnte und nun nur noch 6 Mbit.

Vielen Dank im Voraus.
Kundennummer: 20060131070

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 26.04.2007, 09:44

Guten Morgen,
dein Modem ist mit 13403 kbit/s down und 1225 kbit/s up synchronisiert. Abzüglich 15% IP-Overhead solltest du diese Geschwindigkeit beim Herunterladen auch erreichen.
Leitungslänge ist ca. 1400m. Eventuell lässt sich ja in deiner Verkabelung noch etwas optimieren (Verlängerungskabel etc.).
Gruß,

Jost

M-net Support

HansDampf
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 26.04.2007, 17:12

Beitragvon HansDampf » 26.04.2007, 17:15

Hallo,

mich würde interessieren, ob bei meiner Leitungslänge ein Wechsel 6000 -> 16000 möflich ist.

Vielen Dank

Vertragsnummer 20041128521

norbertrestel
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 8
Registriert: 18.01.2007, 14:47

Beitragvon norbertrestel » 27.04.2007, 11:46

Auch mich würde die neue Leitungslänge nach dem Umzug interessieren. Sinnvoller wäre es natürlich gewesen mal vorher nachzufragen und dann gegebenenfalls den Vertrag anzupassen. Hinterher ist man immer schlauer.

Kundennummer ist 500011978, schonmal vielen Dank

Benutzeravatar
ToM
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 476
Registriert: 25.07.2006, 13:27
Wohnort: Nähe Augsburg

Beitragvon ToM » 27.04.2007, 12:20

norbertrestel hat geschrieben:Auch mich würde die neue Leitungslänge nach dem Umzug interessieren. Sinnvoller wäre es natürlich gewesen mal vorher nachzufragen und dann gegebenenfalls den Vertrag anzupassen. Hinterher ist man immer schlauer.
Kundennummer ist 500011978, schonmal vielen Dank


Hallo, Du hast eine TAL-Länge von 2016 Meter (Adernquerschnitt: 0,4).
Du hast einen Signalrauschabstand von 3 dB.
Vielleicht hängst mal unser Modem VOR Deine Fritz!Box dran (internes Modem der Fritz!Box wird dann deaktiviert).
Grüße aus Augsburg,
Thomas
M-net Support / Schwaben & Allgäu

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 27.04.2007, 12:34

HansDampf hat geschrieben:mich würde interessieren, ob bei meiner Leitungslänge ein Wechsel 6000 -> 16000 möflich ist.
Vertragsnummer 20041128521


Hallo,
die Leitung ist 2,4 km lang; Ein Wechsel auf 16.000 kbit/s macht leider wenig Sinn;
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

jump
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 27.09.2006, 10:57

Beitragvon jump » 27.04.2007, 13:44

Hallo liebe M-net'ler,

für unseren geplanten Hausbau würde ich gerne die Länge der TAL bzw. die max. Bandbreite für verschiedene Standorte erfahren.

Meine Vertragsnummer: 137228

Standorte:
90579 Langenzenn, Widukindstr.
90579 Langenzenn - Horbach, Birkenstr.

Vielen Dank im Voraus!
Zuletzt geändert von jump am 29.04.2007, 18:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
goatscho
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 27
Registriert: 28.04.2007, 15:28
Wohnort: Ebenhofen im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon goatscho » 28.04.2007, 17:17

Hallo
ich hätte auch gerne meine TAL in Erfahrung gebracht.

Vielen Dank
Kundennummer: 500105723

norbertrestel
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 8
Registriert: 18.01.2007, 14:47

Beitragvon norbertrestel » 29.04.2007, 16:27

ToM hat geschrieben:Du hast einen Signalrauschabstand von 3 dB.
Vielleicht hängst mal unser Modem VOR Deine Fritz!Box dran (internes Modem der Fritz!Box wird dann deaktiviert).

Das würde die gefühlt schlechte Verbindung (Latenzzeiten,Packetloss usw) erklären, denke ich?
Das Sphairon davor hängen bringt etwas? Wo wäre da der Unterschied? Leider geht das mit dieser FritzBox (3030) nämlich nicht und auf WLAN zu verzichten ist ebenfalls nicht möglich.

e|v|s
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 06.11.2006, 16:54

TAL

Beitragvon e|v|s » 29.04.2007, 22:11

Servus,

ich hätte auch gerne meine TAL in Erfahrung gebracht.

Vielen Dank

Kundennummer: 152470

gwoss
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2007, 10:57

16000 bestellt...aber Test ist ernüchternd!

Beitragvon gwoss » 30.04.2007, 11:04

Hallo,

hier wird viel über die TAL-Leitungslänge gesprochen. Ich hätte sie auch gern gewußt, da wir 16000er DSL bestellt haben und das beruflich auch brauchen, allerdings der DSL-Online-Test eher bescheiden ausfällt. Downloadrate
6.787 kbit/s, Uploadrate 1.150 kbit/s (ist das bei 16000/800 überhaupt möglich?).

Die Kundennr. ist 20070322516.

Ist ´ne ziemlich neue Wohnanlage, die müßten doch gute Leitungen haben?!
Könnte es daran liegen, dass zwischen meinem Rechner und dem Router ein LAN-Kabel von 10 m Länge dazwischenliegt?

Allerdings hat meine Freundin, die über WLAN ins Netz geht auch keine schnelleren Werte, eher langsameres DSL...

HELP!

Danke!


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste