Probleme bzw Fehlermeldung 691 bei Einwal ins Internet

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Riedmaier
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 24
Registriert: 11.02.2007, 15:14
Wohnort: München

Probleme bzw Fehlermeldung 691 bei Einwal ins Internet

Beitragvon Riedmaier » 11.02.2007, 16:36

Hallo

Ich musste gestern meinen PC neu installieren,weil er anscheinend Viren verseucht war und es ging fast gar nix mehr,bzw er arbeitete nur noch langsam. Aktuelle Virenschutzprogramme verschaften kene Abhilfe,deshalb habe ich Windows XP neu installiert.
Nach der Neuinstallation hatte ich Probleme mit der Einrichtung eines DSL Anschlusses ins Internet(Bin Kunde bei M-Net/maxi dsl 2000)
Nach langem hin und her habe ich es geschafft das Teledatx120,DSL-Modem SpeedTouch 5365i v5 funktionieren jetzt. Deshalb habe ich eine Neue Verbindung eingerichtet,aber da tritt das Problem auf: Wenn ich als Nutzername denn von m-net eingebe,der mit F000.... (hab ja DSL-Flatrate)beginnt und dann das Kennwort. Dann erscheint folgender Fehler: Fehlermeldung 691
Gebe ich nun bei der Verbindung als Nutzername folgendes ein X00......@mdsl.mnet-online.de und das passwort(auch von m-net) dann komm ich ins Internet rein. Als Übertragunsgrate erscheint 12,0 Mbit`s. Ist das die Übertragunsgrate für DSL 2000 oder ist das komplett falsch?

Vielen Dank im Voraus
Michael R.

eric_cartman
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 26.09.2006, 17:01
Wohnort: München-Süd

Beitragvon eric_cartman » 11.02.2007, 17:57

Servus,

soweit ich informiert bin, braucht man die Kennung, die mit F anfängt nur dann, wenn man sich per ISDN/ Analog bei MNet einwählt. Die Kennung mit X brauchst Du, wenn Du per DSL ins Internet gehst.
Die 12 MBit/s, die der Rechner bei Dir anzeigt, ist lediglich die LAN-Geschwindigkeit zwischen Deiner Netzwerkkarte und dem Modem.
Wobei das ein eher komischer Wert ist - ich unterstelle Dir mal, dass das Modem per USB an Deinem Rechner hängt...
Deine echte Download-/Upload-Geschwindigkeit ins/ vom Internet kriegst Du ziemlich zuverlässig hier raus -> http://www.maxi-dsl.de/speed3

ciao,
Meinhard

Riedmaier
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 24
Registriert: 11.02.2007, 15:14
Wohnort: München

Beitragvon Riedmaier » 11.02.2007, 19:08

Hy,

erstmal danke für deine schnelle Antwort
Richtig das DSL-Modem SpeedTouch 536i v5 hängt per USB an meinem Rechner.
Hab meine Downloadgeschwindigkeit getestet:
2000.11 kbit`s /244.15 kbit`s (was bedeutet denn der zweite Wert)

Upload:
216.42 kbit`s /26.42 kbit`s

Ich dachte das mit F braucht man wenn man eine DSL Faltrate hat(kann mich auch täuschen ;) )

Also kann ich davon ausgehen das ich normal im Internet bin? Und das ich momentan meine Flatrate MaxiKomplett DSL 2000 nutze?

Vielen Dank
Michael R.

eric_cartman
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 26.09.2006, 17:01
Wohnort: München-Süd

Beitragvon eric_cartman » 11.02.2007, 20:17

Servus,

sorry, die Kennung für Analog/ ISDN fängt zumindest bei mir mit E an.
Auf jeden Fall benötigst Du für DSL die Kennung mit X.
Wenn Du Dich im Kundenportal mit Deinem Login anmeldest und auf "Vertrag" und dann auf "bestellen" gehst, siehst Du Deine momentanen Vertragsdaten. Falls Du wirklich sicher sein willst.
Die beiden Werte, die Du siehst, sind einmal in kBit/s und einmal in kByte/s.
Das passt schon.

ciao,
Meinhard

Riedmaier
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 24
Registriert: 11.02.2007, 15:14
Wohnort: München

Beitragvon Riedmaier » 11.02.2007, 20:41

Hi,

Beim Kundenportal unter Vertrag stimmt alles üpberein,somit dürfte ich richtig online sein. Schade nur das man nicht mehr bei denn Einzelverbindungen einsehen kann ob die Verbindungen was kosten oder nicht. Das konnte man ja früher. Mit dieser Methode könnte ich mir ganz sicher sein.

nochmals vielen Dank

Michael R.


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste