Verbindungsprobleme brauch dringend hilfe!

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

aP
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 09.02.2007, 14:03

Verbindungsprobleme brauch dringend hilfe!

Beitragvon aP » 09.02.2007, 14:13

Hi also ich weiss echt nicht mehr was wir machen sollen hoffentlich kann mir jemand helfen hier unsere Geschichte.

Wir waren früher bei t-com und alles hat geklappt haben aber 3 rechner die meistens online sind und haben nur bei t-com DSL 1000 (768k) gehabt ohne fastpath! Das war extrem langsam bei 3 leuten und online gaming war nicht möglich bei 3 leuten zu 2 schon. Internet lief immer durch also flatrate nie abbrüche eigentlich. T-Online&T-Com haben immer gesagt das Internet geht bei uns nicht schneller und wird auch in nächster Zukunft nicht oder noch nicht schneller. Wir bemerkten zufällig m-net und dort kam doch tatsächlich raus das das Internet schneller gehen würde bei uns wenn wir bei ihnen einen Vertrag abschließen würden. Wir sind nun seit Mitte/Ende Oktober ungefähr bei M-net haben DSL 3000 bestellt mit fastpath. Wir bekommen nur 2000 rein maximal und fastpath geht. Laut T-online ja nie möglich. Fakt ist das Internet geht aber es geht seit dem wir bei M-net sind tagtäglich mal paar minuten dann paar sekunden dann geht es mal paar stunden, dann ist es mal extrem langsam usw. so geht es den ganzen Tag, am Abend ist es am schlimmsten. Laut T-Com haben wir eine Rückkoplung an unserer Leitung die anscheinend sehr stark ist. Aber ich weiss nicht ob man da jetzt was machen kann weil mir DSL 2000 mit fastpath nichts bringt wenn es fast nie geht es kommt immer zu Verbindungseinbrüchen 30 mindestens pro Tag ungefähr! Noch was egal ob ich das Modem von M-net nutze oder meine Fritzbox es kommt immer zu Verbindungsabbrüchen, kann mir jemand helfen?

webcam_service
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1085
Registriert: 04.09.2006, 07:19
Wohnort: Germering

Beitragvon webcam_service » 09.02.2007, 14:28

1. Hotline Anrufen und Problem beschreiben.
2. probeweise FP abschalten lassen - meistens hat sichs dann erledigt.
3. Speed ggf. drosseln lassen, in dem ein spezielles Profil für den Anschluß definiert wird. bei extremen Entfernungen ist Fastpath gift für den Anschluß

Da die Admins hier nur bedingt Support leisten können/dürfen ist der Anruf unbedingt erforderlich.

Aber ich kann Dir jetzt schon sagen, dass der Anruf lohnen wird.

aP
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 09.02.2007, 14:03

Beitragvon aP » 09.02.2007, 15:08

Hi erstmals danke aber ich ruf dauernd ist belegt und auserdem haben mir Techniker und leute von T-com bestätigt das wenn ich Fastpath wegschalte oder die leitung verringere oder drossle das es trotzdem so ist angeblich?

aP
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 09.02.2007, 14:03

Beitragvon aP » 09.02.2007, 15:52

So bin durchgekommen die machen jetzt mal eine Technische Überprüfung (Performance Test) und schalten ggf. Fastpath ab und rufen wieder an

Christoph Luther
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 506
Registriert: 14.08.2006, 16:37

Beitragvon Christoph Luther » 09.02.2007, 15:59

Bitte mal unser Modem anschliessen.

aP
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 09.02.2007, 14:03

Beitragvon aP » 09.02.2007, 16:24

Hab doch schon oben geschrieben ist egal ob ich euer modem anschließe oder meine Fritzbox

Benutzeravatar
FarCry
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1132
Registriert: 16.08.2006, 16:37
Wohnort: Germering

Beitragvon FarCry » 09.02.2007, 16:28

Im Rahmen des Supports ist es erforderlich das M-Net-Modem anzuschliessen, da sonst die Leitung nicht gemessen werden kann.
How will I laugh Tomorrow, when I can´t even Smile today.

aP
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 09.02.2007, 14:03

Beitragvon aP » 09.02.2007, 16:31

LOL achso hmm naja mal schauen so kann aber nur einer spielen maximal

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7760
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Beitragvon Yusuf » 09.02.2007, 16:31

Hallo,
Es geht nicht darum ob es mit unserem geht oder nicht.
Fuer das Pruefungsergebniss ist es wichtig, das unser Endgeraet in Betrieb ist.

Gruß,
Yusuf
Zuletzt geändert von Yusuf am 19.10.2007, 11:31, insgesamt 1-mal geändert.

aP
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 09.02.2007, 14:03

Beitragvon aP » 09.02.2007, 16:37

ok gut aber ich kann das im mom nicht anschließen da ich nicht weiss wo es ist und weil das nur einen ethernet anschluss hat und auch kein w-lan aber verbindungsabbrüche kommen mit dem auch ich weiss um des gehts nicht um den test aber ich mein ja nur

Christoph Luther
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 506
Registriert: 14.08.2006, 16:37

Beitragvon Christoph Luther » 09.02.2007, 16:44

Der gezielte Einsatz von Satzzeichen würde die Verständlichkeit Ihrer Posts deutlich erhöhen.

Ein Kollege hat die Parametrierung geändert. Sie können gerne über das Wochenende testen und uns am Montag informieren, ob die Leitung nun stabiler läuft.

Wenn dem nicht so sein sollte, müssen Sie wohl noch ein wenig intensiver nach unserem Endgerät suchen.

Mit freundlichen Grüssen

Christoph Luther
M-net Telekommunikations GmbH

WaS
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1215
Registriert: 17.08.2006, 15:35
Wohnort: Erlangen

Beitragvon WaS » 09.02.2007, 17:23

aP hat geschrieben:[re. Modem:]
ich kann das im mom nicht anschließen [...]
weil das nur einen ethernet anschluss hat und auch kein w-lan

Es ist eben nur ein Modem. Deine Fritzbox hingegen ist eine Kombination
aus DSL-Modem und WLAN-Router.

An das Modem von M-net musst du also nur noch einen WLAN-Router
anschließen, um die gleiche Funktionalität wie mit der der Fritzbox zu
bekommen.

aP
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 09.02.2007, 14:03

Beitragvon aP » 09.02.2007, 17:47

Hi erstmal danke Herr Luther werde ich machen!
@WaS das weiss ich aber müsste Modem erst mal suchen und anschließen da aber ständig/meistens 2-3 rechner on sind ist gerade schlecht aber ich werd es machen.

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 09.02.2007, 18:07

Die Fritzbox kann doch in einen reinen Router umkonfiguriert werden, oder täusche ich mich?

Aber ich würde wie schon gesagt, erstmal das M-net-Modem suchen gehen :!:
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

aP
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 09.02.2007, 14:03

Beitragvon aP » 12.02.2007, 13:32

Hi also war am Sonntag ganzen Tag online Internet war stabil, wurde nicht unterbrochen ich würde aber gerne heute und vielleicht morgen noch testen ob es stabil läuft falls nicht kontaktiere ich Sie wieder und ich werde dann ihr Modem anschließen.


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste