Mobilnummer von meinem MNET Anschluss nicht verfügbar

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Dr_Evil
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 51
Registriert: 02.09.2006, 22:01

Mobilnummer von meinem MNET Anschluss nicht verfügbar

Beitragvon Dr_Evil » 14.01.2018, 21:29

Servus MNET,

ich habe folgendes schräges Problem:
Wenn ich daheim von meinem MNET Anschluss auf meine Mobilnummer (bei Drillisch/Telefonica) anrufe, dann erhalte ich in 9 von 10 Fällen die Ansage "Die Rufnummer ist nicht vergeben, the number is not assigned",

Rufe ich mich hingegen von einem anderen Mobiltelefon aus (Vodafone oder auch Drillisch) an, oder lasse ich mich von anderen Anschlüssen (Telekom, o2) anrufen, scheint das ganz normal zu klappen.
D.h. das grundsätzlich ist meine Nummer definitiv *vergeben* und das Mobiltelefon/SIM-Karte/Netz funktioniert. Ich kann auch problemlos auf meinen MNET-Anschluss anrufen.

Was kurioserweise funktioniert: Wenn ich von meinem MNET-Anschluss aus andere Mobiltelefone anrufe - auch Drillisch!

Ich bin dazu auch schon in Kontakt mit meinem Mobilanbieter Maxxim (by Drillisch), bislang glänzt der aber nicht gerade (you get what you pay for).
Ich könnte mir aber vorstellen, dass das ein Routing-Problem seitens M-Net zum Mobilanbieter ist.

Das Problem tritt nämlich auch auf, wenn ich von meinem Büro aus meine Mobilnummer wähle und unsere Firma ist auch bei MNET.

Könnt ihr dazu was sagen?
Was massiv stört, ist eben die Ansage "Rufnummer nicht vergeben". Das suggeriert ja einem Anrufer etwas völlig falsches und ich bin deswegen auch schon angesprochen worden.

Besten Dank!

Dr.E

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7578
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Mobilnummer von meinem MNET Anschluss nicht verfügbar

Beitragvon Yusuf » 15.01.2018, 08:12

Dr_Evil hat geschrieben:Servus MNET,

ich habe folgendes schräges Problem:
Wenn ich daheim von meinem MNET Anschluss auf meine Mobilnummer (bei Drillisch/Telefonica) anrufe, dann erhalte ich in 9 von 10 Fällen die Ansage "Die Rufnummer ist nicht vergeben, the number is not assigned",

Rufe ich mich hingegen von einem anderen Mobiltelefon aus (Vodafone oder auch Drillisch) an, oder lasse ich mich von anderen Anschlüssen (Telekom, o2) anrufen, scheint das ganz normal zu klappen.
D.h. das grundsätzlich ist meine Nummer definitiv *vergeben* und das Mobiltelefon/SIM-Karte/Netz funktioniert. Ich kann auch problemlos auf meinen MNET-Anschluss anrufen.

Was kurioserweise funktioniert: Wenn ich von meinem MNET-Anschluss aus andere Mobiltelefone anrufe - auch Drillisch!

Ich bin dazu auch schon in Kontakt mit meinem Mobilanbieter Maxxim (by Drillisch), bislang glänzt der aber nicht gerade (you get what you pay for).
Ich könnte mir aber vorstellen, dass das ein Routing-Problem seitens M-Net zum Mobilanbieter ist.

Das Problem tritt nämlich auch auf, wenn ich von meinem Büro aus meine Mobilnummer wähle und unsere Firma ist auch bei MNET.

Könnt ihr dazu was sagen?
Was massiv stört, ist eben die Ansage "Rufnummer nicht vergeben". Das suggeriert ja einem Anrufer etwas völlig falsches und ich bin deswegen auch schon angesprochen worden.

Besten Dank!

Dr.E


Guten Morgen,

die in Deinem Profil hinterlegte Kundennummer verweist auf gekündigte Verträge ohne ein Mobilfunkprodukt. Bitte hinterlege die Kundennummer für den Auftrag und geb nochmal bescheid.

Gruß,
Yusuf

Dr_Evil
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 51
Registriert: 02.09.2006, 22:01

Re: Mobilnummer von meinem MNET Anschluss nicht verfügbar

Beitragvon Dr_Evil » 15.01.2018, 11:01

Hallo!,

ja das ist korrekt, mein Vertrag ist gekündigt, läuft aber noch 11 Wochen, wo ich gern das Problem noch gelöst hätte :)
Die hinterlegte Kundennummer stimmt so.
Es ist jedoch ein Surf+Fon, habe mich im Thema verklickt.

Den Mobilfunktarif habe ich, wie geschrieben von Maxxim, das ist eine Drillisch Marke. Von MNET habe ich kein Mobilprodukt. Falls die Rufnummer interessant ist, zB für einen Anruftest, wo kann ich diese privat hinterlegen/übermitteln?

Danke nochmal,

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7578
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Mobilnummer von meinem MNET Anschluss nicht verfügbar

Beitragvon Yusuf » 15.01.2018, 11:05

Dr_Evil hat geschrieben:Hallo!,

ja das ist korrekt, mein Vertrag ist gekündigt, läuft aber noch 11 Wochen, wo ich gern das Problem noch gelöst hätte :)
Die hinterlegte Kundennummer stimmt so.
Es ist jedoch ein Surf+Fon, habe mich im Thema verklickt.

Den Mobilfunktarif habe ich, wie geschrieben von Maxxim, das ist eine Drillisch Marke. Von MNET habe ich kein Mobilprodukt. Falls die Rufnummer interessant ist, zB für einen Anruftest, wo kann ich diese privat hinterlegen/übermitteln?

Danke nochmal,


Bitte teil mir per PN die betroffene Mobilnummer mit und ich werde das Anliegen zur Prüfung an unsere Technik weiterleiten.

Gruß,
Yusuf

Dr_Evil
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 51
Registriert: 02.09.2006, 22:01

Re: Mobilnummer von meinem MNET Anschluss nicht verfügbar

Beitragvon Dr_Evil » 22.01.2018, 22:46

Hallo,

ich muss mich leider nochmal melden.
Ein MNET Techniker hatte sich letzte Woche nach erster Prüfung gemeldet, dass MNET das Problem nicht lösen könnte sondern nur der Mobilfunkanbieter.
Nun habe ich eine Woche versucht, dort weiterzukommen, der mich wiederum an den Festnetzanbieter verweist. Also drehe ich mich im Kreis.

Ich gehe davon aus, dass das Problem erst seit meiner Rufnummernmitnahme vor 4 Wochen auftritt. Außerdem beobachte ich, dass andere Festnetz-Anschlüsse (TElekom, o2, 1&1) doch meistens "durchkommen", eben nur die MNET Anschlüsse hier vor ort (Privat und Büro) nicht.
Daher möchte ich um nochmalige Prüfung durch Ihre Technik bitten.
Die letzte "Antwort" des Mobilanbieters kann ich dann gern per PN einmal weiterleiten, vielleicht lässt sich darauf aufsetzen.

Vielen DAnk!
/E

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7578
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Mobilnummer von meinem MNET Anschluss nicht verfügbar

Beitragvon Yusuf » 23.01.2018, 07:49

Dr_Evil hat geschrieben:Hallo,

ich muss mich leider nochmal melden.
Ein MNET Techniker hatte sich letzte Woche nach erster Prüfung gemeldet, dass MNET das Problem nicht lösen könnte sondern nur der Mobilfunkanbieter.
Nun habe ich eine Woche versucht, dort weiterzukommen, der mich wiederum an den Festnetzanbieter verweist. Also drehe ich mich im Kreis.

Ich gehe davon aus, dass das Problem erst seit meiner Rufnummernmitnahme vor 4 Wochen auftritt. Außerdem beobachte ich, dass andere Festnetz-Anschlüsse (TElekom, o2, 1&1) doch meistens "durchkommen", eben nur die MNET Anschlüsse hier vor ort (Privat und Büro) nicht.
Daher möchte ich um nochmalige Prüfung durch Ihre Technik bitten.
Die letzte "Antwort" des Mobilanbieters kann ich dann gern per PN einmal weiterleiten, vielleicht lässt sich darauf aufsetzen.

Vielen DAnk!
/E


Hallo Dr_Evil,

hierbei handelt es sich um kein Routing Problem von M-net, da die Rufnummer auch aus dem Telekom Netz nicht erreichbar ist. Aus diesem Grund hat Dir unsere Technik mitgeteilt, dies beim Netzbetreiber zu reklamieren.

Gruß,
Yusuf

Dr_Evil
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 51
Registriert: 02.09.2006, 22:01

Re: Mobilnummer von meinem MNET Anschluss nicht verfügbar

Beitragvon Dr_Evil » 24.01.2018, 23:19

Servus!

Yusuf hat geschrieben:Aus diesem Grund hat Dir unsere Technik mitgeteilt, dies beim Netzbetreiber zu reklamieren.


... was ich auch getan habe und die Analyse des (Mobil)Netzbetreiber nun ergeben hat, dass ich das beim Festnetzanbieter reklamieren soll. Teufelskreis.

Was soll ich also nun tun? Gibt es eine Clearing-Stelle, die beiden auf die Finger klopft, dass die sich nun zusammen setzen?

Für mich schaut es halt so aus, als ob wirklich nur regionale bzw. MNET Anschlüsse mich nicht erreichen können, daher vielleicht doch Routing-Problem von MNET... ?!?

Danke nochmal!

/E

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7578
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Mobilnummer von meinem MNET Anschluss nicht verfügbar

Beitragvon Yusuf » 25.01.2018, 07:56

Dr_Evil hat geschrieben:Servus!

Yusuf hat geschrieben:Aus diesem Grund hat Dir unsere Technik mitgeteilt, dies beim Netzbetreiber zu reklamieren.


... was ich auch getan habe und die Analyse des (Mobil)Netzbetreiber nun ergeben hat, dass ich das beim Festnetzanbieter reklamieren soll. Teufelskreis.

Was soll ich also nun tun? Gibt es eine Clearing-Stelle, die beiden auf die Finger klopft, dass die sich nun zusammen setzen?

Für mich schaut es halt so aus, als ob wirklich nur regionale bzw. MNET Anschlüsse mich nicht erreichen können, daher vielleicht doch Routing-Problem von MNET... ?!?

Danke nochmal!

/E


Es kann sich hierbei um kein Routing Problem seitens M-net handeln, wenn die Nummer auch über das Netz der Telekom nicht erreichbar ist. Diese Info ist seitens unserer Technik in der Anfrage hinterlegt.
Hier ist der Netzbetreiber für die Entstörung zuständig.

Gruß,
Yusuf


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste