NAT Status strikt änderbar?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Gwyn82
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 13.04.2012, 11:01

NAT Status strikt änderbar?

Beitragvon Gwyn82 » 05.08.2017, 22:53

Hallo.

Ich habe seit einiger Zeit sporadisch das Problem, dass ich bei einigen Multiplayer-Spielen Onlinefunktionen nur teilweise oder gar nicht nutzen kann.
An manchen Tagen funktioniert alles problemlos, dann an anderen geht gar nichts.
Gerade Coop-Spiele, die anscheinend über P2P-Verbindungen funktionieren, haben Probleme.

Beispiele:

Arma 3 Coop-Mission: keine Verbindung zum Host und wenn ich hosten will, findet niemand das laufende Spiel. Verbindung zu einem Dedicated Server ohne Fehler.

Rainbow Six Siege: Ich kann problemlos im Multiplayer per Matchmaking spielen. Möchte ich einen Freund in die Gruppe einladen (auch m-net-Kunde), um gemeinsam ins Matchmaking zu gehen, schlägt der Gruppenbeitritt fehl und eine Fehlermeldung wird ausgegeben. Werden wir beiden m-net-Kunden von jemandem eingeladen, der z.B. bei Vodafone oder Telekom ist, funktioniert alles ohne Probleme.
NAT-Typ wird offen angezeigt.

Ghost Recon Wildlands: Vor zwei Wochen haben ein Freund und ich noch problemlos im Coop spielen können. NAT-Status wird seit erstem Start des Spiels als strikt angezeigt. Heute Abend haben wir weitermachen wollen und wir bekommen beim Versuch, der Session jeweils anderen beizutreten beide Fehlermeldungen ausgegeben, egal wer das spiel gerade hostet.

Portfreigaben ändern nichts. Im Netz sind ja für alle gennanten Beispiele umfangreiche Lösungsansätze zu finden. UPNP ist bei meinem Router aktiviert. Das ändert leider auch nichts.
Aus der aktuellen Situation heraus, habe ich nochmal fleißig das Netz durchforstet, finde für mich aber keinen Ansatz, womit ich das Problem aus der Welt schaffen könnte. Ich lese nun noch, das hätte was mit dem DS-Lite Tunnel und IPv4 zu tun. Dass Portfreigaben dadurch nicht funktionieren könnten. Wenn ich vllt Ahnung hätte wäre ich schlauer, aber all das sagt mir nichts.
Hier im Forum hatte schon jemand einen Thread https://forum.m-net.de/viewtopic.php?f=20&t=11003&p=99003&hilit=nat#p99003 mit der Problematik eröffnet, aber der abschließende Post, gibt 0 Information, ob man den Anbieter kontaktieren muss oder sich selbst helfen kann. Also probiere ich es mal hier, denn hier habe ich bislang gute Erfahrung gemacht, was Hilfsbereitschaft betrifft.

Gruß,
Sebastian

Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste