Seite 1 von 1

[gelöst] Speed Probleme in Kaufbeuren?

Verfasst: 21.04.2016, 20:40
von mkkf
Seit einiger Zeit schwächelt mein DSL Anschluss. In den letzten Tagen ist es mir speziell bei der Nutzung von Mediatheken aufgefallen, wo ich keine Sendung mehr flüssig anschauen kann.

Ich habe einen 6 Mbit/s Anschluss und die Fritzbox verbindet auch wie gehabt problemlos mit voller Geschwindigkeit. Bei diversen Speedtests kommen allerdings immer nur ziemlich exakt 3 Mbit/s zustande. Das riecht nach einer künstlichen Drosselung.

Was ist da los? Wer hat das selbe Problem?

Gruß
Michael

Re: Speed Probleme in Kaufbeuren?

Verfasst: 22.04.2016, 07:40
von Yusuf
mkkf hat geschrieben:Seit einiger Zeit schwächelt mein DSL Anschluss. In den letzten Tagen ist es mir speziell bei der Nutzung von Mediatheken aufgefallen, wo ich keine Sendung mehr flüssig anschauen kann.

Ich habe einen 6 Mbit/s Anschluss und die Fritzbox verbindet auch wie gehabt problemlos mit voller Geschwindigkeit. Bei diversen Speedtests kommen allerdings immer nur ziemlich exakt 3 Mbit/s zustande. Das riecht nach einer künstlichen Drosselung.

Was ist da los? Wer hat das selbe Problem?

Gruß
Michael


Guten Morgen Michael,

hier liegt keine DSLAM Auslastung vor, noch besteht eine Drosselung. Deine Fritz!Box 7270 synchronisiert sauber mit 7.168kbit/s downstream und 638kbit/s upstream.
Zu Speedtests kann ich leider nichts sagen, da diese nicht AUssagekräftig genug sind.

Gruß,
Yusuf

Re: Speed Probleme in Kaufbeuren?

Verfasst: 22.04.2016, 10:04
von mkkf
Guten Morgen Yusuf,

ich lade gerade testweise 3 ISO-Images von 3 verschiedenen Servern und zusätzlich eine Sendung aus der BR Mediathek herunter. Die Geschwindigkeit liegt trotzdem wie festgenagelt nur bei der Hälfte der möglichen.

Da die Geschwindigkeit durchgängig konstant bleibt, muss das doch irgendeine künstliche Grenze sein. Ist es ganz sicher, dass nicht versehentlich doch eine Begrenzung eingestellt ist?

Gruß
Michael

Re: Speed Probleme in Kaufbeuren?

Verfasst: 22.04.2016, 10:13
von Yusuf
mkkf hat geschrieben:Guten Morgen Yusuf,

ich lade gerade testweise 3 ISO-Images von 3 verschiedenen Servern und zusätzlich eine Sendung aus der BR Mediathek herunter. Die Geschwindigkeit liegt trotzdem wie festgenagelt nur bei der Hälfte der möglichen.

Da die Geschwindigkeit durchgängig konstant bleibt, muss das doch irgendeine künstliche Grenze sein. Ist es ganz sicher, dass nicht versehentlich doch eine Begrenzung eingestellt ist?

Gruß
Michael


Nein ist keine Grenze. Weshalb der Traffic Monitor hier eine gerade Linie anzeigt, weiss ich leider nicht. Evtl kann Die hier AVM weiterhelfen.
Am Anschluss ist wie gesagt keine Drosselung und auch keine Auslastung am DSLAM.

Gruß,
Yusuf

Re: Speed Probleme in Kaufbeuren?

Verfasst: 22.04.2016, 20:10
von mkkf
Hallo Yusuv,

um einen Defekt meiner Fritzbox auszuschließen habe ich jetzt eine andere Fritzbox angeschlossen. Leider besteht das Problem weiter wie gehabt.

Könntest du bitte einen Port-Reset durchführen? Das hat früher auch schon geholfen, wenn sonst kein Fehler zu finden war. Einen Versuch ist es wert.

Hat sonst noch jemand eine Idee?

Schönes Wochenende
Michael

Re: Speed Probleme in Kaufbeuren?

Verfasst: 22.04.2016, 20:48
von Jost
Hallo Michael,

wir konnten doch noch eine Bremse finden und lösen. Jetzt sollte es funktionieren.

Für deinen Einwahlaccount war noch ein altes Profil hinterlegt, das an unserem Einwahlrouter die Geschwindigkeit auf 3000 kbps gedrosselt hat.

Bitte entschuldige die entstandenen Unannehmlichkeiten. Das alte Profil war wohl die ganze Zeit noch aktiv.

Re: Speed Probleme in Kaufbeuren?

Verfasst: 22.04.2016, 21:56
von mkkf
Guten Abend Jost,

danke, es funktioniert wieder "full-speed". :)

Wer weiß wie und wann das alte Profil da jetzt hin gekommen ist. Ich hatte vorher jedenfalls seit Jahren die volle 6000er Geschwindigkeit. Gefühlt seit einigen Wochen war es dann langsam und genau angeschaut hatte ich es mir erst gestern.

Schönen Abend
Michael