Geschwindikeitszusammenbruch--fehler Synchronisation Modem

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Gecko1103
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 02.03.2007, 15:28
Wohnort: Augsburg

Geschwindikeitszusammenbruch--fehler Synchronisation Modem

Beitragvon Gecko1103 » 21.03.2007, 12:22

Hallo,

ich habe des öfteren Probleme mit meinem DSL-Anschluss.
Ich habe Maxi Komplett 6000.Vertrag Nr. 476094

Der fehler tritt sporadisch auf ich merke es wenn sich Internetseiten
gaaaanz langsam öffnen.

Wenn ich dann einen Speedtest durchführe komme ich auf Maximal
DSL 1000!

Ich schalte dann das Modem (Sphiron) und den Router (Netgear RP614 V2) aus warte und schalte wieder ein.
Dann funktioniert es wieder.

Vorgestern hatte ich das Problem 6 Mal! Könnt Ihr da mal Überprüfen?

Danke

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 22.03.2007, 14:58

Hallo,
bitte lasse deinen Anschluss vom Support prüfen und eröffne telefonisch ein Ticket.
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

Gecko1103
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 02.03.2007, 15:28
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Gecko1103 » 22.03.2007, 20:16

Hallo,

ich habe den Support schon bescheid gegeben!
das war so am 12.03.
Habe bis heute keine Antwort bekommen
deshalb versuche ich es übers Forum.

Gecko1103
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 02.03.2007, 15:28
Wohnort: Augsburg

Geschwindigkeitsproblem

Beitragvon Gecko1103 » 23.03.2007, 18:44

Heidiho,

ich habe heute mal ein T-*** Modem probiert ohne Erfolg.
Jetzt habe ich testweise einen T-*** Splitter dranhängen.
Habe bis jetzt noch nicht neu Synchronisieren müssen!
Beim Speedtest scheint die Geschwindigkeit immer zusammen
zu brechen. Der Zähler schwankt zwischen DSL 1000 und
DSL 6000.
Scheint an der Leitung zu liegen!
Könnt ihr mir sagen mit wieviel KB mein Modem Synchronisiert hat?

lo-cutus
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 31
Registriert: 21.03.2007, 10:32

Beitragvon lo-cutus » 24.03.2007, 00:47

kannst du mal im DOS Fenster "ping www.heise.de /t" eingeben, und dann nach einer Minute die STRG+C Tasten drücken. Dann wie Werte hier posten?

Bei mir gehen momentan 23% aller gesendeten IP Pakete verloren. Deswegen ist surfen sogut wie nicht möglich. Scheinen momentan sehr viele zu haben. Da stimmt was nicht.

Gecko1103
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 02.03.2007, 15:28
Wohnort: Augsburg

Nichts verloren

Beitragvon Gecko1103 » 24.03.2007, 18:35

Hallo,

habe den ping laufen lassen. Der Verlust der Pakete beträgt nach ca. 1 Minute 0 %! Die IP Pakete wurden zu 100% Übertragen und empfangen.
Scheiss fehler immer wieder. :evil: :evil:

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 24.03.2007, 22:07

Seid ihr alle in München? Da haben mehrere ein Packet Loss, wie ich in einem anderen Thread sehe.
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

Blumentopf
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 186
Registriert: 22.03.2007, 16:18
Wohnort: München

Beitragvon Blumentopf » 25.03.2007, 11:07

ich bin auch Münchner und hatte seit Donnerstag früh auch Probleme mit meinem Anschluss, jetzt funktioniert bei mir soweit alles wieder, nur komme ich nun mit meiner FritzBox nicht mehr ins Internet (PPPOE-Fehler).
Hat jemand einen Tipp woran das liegen könnte?
Davor hat es immer einwandfrei funktioniert, seit ich bei M-Net bin.

Gecko1103
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 02.03.2007, 15:28
Wohnort: Augsburg

Kein Münchner

Beitragvon Gecko1103 » 28.03.2007, 20:28

Hallo,

ich bin kein Münchner......habe das Problem in Königsbrunn b. Augsburg.
Bei mir verschwinden keine Pakete.
Dafür aber Geschwindigkeit.......wenn ich Modem und Router resete
funktionierts wieder.
Fummelt die Tele**** immer an den Leitungen??
Sind diese Daten meiner Leitung OK?
Leitungsdämpfung Down: 34,7dB Up: 34,4 dB
Signaldämpfung Down: 32,1dB Up: 38,6 dB
Signal-Rausabstand: Down: 13,0dB Up: 10,5dB
Aktuelle Sendeleistung Down: 12,5dB Up: 12,5dB


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste