Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

fantasyfan
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 10.04.2007, 17:57

Beitragvon fantasyfan » 10.04.2007, 18:07

Hallo,
ich möchte auch gerne meine TAL wissen und ob sich der umstieg auf 16000 lohnt

Vertrags-Nr: 20050627532

niceneasy
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 32
Registriert: 01.04.2007, 20:09
Wohnort: München

Beitragvon niceneasy » 10.04.2007, 19:52

Guten Abend

Wie ist bitte meine TAL Länge ?

Vertr.Nr.20070221515

Gruss Niceneasy

boss123
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 11.04.2007, 12:07

Beitragvon boss123 » 11.04.2007, 12:11

Hallo Mnet Team,

bin noch kein Kunde aber ein sehr interessierter Interessent.

Mein DSL Anschluss ist laut den M-Net Mitarbeitern vom Hauptverteiler ca 4,2 Kiometer entfernt. Von der Telekom erhalte ich nur 768. Laut Eurer Prüfung bekomme ich volles Rohr 16000. Kann das sein bei dieser Entfernung ? Wenn nicht, was ist dann das maximale ?

Danke Ihnen für Antworten

Grüße Benno Liebchen

Meine Adresse:

Bergstraße 6
86825 Bad Wörishofen --> WICHTIG Ortsteil Dorschhausen!
Zuletzt geändert von boss123 am 11.04.2007, 12:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ToM
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 476
Registriert: 25.07.2006, 13:27
Wohnort: Nähe Augsburg

Beitragvon ToM » 11.04.2007, 12:35

g3cco hat geschrieben:würde auch meine TAL wissen, und was möglich ist:

KdNr: A200031929


Hallo,

Du hast eine Leitungslänge von 4214 Metern.
Zuletzt geändert von ToM am 11.04.2007, 22:56, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße aus Augsburg,
Thomas
M-net Support / Schwaben & Allgäu

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 11.04.2007, 13:27

Hallo!

fantasyfan, ca. 1100m, DSL 16000 sollte hier mit voller Bandbreite laufen
niceneasy, ca. 1450m
boss123, laut meiner Anzeige sinds sogar ca. 4,7km; DSL 16000 funktioniert hier sicherlich nicht; Maximal 1000 evtl auch weniger; Die genauen Messwerte können erst nach der Schaltung ermittelt werden
Gruß,
Jost
M-net Support

boss123
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 11.04.2007, 12:07

Beitragvon boss123 » 11.04.2007, 14:07

Schade, aber Danke für superschnelle Antwort.

Grüße Benno Liebchen

X-Tweak
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 11.04.2007, 19:09

Beitragvon X-Tweak » 11.04.2007, 20:02

Hallo,

ich möchte bitte auch meine TAL wissen. Ich hab seit heute nen 16000er Anschluss und es kommt nur 1500kbit/s runter :-(

Meine KdNr: 500106241

Danke, VG

hardey
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 10.04.2007, 22:29
Wohnort: Würzburg

Beitragvon hardey » 11.04.2007, 21:58

Hallo zusammen,

nachdem ich nun neu hier bin und die Neugierde plagt, ein paar Fragen:

- wie lange ist meine TAL
- welche max Bandbreite wäre folglich sicher möglich
- wie 'teste' ich die Aussagen
- wie interpretiere ich die Messungungen (speedtest/download/upload,...)
mit ihren verschiedenen Werten
- wo erfahre ich mehr über diese Definitionen mit den ent-
sprechenden guten oder schlechten Werten



Danke für die Hilfe und Unterstützung im voraus

Ach ja, meine Kundennummer: 152097

hardey



Danke für die TAL.

hatte noch ein paar Fragen gestellt, wer kann und will mir darauf antworten?

Ihr werft alle mit Zahlen herum, aber die Einheiten fehlen doch meistens....


Wo bekomme ich die Infos her???

Hardey
Zuletzt geändert von hardey am 16.04.2007, 22:12, insgesamt 1-mal geändert.

Luk-#+
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 4
Registriert: 26.11.2006, 11:28

Beitragvon Luk-#+ » 11.04.2007, 22:10

Ich würde auch gerne meine TAL und meine maximale Bandbreite kennen. Effektiv bin ich im Moment auf ~15mbit gekommen.

Vertragsnummer: 20050217525

Benutzeravatar
ToM
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 476
Registriert: 25.07.2006, 13:27
Wohnort: Nähe Augsburg

Beitragvon ToM » 11.04.2007, 22:55

X-Tweak hat geschrieben:Hallo,

ich möchte bitte auch meine TAL wissen. Ich hab seit heute nen 16000er Anschluss und es kommt nur 1500kbit/s runter :-(

Meine KdNr: 500106241

Danke, VG


Hallo,

Du hast eine TAL von 1370 Metern, allerdings auch einem sehr kleinen Kabel von der T-Com.
Allerdings ist das Modem mit 12 mbit synchron, auch der Signalrauschabstand und die Dämpfungswerte sind sehr gut.

Hast Du einen Router an Deinem Anschluss dran?
Melde Dich einfach bei uns an der Störungsstelle:
Tel. 0821 / 4500 - 400

Schicke Dir per PN auch mal Deine genauen Leitungsdaten.
Grüße aus Augsburg,

Thomas

M-net Support / Schwaben & Allgäu

X-Tweak
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 11.04.2007, 19:09

Beitragvon X-Tweak » 11.04.2007, 23:33

Hallo Thomas,

besteht die Chance, dass die T-Com das mit dem "sehr kleinen Kabel" ändert?

Ich geh direkt mit dem Kabel aus der Dose in den Splitter, in das Standartmodem über LAN-Kabel in den Schlepptop.... kein Router.

Hab auch schon versucht einen W-LAN-Router anzuschließen mit einer zugegeben vernichtend kleinen Chance auf bessere Resultate, aber da ging dann gar nix.... bin nicht mal ins Netz gekommen. Mir ist eh ein Rätsel woher der W-LAN-Router die Zugangsdaten und alles wissen soll, was für nen Verbindungsaufbau nötig ist?! Das doofe ist, mein Modem hat genau einen LAN-Anschluss und der W-LAN-Router auch nur einen.
Ich bin hier langsam am verzweifeln!

Vielleicht sitz ich aber auch auf der Leitung.... dass da nix geht

VG, X-Tweak

Benutzeravatar
ToM
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 476
Registriert: 25.07.2006, 13:27
Wohnort: Nähe Augsburg

Beitragvon ToM » 11.04.2007, 23:40

X-Tweak hat geschrieben:Hallo Thomas,

besteht die Chance, dass die T-Com das mit dem "sehr kleinen Kabel" ändert?

Ich geh direkt mit dem Kabel aus der Dose in den Splitter, in das Standartmodem über LAN-Kabel in den Schlepptop.... kein Router.

Hab auch schon versucht einen W-LAN-Router anzuschließen mit einer zugegeben vernichtend kleinen Chance auf bessere Resultate, aber da ging dann gar nix.... bin nicht mal ins Netz gekommen. Mir ist eh ein Rätsel woher der W-LAN-Router die Zugangsdaten und alles wissen soll, was für nen Verbindungsaufbau nötig ist?! Das doofe ist, mein Modem hat genau einen LAN-Anschluss und der W-LAN-Router auch nur einen.
Ich bin hier langsam am verzweifeln!

Vielleicht sitz ich aber auch auf der Leitung.... dass da nix geht

VG, X-Tweak


Guten Abend,

leider nein, die Kabelführung zwischen Vermittlungsstelle und Deinem Haus/Wohnung kann nicht verändert werden. 12 mbit sind doch locker ausreichend finde ich, besser als gar nichts :)

Seltsam dass Du nicht mehr Geschwindigkeit zusammen bekommst, also von unserer Seite aus bekommst Du den Speed (haben keine Überlast o.ä.).

Im WLAN Router musst Du selber die Zugangsdaten eingeben.
Hast Du unseren SMC WLAN-Router dran?
Eine Anleitung für den SMC Router findest Du unter http://www.m-net.de/uploads/media/SMC_W ... ung_03.pdf

So, Gute Nacht dann :)
Grüße aus Augsburg,

Thomas

M-net Support / Schwaben & Allgäu

X-Tweak
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 11.04.2007, 19:09

Beitragvon X-Tweak » 11.04.2007, 23:53

Guten Abend auch nochmal,

ich wäre mit 12000 ja schon glücklich, aber es geht bei mir definitiv nicht mehr als 1500. Also was tun?

Im WLAN Router musst Du selber die Zugangsdaten eingeben.

Keine Ahnung wie ich das machen soll... ohne Kabel, ohne Software.... ich habe einen Süßen Kleinen Router von www.fon.com

Gute Nacht auch

Benutzeravatar
ToM
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 476
Registriert: 25.07.2006, 13:27
Wohnort: Nähe Augsburg

Beitragvon ToM » 12.04.2007, 00:04

N'Abend nochmals,

ich kann Dir nur sagen dass die Bandbreite von uns zur Verfügung steht.
Im schlimmsten Fall muss ich Dir halt einen Techniker von uns rausschicken der die Bandbreite mit seinem Laptop testet. Dazu melde Dich telefonisch bei uns.

Bezüglich Deines Routers musst Du Dich an den Hersteller oder Verkäufer wenden.
Grüße aus Augsburg,

Thomas

M-net Support / Schwaben & Allgäu

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 12.04.2007, 10:46

Guten Morgen!

hardey, 4400m TAL, mehr als die aktuellen 1500 sind nicht möglich; im Moment hat dein Modem auch auf 800 runtergeregelt; das lässt sich aber wahrscheinlich mit einem Modem-Neustart beheben; Testen kannst du die Geschwindigkeit hier:
www.maxi-dsl.de/speed3
Dort erhältst du aber nur die Übertragungsraten und keine genaueren Messdaten.

Luk, ca. 1200m TAL; Modem ist synchronisiert mit 17834/1277
Gruß,

Jost

M-net Support


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste